The Secret World: Abo-Modell und Beta-Verzögerung - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Online-Rollenspiel
Entwickler: Funcom
Publisher: Electronic Arts
Release:
kein Termin
03.07.2012
 
Keine Wertung vorhanden
Test: The Secret World
76

“Mystisches Abenteuermit abwechslungsreichen Missionen und einer offenen Charakterentwicklung, das sich noch zu sehr auf herkömmliche Mechanismen verlässt.”

Leserwertung: 87% [6]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

The Secret World
Ab 28.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

The Secret World - Abo-Modell und Beta-Verzögerung

The Secret World (Rollenspiel) von Electronic Arts
The Secret World (Rollenspiel) von Electronic Arts - Bildquelle: Electronic Arts
Laut Funcom wird The Secret World kein Free-to-play-Titel werden, sondern auf einem klassischen Abo-Modell basieren. Zusätzlich soll es Mikrotransaktionen und einen Ingame-Shop geben, dies sagte Community Manager Oliver Kunz. Allerdings sollen die im Shop erhältlichen Gegenstände lediglich kosmetischer Natur sein oder zur Erleichterung bzw. Bequemlichkeit (wahrscheinlich Zeitverkürzung) beitragen. Zudem hat Oliver Kunz noch einmal klar gestellt, dass die Stärke der Charaktere letztendlich davon abhängen wird, wie gut man The Secret World spielen kann und nicht wie viel Geld man investiert hat.

Der Betatest des Online-Rollenspiels rund um Mythen, Verschwörungen und Legenden sollte eigentlich schon gestartet worden sein, aber technische Probleme haben zu einer (noch immer) andauernden Verzögerung geführt.

"We are deeply sorry for the inconvenience this may have caused those of you who had taken time to visit our website on August 26th to sign up for the beta and take part in the first phase of The Secret War. We will be working relentlessly to make sure the experience and the beta registration are up as soon as possible."

Quelle: Funcom, Massively

Kommentare

Balmung schrieb am
P2P... na dann bleibt das MMO weiterhin auf meiner "klingt interessant" Liste. F2P und es wäre runter geflogen. ^^
Item Shop... wenn er wie bei Aion ist, kein Problem, wenn er wie bei Star Trek Online ist, schon kritischer... aber STO basiert ja auch auf einem Franchise, da sind selbst gewisse Klamotten deutlich interessanter. Aber auch bei STO gibt es nichts im Shop, was man unbedingt bräuchte, weil es einen Vorteil bringt. Abzocke ist es daher nur, wenn man als Fan der "muss ich haben" Argumentation unterliegt und der Preis einen nicht abhalten kann. Bei Aion siegt bei mir zu 99% der Preis, wird also nicht gekauft. ^^
mootality schrieb am
Wenn es bei Sonderaktionen alle paar Jahre bleibt, ok. Aber Abo und Shop für massig Items (Star Trek Online) sind üble Abzocke.
Hernur schrieb am
Also ich finde dieses Spiel klingt interessant, nur der Shop sollte wirklich nur optischen Schnick-Schnack wie Skins für Outfits etc haben.
Aber warum kann ein Spiel ohne monatliche Gebühren nicht qualitativ hochwertig sein? Guild Wars zum Beispiel muss zwar am Anfang gekauft werden und hat dann keine Abo Gebühren und es ist trotzdem qualitativ sehr hochwertig.
tomek77 schrieb am
Worrelix hat geschrieben:
tzui123 hat geschrieben:naja das schöne am abo ist, dass die kleinen spasten ixdeh kinder draussen bleiben ^^
Verstehe nicht wirklich, wieso "Spasten" (wer auch immer das sein soll) kein Geld haben können sollen und wieso Kindern von reichen Eltern nicht die Abogebühr von selbigen gezahlt werden können sollte ...
Und wieso sollte TSW ein Flop werden, nur weil es eine Abo Gebühr gibt?
WoW ist ja trotz Abo Gebühr und Haustier Shop auch kein Flop.
Da das Spiel im Gameplay einzigartig unter all den anderen MMOs ist (keine Level, keine Klassen), ist die Umsetzung dieser Unterschiede wesentlich ausschlaggebender für den (Miss-)Erfolg des Spiels.
Eben. Ausserdem sind nur MMOs mit Abo richtig qualitativ hochwertig und erfolgreich. Oder kann ein Runes of Magic einem WoW oder Aion oder EVE gefährlich werden? Man beachte, dass Spiele die Müll sind und nicht erfolgreich sind zu F2P werden und dann alle die wirklich erfolgreich in diesem Spiel sein wollen so richtig zur Kasse bitten mit ihren Shops. 50-100? im Monat sind keine Seltenheit. Da gibt's sogar Grenzdebile die Tausende Zahlen. Da sind die 10-15? per Monat noch sehr angenehm und man bekommt die komplette Palette an Items und Features geboten. Wer auf F2P steht kann irgendwie keinen Sinn für Qualität und/oder die Geldfallen dabei haben.
My 2ct.
Markain87 schrieb am
tzui123 hat geschrieben:naja das schöne am abo ist, dass die kleinen spasten ixdeh kinder draussen bleiben ^^
Jo, hat ja bei WOW auch bestens funktioniert.
schrieb am

Facebook

Google+