MotorStorm: Apocalypse: Teil 3 wird apokalyptisch - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Arcade-Racer
Entwickler: Evolution Studios
Publisher: Sony
Release:
27.03.2013
Test: MotorStorm: Apocalypse
80

“MotorStorm: Apocalypse erfindet das Rad nicht neu, bietet aber turbulentes Arcade-Gerempel auf extrem halsbrecherischen Endzeit-Kursen.”

Leserwertung: 91% [3]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

MotorStorm: Teil 3 wird apokalyptisch

Vor ein paar Tagen waren bereits die ersten Infos und Bilder aufgetaucht, jetzt ließ Sony die offizielle Ankündigung folgen: Evolution entwickelt derzeit MotorStorm Apocalypse .

Nachdem man in den früheren Titeln bereits Wüsten, tropischen Inseln und arktischen Einöden einen Besuch abgestattet hat, geht es nun in eher urbanere Gegenden, die von der Bay Area in Kalifornien inspiriert wurden. Statt einer touristischen Idylle findet man dort aber eine verlassene und reichlich zerstörte Stadt vor, welche zuvor evakuiert wurde, nachdem es in dem Bereich um die San-Andreas-Spalte mal wieder ordentlich rumort hatte. 

Und weiterhin rumort - während der Rennen wird das virtuelle San Francisco nämlich weiter zerlegt. Ähnlich wie in der Abriss-Flitzerei Split/Second Velocity tun sich so plötzlich neue Hindernisse oder Alternativrouten auf, die vom Spieler gemeistert werden wollen. Auch gibt es noch zwei nicht näher beschriebene Gruppen, die in der Stadt verblieben sind und ebenfalls munter vor sich her demolieren.

Der Singleplayer-Part soll mit einzigartigen Rennen aufwarten, da zerstörte Steckenabschnitte in kommenden Rennen auch weiterhin zertört bleiben, die Tracks dafür aber auch mit neuen Wegen aufwarten können. Für den Wreckreation-Modus habe sich Evolution hingegen von Shootern, Action-RPGs und gar Plattformspielen inspirieren lassen.

Insgesamt 16 Spieler dürfen im Mehrspielerpart gegeneinander antreten - dank Splitscreenmodus dürfen dabei pro Konsole bis zu vier Teilnehmer an den Start. (Da Kombinationen aus Online-Part und Splitscreen möglich sind, können sich also auch 16 Leute an vier PS3s ins Renngeschehen stürzen.)

Das eigene Vehikel soll stark individualisierbar sein. Auch wird es möglich sein, Einzelteile hochzuladen und anderen zur Verfügung zu stellen. Der Mehrspielermodus wartet außerdem mit einem Rang-System auf.

Last but not least: Der Game Mode Creator ermöglicht das Erstellen eigener Spielregeln und -bedingungen. Diese können gar in Turniere eingebunden werden. 

Die ersten Bilder gibt es hier zu sehen.

Kommentare

Onekles schrieb am
Wenn ein Entwickler etwas Neues wagt wird er beschuldigt, eine Serie zu vernichten.
Wenn ein Entwickler immer das gleiche macht wird er beschuldigt, eine Serie zu vernichten.
Der Entwickler kann's also nur falsch machen! Von daher kann's ihm auch gleich egal sein...
Paxx_277 schrieb am
Tönt saugeil. Bisher in der Natur rumsauen, jetzt halt in der Stadt. Viele Erweiterungen die Sinn machen. Bisher wurde es recht schnell eintönig, wenn die Strecken sich aber immer weiter verändern gibts Abwechslung! yeah!
Dreadreaver schrieb am
dito!
Bin total heiß auf das Game - Split/Second war leider gar nicht meins und Blur ist mir leider auf Dauer dann oft zu öde, das klingt aber echt geil zumal ich die beiden vorherigen Motorstorms auch mochte!
Bin aber eher für abgedrehte Settings und das klingt echt geil :D
Straßengangs die einen bewerfen? Geil ^^
Ich werd mich mal überrraschen lassen, sollte es irgendwann ne Demo geben (sei es JAP, US oder EU Store) wird sie sofort geladen =D
ArthurDentist schrieb am
Die vergleiche mit Split Second (in meinen Augen ein besch..., lahmarschiges Spiel) sind lächerlich, weil sich dieser Titel wohl schon einige Zeit länger in der Entwicklung befindet - wahrscheinlich auch länger als Split Second, nach dem Ergebnis zu schließen. :wink:
Und: zerstörte und überwucherte Städte! Ich weiß nicht, aber für mich hört sich das doch sehr nach Offroad an! :roll: . Darauf könnte man mit ein wenig Nachdenken auch selber kommen. Nicht viel, aber ein wenig halt schon! :twisted:
Und Asphaltpassagen gab es auch schon im zweiten Teil. Wenn das Asphalt allerdings so aussieht, wie auf den Bildern, kann man wohl kaum von einem Straßenrennen sprechen.
Mir sagt jede einzelne Zeile der Beschreibung zu und ich freue mich, dass der meiner Meinung nach beste PS3-Racer einen würdigen Nachfolger bekommt! 8)
COLOSSUSofKH schrieb am
wenn das aud den Bildern Gameplay Grafik ist, dann sieht es echt geil aus.
schrieb am

Facebook

Google+