Valve Software: Gabe Newell wird zum Bossgegner im Indie-Spiel Crawl - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler:
Publisher: Valve Software

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Valve Software: Gabe Newell wird zum Bossgegner im Indie-Spiel Crawl

Valve Software (Unternehmen) von Valve Software
Valve Software (Unternehmen) von Valve Software - Bildquelle: Valve Software
Gabe Newell hat ein äußerst aggressives Alter Ego bekommen: Im kommenden Indie-Spiel Crawl tritt Valves Managing-Director bald als stärkster Boss-Gegner auf, und zwar sogar in zwei Verwandlungsstufen - das berichtet Gamespot.com. Der Entwickler Barney Cumming erläutert in einer Blog-Nachricht: "Die Transformation beweist, dass Ihr aktuellerer bärtiger Look in Wahrheit Ihre Super-Sayajin-Form ist." Der pixelige Newell-Gegner soll dem Dungeon-Crawler im Rahmen des nächsten Updates hinzugefügt werden - zumindest, falls Valve bei dem Scherz mitspielt. Das kleine Indie-Team Powerhoof hat nämlich erst um Erlaubnis gefragt, als die Änderung bereits offiziell angekündigt war.


Laut einer Twitter-Nachricht von Powerhoof scheint der Steam-Betreiber aber Humor zu beweisen: Mittlerweile habe man das Okay für den PR-Stunt bekommen. Als Dankeschön für die Nutzungsrechte am Pixel-Newell bietet Cumming übrigens eine Gegenleistung an: Valve dürfe auch sein Bild in kommenden Spielen nutzen. Außerdem könne Newell sich ein Lieblingstier aussuchen, welches dann ins Spiel Crossy Road eingebaut werde.

Beim Dungeon-Crawler "Crawl" handelt es sich um einen Multiplayer-Titel, in dem ein Spieler den Held steuert und seine Gegner ihm Fallen in den Weg bauen und Monster (wie z.B. den bärtigen Sayajin-Gabe) auf den Hals hetzen. Hier sieht man den Boss in Aktion.

Quelle: Gamespot.com

Kommentare

Jim Panse schrieb am
Bambi0815 hat geschrieben:Bei Gabe Newell und humor, da bin ich mir nicht immer so sicher. Valve ist keine nette Firma. Die sind knall hart.

Immer diese unqualifizierten Kommentare. Mal das geleakte Mitarbeiter Handbuch von Valve gelesen? Dich überhaupt mal auch nur ansatzweise belesen wie es in der Firma zugeht?
Nee, offensichtlich nicht. Aber wer braucht auch Fakten wenn er ne Meinung hat, ne?
Zum eigentlichen Spiel um das es hier geht:
Wer dem Grafik-Stil klar kommt und die Möglichkeit hat, mit Freunden vorm Fernseher auf der Couch zu zocken... Absolute Kaufempfehlung. Das Ding war schon vor nem halben Jahr sehr spaßig und nun ist nochmal ohne Ende Content dazu gekommen.
Wiener_Schnitzl schrieb am
Bist deppad, die Innovation des Jahrhunderts :mrgreen:
SHEG schrieb am
Immer wenn ich in einer News-Überschrift "Valve" lese, hoffe ich, dass es um HL(EP)3 geht...
Wenn ich dann merke, dass dies nicht der Fall ist, normalisiert sich der Puls wieder. Dennoch stirbt ein kleiner Teil in mir :mrgreen:
Das Biebo schrieb am
One does not simply stop a Gaben.
Antimuffin schrieb am
Bambi0815 hat geschrieben:Bei Gabe Newell und humor, da bin ich mir nicht immer so sicher. Valve ist keine nette Firma. Die sind knall hart.

Klar, bei einigen Sachen müssen die knallhart sein, aber Valve versteht im Gegensatz zu vielen anderen Entwicklern bzw. Firmen noch sehr viel Humor. Ich empfehle mal die TF2, Dota 2 Blogs zu lesen oder einen Blick in die Beschreibungen der Mitarbeiter auf der offiziellen Seite anzuschauen. Zuletzt fand ich die gescrappten Konzepte von Faceless Void einfach nur großartig.
schrieb am

Facebook

Google+