Street Fighter 4: Systemvoraussetzungen - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Beat-em up
Entwickler: Capcom
Publisher: Capcom
Release:
28.02.2010
10.03.2010
03.07.2009
19.02.2010
Test: Street Fighter 4
90
Test: Street Fighter 4
70
Test: Street Fighter 4
90
Test: Street Fighter 4
90

Leserwertung: 86% [34]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Street Fighter IV - Systemanforderungen

Dies sind die Systemanforderungen der PC-Version von Street Fighter IV:

Minimale Hardwareanforderungen
- Windows XP
- Intel Pentium 4 mit 2,0 GHz oder schneller
- 1 GB RAM oder mehr
- 10 GB Festplattenspeicher
- Grafikkarte: nVidia GeForce 6600-Serie oder ATI Radeon X1600 oder jeweils schneller; DirectX 9.0c mit Shader 3.0 und 256 MB Video-Speicher (oder mehr)
- DirectSound kompatibel, DirectX 9.0c
- Mouse, Keyboard

Empfohlene Hardwareanforderungen
- Windows Vista
- Intel Core2Duo mit 2,0 GHz oder schneller
- 2 GB RAM oder mehr
- 10 GB Festplattenspeicher
- Grafikkarte: nVidia GeForce 8600-Serie oder ATI Radeon X1900 oder jeweils schneller; DirectX 9.0c mit Shader 3.0 und 512 MB Video-Speicher (oder mehr)
- DirectSound kompatibel, DirectX 9.0c
- Gamepad: Xbox 360 Controller für Windows


Quelle: Capcom

Kommentare

Kosultant schrieb am
Geil, endlich ein Kampf-Spiel mit einer guten Grafik für den PC. Ich wünschte es kämmen jetzt noch Tekken und Boxe Spiele für PC heraus. :)
mr_code_red schrieb am
Armcommander hat geschrieben:Du hast dir einen Arcadestick GEBAUT ?!?
Ich habe zwei Arcade Automaten gebaut darauf laufen 7000 Spiele, das ist quasi alles, was es jemals an Arcade Spielen gab.
wens interessiert sollte sich mal bei www.arcadeinfo.de umschauen, da findet man alles was man dazu braucht.
Habe mir auch drei Mad Catz fightsticks zugelegt, darunter einen Tournament Edition, den ich selbst jetzt benutze.
Der Stick wird in Windows sofort als Gamepad erkannt -> Plug and Play, zumindest bei den PS3 Sticks die ich habe.
Vorhin hat einer gefragt, was man am besten trainieren sollte, um zum Street Fighter 4 Start aufm PC direkt zu wissen wos lang geht.
Ja was wohl ? street fighter 2 Turbo unzwar online gegen andere Spieler, ist der absolute Oberhammer ich sags euch beat em ups sind die Zukunft des Onlinegaming hab lange nicht mehr so viel Spaß gehabt.
auf www.ggpo.net erfahrt ihr, wie das alles funktioniert die roms besorgt ihr euch am besten aus einem Mame Romset.
Habe noch einen Mad Catz Stick PS3 übrig neu und originalverpackt, den ich verkaufen würde, wer Interesse hat 100 Euro + Versand und er gehört euch, wer interesse hat pm an mich.
Ansonsten sehen wir uns sobald Street Fighter für PC released und die ganzen diskussionen über die richtige Plattform sind so sinnlos, der richtige Ort für ein Beat em Up ist und bleibt weder eine Konsole noch ein PC sondern ein richtig schöner Arcadeautomat, dem am nächsten kommt der Fightstick und damit ist der PC genau so eine gute Plattform wie eine Konsole. Beat em Ups sind am PC online definitiv GUT SPIELBAR, bei GGPO spiele ich gegen amerikaner, brasilianer und sogar Japaner mit pings bis 300 ist alles lagfrei, der netcode ist einfach genial und habe gehört Capcom soll den netcode auch verwenden.
Wer ein Beat em Up...
Vegan Gamer schrieb am
4P|TGfkaTRichter hat geschrieben:@ no name2606
Allerdings ist das Steuerkreuz deutlich schlechter und Spiele wie SF4 spielt man nun einmal nicht mit den Thumbsticks.
Das solltet ihr aber mal ausprobieren ;)
Damit funzen sämtliche Kreis-Bewegungen einwandfrei. Ich zock' jedenfalls mit dem 360-Thumbstick lieber als mit nem SNES-Steuerkreuz. Ich hab' sogar mit dem Stick des Classic Controller Neo Geo Prügler auf Wii gezockt, bevor ich mit den Neo Geo Stick zugelegt habe. Probiert's mal aus, evtl. braucht es etwas Übung.
Armcommander hat geschrieben:Du hast dir einen Arcadestick GEBAUT ?!?
Genau genommen ist es unter Beat'em'up-Profis weit verbreitet sich seine eigenen Arcade Sticks zu bauen. Schau' dir mal die einschlägigen Communitys zum Thema an, z. B. shoryuken.com oder hardedge.org.
Und mal offtopic: Hey 360-Fraktion, wisst ihr schon das bald SNK's GAROU - Mark Of The Wolves auf XBLA erscheint? Für die Uneingeweihten: Das ist das (bis heute) letzte Kapitel der bekannten Fatal Fury Reihe, und gilt für viele als das beste 2D-Beat'em'up aller Zeiten. Ist bis jetzt nie in Europa erschienen. Wenn euch SF2 gefällt solltet ihr euch das dringend zulegen!!!
USERNAME_1041791 schrieb am
Armcommander hat geschrieben:Du hast dir einen Arcadestick GEBAUT ?!?
Also, ich meine sowas in der Art wie den FightStick oder Hori Real Arcade Pro.
Ich hatte in einem Arcadeshop Sanwa-Joystick und Sanwa-Buttons bestellt, das ganze auf die Plantine eines ausrangierten USB-Gamepads gelötet und in eine Kiste eingebaut.
OK, ich muss gestehen, im Moment sieht das Teil noch recht schrottig aus, weil das noch alles in einer hässlichen Plastikkiste eingebaut ist, spielt sich aber einwandfrei mit. Bis SFIV soll das ganze noch umgebaut werden.
Zweitens muss ich eingestehen, dass mein Vater da ordentlich mit dran beteiligt war, da ich mit dem Lötkolben dann doch nicht so gut bin... :oops:
Armcommander schrieb am
Du hast dir einen Arcadestick GEBAUT ?!?
schrieb am

Facebook

Google+