God of War 2: Designer weg, Sequel bestätigt - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Publisher: Sony
Release:
15.11.2009
kein Termin
Test: God of War 2
92
 
Keine Wertung vorhanden
Jetzt kaufen ab 14,95€ bei

Leserwertung: 96% [28]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

God of War II: Sequel bestätigt

Laut 1UP hat Cory Barlog SCEA Santa Monica verlassen. Barlog war als Game Director hauptverantwortlich für God of War II gewesen, ebenso war in den kommenden PSP-Ableger God of War: Chains of Olympus involviert. Vor ein paar Monaten erst hatte sich der Director des ersten Teils, David Jaffe, abgeseilt, um sein eigenes Studio zu gründen.

In einer offiziellen Mitteilung bestätigt Sony den Abgang. Man sei dankbar für seine bisherige Arbeit, aber auch überzeugt davon, dass das God of War-Team auch so "noch mehr epische Inhalte mit God of War: Chains of Olympus für PSP und God of War III für PS3 erschaffen wird."

Damit bestätigt der Publisher erstmals offiziell die Entwicklung eines dritten Teils. Jaffe hatte dies vor einiger Zeit bereits angedeutet, der Hersteller selbst hatte sich bis dato allerdings nicht zu dem Thema geäußert. Der EGM-Gerüchteecke zufolge könnte der PS3-Ausflug des Kriegsgottes gegen Ende 2008 erscheinen.

God of War 2
ab 14,95€ bei

Kommentare

masshiro_no schrieb am
Hie rgeht es um God of War und nicht um irgendwelche Softies die sich im Dreck sulen ;)
Don. Legend schrieb am
SK3LL hat geschrieben:
Ferox21 hat geschrieben:...außerdem hätte damit Sony endlich einen eigenen, annehmbaren Charakter, der es über mehrere Konsolen hinweg schafft, in seinen Spielen aufzutreten...
Du scheinst wohl Metal Gear Solid nicht zu kennen was ;)
Und du scheinst nicht zu wissen, dass Snake nicht ein Teil von Sony ist, sondern von Konami bzw Kojima ;)
TNT.sf schrieb am
ach god of war braucht doch keine innovation von irgendwelchen designern mehr. die sollen den 3. teil rausbringen, mit epischen kämpfen, und dann die serie begraben.
EvilNobody schrieb am
Egon Olsen hat geschrieben:Bleibt abzuwarten ob der ständige Wechsel der Köpfe der Serie gut tut oder nicht...ich bin gespannt. :)
Da gebe ich dir absolut Recht, gerade der Job des Designers ist ungeheuer wichtig für ein Spiel wie God of War. Ich fand den zweiten Teil jedoch noch ein Stückchen besser als den ersten, und das hätte ich dem Spiel nach dem Weggang von David Jaffe nicht zugetraut.
Naja, dennoch: zu viele Köche verderben den Brei, und man kann nur hoffen, dass die kommenden Designer die phantastische Spielwelt von Kratos gebührend umzusetzen wissen.
masshiro_no schrieb am
Oh oh oh das sind ja ganz böse News!!
Ohne unseren Bigboss Designer kann es passieren das God of War heftige veränderungen durchmachen wird... Mensch hätte der Mann net die Serie noch mit abschließen können :,(
schrieb am

Facebook

Google+