Hardware
Entwickler: Sony
Publisher: Sony
Release:
kein Termin
kein Termin
01.09.2005

Leserwertung: 94% [2]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Günstige PSPs bei Amazon

Wer bereits mit einer Anschaffung von Sonys Handheld geliebäugelt hat, aber sich nicht mit dem hohen Preis dafür anfreuden konnte, wird jetzt vielleicht wieder ins Grübeln kommen: Amazon hat den Preis für die PSP gut gedrückt und bietet das Gerät jetzt für 205 anstatt 249 Euro an. Zur Produktseite gelangt ihr hier.

Kommentare

johndoe-freename-107241 schrieb am
:D Hat wer eine PSP für mich schreibt mir zurück sie sollte 150Euro kosten ich weiß viel zu niedrig aber mehr hab ich nich schreibt mir doch auf Raunigg@sms.at :D
all-4-one schrieb am
Die Aktion war ein einziger Witz. Am Donnerstag überleg ich\'s mir nochmal ob ich jetz zuschlagen soll und was seh ich dann Freitag Mittag?! 248,90 ??! Die Aktionen bei Amazon werden ja noch wesentlich kürzer als z.B. Media Markt...
Alastor schrieb am
Es stand dort,ist mittlerweile allerdings still und heimlich wieder umgeändert worden... :roll:
newkid schrieb am
DAS mit den 205 würd ich auch mal wissen, was das soll
stand da überhaupt mal 205 euro
frage an @4Players
die sich irgendwie gar nicht äussern möchten
johndoe-freename-86970 schrieb am
Du hast Recht! Es sind natürlich die Publisher, welche die Spielepreise festlegen. Und denen soll auch meine Kritik gelten! Ich bleib aber dabei, dass der Aufwand bezüglich der Spieleentwicklung doch nicht derart hoch sein kann, wenn doch viele PSP-Spiele - wenn auch in leicht veränderter Form - bereits auf der alten PS2 erschienen sind. Zumindest in diesen Fällen ist der übertrieben hohe Verkaufspreis keinesfalls gerechtfertigt!
Strukturell und technisch sind aber auch neue Games für ein Handheldsystem sicher einfacher aufgebaut als solche für die grossen Systeme. Daher denke ich, dass der Aufwand zur Entwicklung eines Handheld-Games geringfügiger ist. Zudem betrachte ich auch den Spiele-Comfort, welches ein System bieten kann, als Argument für höhere, bzw. eben tiefere Preise, wie es im Fall des PSP sein sollte. Kleinerer Bildschirm, gröbere Auflösung, Spiegeleffekte, Kontrast, etc. sind Bedingungen, welche bei Handhelds nun mal nicht gleichzustellen sind, wie bei jenen Systemen, welche man an ein TV-Gerät im Wohnzimmer anschliessen kann. Und für mich zumindest sind auch solche Kriterien gewichtige Argumente, welche sich im Preis - und im Falle von Handhelds positiv - äussern sollten! Beim PSP ist halt das leider wirklich nicht der Fall...!
schrieb am

Facebook

Google+