Ray Gigant: Erscheint im Mai in westlichen Gefilden auf Englisch - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Rollenspiel
Publisher: Acttil
Release:
10.08.2016
05.2016

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Ray Gigant: Erscheint im Mai in westlichen Gefilden auf Englisch

Ray Gigant (Rollenspiel) von Acttil
Ray Gigant (Rollenspiel) von Acttil - Bildquelle: Acttil
Ray Giant wird im Mai in den USA und in Europa auf PlayStation Vita erscheinen. Das meldet Gematsu nach der offiziellen Ankündigung durch den Publisher Acttil, der auch für die englische Lokalisierung des japanischen Dungeon Crawlers verantwortlich zeichnet, während das Spiel von Experience Inc. und Bandai Namco entwickelt wurde. Ein konkretes Datum steht allerdings noch aus.

Im Spiel verfolgt man die Geschichte von drei Charakteren, die zwar mit der Rettung der Welt ein gemeinsames Ziel verfolgen, durch ihre jeweils eigenen Ideale aber ständig aneinander geraten - Konflikte sind also vorprogrammiert. Die Entwickler versprechen ein innovatives Kampfsystem, wenn man gegen die so genannten Giganten antritt, die aus den Weiten des Alls kamen und die Erde sowie alle größeren Städte attackiert haben. Eine Party besteht aus drei Figuren und das Slash-Beat-System basiert auf rhythmischen Eingaben.

Hier erste Bilder der englisch lokalisierten Fassung:

Screenshot - Ray Gigant (PS_Vita)

Screenshot - Ray Gigant (PS_Vita)

Screenshot - Ray Gigant (PS_Vita)

Screenshot - Ray Gigant (PS_Vita)

Screenshot - Ray Gigant (PS_Vita)

Screenshot - Ray Gigant (PS_Vita)

Screenshot - Ray Gigant (PS_Vita)

Screenshot - Ray Gigant (PS_Vita)

Screenshot - Ray Gigant (PS_Vita)

Screenshot - Ray Gigant (PS_Vita)

Screenshot - Ray Gigant (PS_Vita)

Screenshot - Ray Gigant (PS_Vita)



Quelle: Gematsu

Kommentare

LP 90 schrieb am
Todesglubsch hat geschrieben:Uh, Dungeon Crawler, Interesse geweckt. In Animation sieht's auch garnicht mal so schlecht aus. Aber man findet ja keinerlei Infos darüber - und wieso Bamco nun auf Drittpublisher setzt um ihre Spiele zu vermarkten, versteh ich auch nicht.

Könnte daran liegen, dass sich das selbst in Japan nicht so gut verkauft hat. Destructoid nach wurden in der ersten Woche in Japan nur 8,500 Einheiten verkauft, trotz recht positiver Reviews. Kann also sein, dass Namco das zu heiß ist.
Todesglubsch schrieb am
Uh, Dungeon Crawler, Interesse geweckt. In Animation sieht's auch garnicht mal so schlecht aus. Aber man findet ja keinerlei Infos darüber - und wieso Bamco nun auf Drittpublisher setzt um ihre Spiele zu vermarkten, versteh ich auch nicht.
schrieb am

Facebook

Google+