PlayStation Move: Erscheint im September - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Hardware
Entwickler: Sony
Publisher: Sony
Release:
17.09.2010

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

PlayStation Move: Erscheint im September

PlayStation Move (Hardware) von Sony
PlayStation Move (Hardware) von Sony - Bildquelle: Sony

Auf der eigenen E3-Pressekonferenz teilte Sony mit, wann der Move-Controller erscheinen wird: In Europa wird das Zubehör ab den 15. September erhältlich sein, Nordamerika wird ab dem 19. September versorgt.

Der Move Controller wird für 50 Dollar verkauft, der Zusatz-Controller (ehemals: Sub-Controller) kostet 30 Dollar. Wer noch keine EyeCam sein Eigen nennt, kann ein Bundle erwerben, welches aus Kamera, Move-Controller und Sports Champions besteht und 100 Dollar kosten wird. Zusammen im Bundle mit einer Konsole wird das Paket für 400 Dollar verfügbar sein. Speziell für Move entwickelte Spiele sollen offiziell 50 Dollar/Euro kosten.

Update: Sony hat auch die offiziellen Euro-Preise veröffentlicht:

PlayStation Move Controller: 39,99 Euro
PlayStation Navigation Controller: 29,99 Euro
PlayStation Eye: 29,99 Euro
PlayStation Move, Eye und Starter-Disk: 59,99 Euro


Kommentare

Sarkasmus schrieb am
Lord_Zero_00 hat geschrieben:Weil MS Dollar und Euro nicht 1:1 umrechnet, kann ich dir sagen das es keine 150 Euro kosten wird.
Und ja 100 Euro evtl. auch 130 Euro für ein einmalig benötigtes Zubehör mit der Technik (für bis zu 4 Spieler) finde ich nicht teuer und da muss ich auch keine Tausende von Euros verdienen, um das zu sagen. Frag mich echt warum sich die Leute, vor allem die PS3'ler, so über den Kinect-Preis (der nicht bekannt ist) aufregen.
Wii-Mote/Nunchuk/PS3-DS3 sind ja wohl auch keine Schnäppchen und Move erst recht nicht.
Und gerade wenn ich das Gesamtpaket von Kinect mit den Einzelpaketen von Move vergleiche (und eben der Gesamtsumme auf die man kommen kann), kann ich schon behaupten das Move teurer ist, aber bleibe ruhig bei deinem Totschlag-Argument das ich bei MS arbeite.
Nachtrag:
Mir persönlich ist der Move-Preis auch egal. Wenn ich eine PS3 hätte und mir die angebotenen Move-Titel zusagen würden, zahl ich auch 150 Euro dafür (immernoch billiger als eine Wii kaufen zu müssen), es geht mir eher ums Entkräften der Aussagen Kinect wäre so überteuert und Move nicht, nur weil auf den ersten Blick eine größere (vermutete) Zahl vielen kleineren Zahlen gegenübersteht.

1.Ich habe nicht behauptet das du bei MS arbeitest, der :> ist in meinen Kreisen ein anderes Zeichen für [ironie], ich werd absofort hier im Forum nur noch [ironie] benutzen um Sätze mit Ironieinhalt zu kennzeichnen.
2.Ich habe ich nie behauptet "Kinect wär so überteuer und Move nicht"
3.150$ sind ca 120?
4.Achja das Bundle + Navigator + nen 2. Move Kontroler kosten zusammen 129,97? hmm.
Also wenn jetzt MS Kinect für 130? oder vllt sogar für 120? (wobei ich eher zum 1. tendiere) verkaufen würde. Legen Kinect und Move fast auf einer Preishöhe.
So mit wär, laut deinen Worten Kniect "kein Schnäppchen" mehr ;).
Bis denn
Lord_Zero_00 schrieb am
Weil MS Dollar und Euro nicht 1:1 umrechnet, kann ich dir sagen das es keine 150 Euro kosten wird.
Und ja 100 Euro evtl. auch 130 Euro für ein einmalig benötigtes Zubehör mit der Technik (für bis zu 4 Spieler) finde ich nicht teuer und da muss ich auch keine Tausende von Euros verdienen, um das zu sagen. Frag mich echt warum sich die Leute, vor allem die PS3'ler, so über den Kinect-Preis (der nicht bekannt ist) aufregen.
Wii-Mote/Nunchuk/PS3-DS3 sind ja wohl auch keine Schnäppchen und Move erst recht nicht.
Und gerade wenn ich das Gesamtpaket von Kinect mit den Einzelpaketen von Move vergleiche (und eben der Gesamtsumme auf die man kommen kann), kann ich schon behaupten das Move teurer ist, aber bleibe ruhig bei deinem Totschlag-Argument das ich bei MS arbeite.
Nachtrag:
Mir persönlich ist der Move-Preis auch egal. Wenn ich eine PS3 hätte und mir die angebotenen Move-Titel zusagen würden, zahl ich auch 150 Euro dafür (immernoch billiger als eine Wii kaufen zu müssen), es geht mir eher ums Entkräften der Aussagen Kinect wäre so überteuert und Move nicht, nur weil auf den ersten Blick eine größere (vermutete) Zahl vielen kleineren Zahlen gegenübersteht.
Sarkasmus schrieb am
Lord_Zero_00 hat geschrieben:Kinect wird hierzualnde gewiss keine 150? kosten und was bitte wäre an solch einer Technologie für ~100 Euro zu teuer? Das wäre etwas mehr als ein Spiel kostet und Leute zahlen für C.E.s teils genauso viel.

Du weißt das Kinect keine 150? kosten wird, weil du bei MS arbeitest? :>
Naja die Differnz von 60? auf 100? sind auch nicht etwas mehr als ein normales Spiel, ok vllt verdienst ja 2.000? Netto dann ist es wirklich nur etwas mehr :) .
Lord_Zero_00 hat geschrieben:Sorry, aber Move ist im Vergleich einfach teurer. Du vergisst auch irgendwie die Kosten der Kamera und selbst wenn die schon jemand hat, er hat dafür ebenfalls einmal Geld hingeleht.

Sorry, da es noch kein offizieler Preis zu Kinect gibt kannste auch noch nichts vergleich.Achja ich vergass du arbeitest ja bei MS. :roll:
Bis denn
Lord_Zero_00 schrieb am
Onekles hat geschrieben:Bei Move kann man nach Bedarf kaufen. Für hier und da mal n paar Party-Spiele reicht auch nur ein Move-Controller. Wer voll drauf abfährt holt sich halt noch n bissel mehr Zubehör. Kann man machen, wie man lustig ist. Bei Natal gibt's keine Optionen. Man braucht immer das komplette Paket. So werde ich mir Move sicher mal anschauen, 40 Euro sind ok. Die geschätzten 150 für Natal allerdings sind zu viel. Selbst 100 wären zum Ausprobieren noch viel zu viel. Und bevor ich sowas nicht ausprobiert habe hau ich dafür auch nicht so viel Kohle raus.

Kinect wird hierzualnde gewiss keine 150? kosten und was bitte wäre an solch einer Technologie für ~100 Euro zu teuer? Das wäre etwas mehr als ein Spiel kostet und Leute zahlen für C.E.s teils genauso viel. Davon abgesehen, bleibt es einfach Fakt, dass man eben für Kinect nur einmal bezahlen muss und dann kann man eben alles ausprobieren und nicht nur Titel die, im Vegrleich zu deiner Move-Aussage, einen "Controller" benötigen.
40 Euro für einen Move-Controller, damit wird auch gewiss jeder zufrieden sein und da du ja vor allem Party-Spiele ansprichst, gerade dafür wird er ja dann auch vollkommen ausreichen. Es sind es doch gerade die tollen Party-Spiele, die teils 2 Move-Controller benötigen. :roll:
Sorry, aber Move ist im Vergleich einfach teurer. Du vergisst auch irgendwie die Kosten der Kamera und selbst wenn die schon jemand hat, er hat dafür ebenfalls einmal Geld hingeleht.
@Hurgan
Da würde ich aber eher die 30 Euro für den Navigator hinblättern. Einen richtigen Controller einhändig benutzen, kann mir was handlicheres vorstellen. :wink:
Ugly Old Hurgs schrieb am
Nur der Vollständigkeit halber:
Laut IGN muß man den Navigaton Controller nicht zwingend kaufen, man kann auch einfach den normalen Sixaxis in der linken Hand halten und einfach die linke Hälfte davon benutzen. Klar, nicht ganz so komfortabel, so leicht ist das Ding schließlich nicht, aber zumindest möglich.
schrieb am

Facebook

Google+