SimCity: Societies: Infos & erster Screenshot - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Aufbau-Strategie
Publisher: Electronic Arts
Release:
15.11.2007
Test: SimCity: Societies
72

“Trotz innovativer Ansätze letztlich nur belangloser Städtebau light”

Leserwertung: 55% [3]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

SimCity: Societies
Ab 9.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

SimCity Societies: Infos & erster Screenshot

Bei 1UP kann man die ersten Informationen sowie einen Screenshot vom dem neuesten Teil der SimCity-Serie finden, der, wie bereits berichtet, in der kommenden Ausgabe von Games for Windows enthüllt wird. Die Wahl des Names, SimCity Societies , deutet den Fokus des Spiels an. Im Gegensatz zu den Vorgängern wird es in der jüngsten Auskopplung nämlich stärker auf das Management der Stadtbewohner ankommen. 1UP deutet zudem weitere Änderungen der Spielmechanik gegenüber den Vorgängern an. Was auch ein Grund dafür ist, warum der Titel nicht einfach "SimCity 5" genannt wurde.

SimCity Societies wird übrigens nicht wie üblich intern von Maxis entwickelt. Die Schöpfer der Serie dürften sich zur Zeit wohl vor allem mit Spore beschäftigen. Mit Tilted Mill Entertainment zeichnet sich dieses Mal ein externes Studio hauptverantwortlich. Fans von Stadtaufbausimulationen sollte der Name eigentlich vertraut vorkommen, das Team hatte zuvor Caesar IV und Children of the Nile (Kinder des Nils ) produziert.

Mehr Informationen dürfte es geben, sobald die neueste Ausgabe von GFW vorliegt. Das Spiel, das noch in diesem Winter erscheinen soll, wird natürlich auch Ende Juli auf der E3 gezeigt werden.


Kommentare

RickD schrieb am
Oh nein, so ein Rotz. Damn you, EA! :evil:
Sorvar schrieb am
Da bin ich mal gespannt in wie Weit sich das Spiel von der Spielmechanik her ändern wird. Das es nicht von Maxis kommt, ist auf der einen Seite zwar etwas Schade aber Tilted Mill bringt sicher viel frischen Wind in das Spiel.
schrieb am

Facebook

Google+