SingStar: Bald mit kabellosen Mikrofonen - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Musikspiel
Entwickler: Sony London
Publisher: Sony
Release:
19.11.2008
kein Termin
Test: SingStar
85
 
Keine Wertung vorhanden

Leserwertung: 89% [1]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

SingStar: Bald mit kabellosen Mikrofonen

Lange soll es nicht mehr dauern, bis die kabellosen Mikrofone für SingStar erscheinen. Das geht zumindest aus der jüngsten Pressemitteilung von Sony hervor. Ein genauer Termin oder Preis wird aber immer noch nicht genannt. Allerdings soll der Kabelsalat nicht nur auf der PlayStation 3, sondern auch auf der PS2 der Vergangenheit angehören, denn die Mikros werden an beiden Konsolen funktionieren. 

Quelle: Pressemitteilung Sony

Kommentare

myn3 schrieb am
lol immer die betrunkenen die über die kabel fallen XD war zwar kein mikrokabel aber n kumpl is aml übern ps2 controller gefallen mitm gesicht richtung couch wo ein anderer drauf lag der wollte noch wegspringen und hat ihm dabei sein knie voll in die fresse geschlagen :D nach 5 min bangen war dann zwar alles wieder ok dafür abs paar ordentliche blutflecken :D und die lachmuskeln wurden strapaziert XD
hoff die mikros gehn dann auch bei guitar hero World tour mich regt das kabel jetz schon auf :/
tramposo84 schrieb am
also mit den mics find ich eine schöne sache, nur nervt mich, das diese per usb-empfänger angeschlossen werden müssten (wie bei den buzz-buzzern)...
sonst macht sony immer alles doppelt für jede konsole, damit man sich brav alles doppelt kaufen darf nur bei sowas gehts dann doch abwärtskompatibel?!
und bei zwei usb-steckplätzen hab ich keinen bock auf usb-stecker für zig zubehör-geräte!
SheepStar schrieb am
Betrunken nicht mehr über die Kabel stolpern ?
YIPIEEEEEEEE !!!
Auf-den-Punkt schrieb am
ShinmenTakezo hat geschrieben:cool
aber funktionieren die mit usb oder per bluetooth wenns auch an der ps2 funktionieren soll?
bluetooth wär mir lieber als son funk ding in den usb port zu stecken
Ich denke mal es wird auf einen USB Empfänger hinauslaufen.
Belua85 hat geschrieben:
Auf-den-Punkt hat geschrieben:
mastersin hat geschrieben:Jetzt ist es aber auch vielleicht endlich von den Kosten her tragbar. ;)
Und zudem ist nun auch noch Druck von Seiten MS aufgetaucht. Da muss man eben nachziehen. :)
Naja hätte auch Notfalls ein wenig mehr gezahlt.
Besser als alle 3 Monate neue Mics zukaufen, meine bekommen am Kabel immer schnell einen Wackelkontakt.
Ich hoffe das hat sich damit erledigt.
Entschuldigung, aber was zum Teufel machst du mit deinen Mikros? Sowohl meine als auch die von einem Freund halten jetzt schon lange Zeit - seine mehrere Jahre und meine seit Release von Singstar für die PS3 (vor einem oder anderthalb Jahren oder wann das war) - und beide Mikro-Paare wurden ausgiebig benutzt. Da muss man die schon regelmäßig am Kabel packen und als Lasso missbrauchen (oder irgendwas in der Art), damit die kaputt gehen.
Ich hab einen ziemlich großen Bekanntenkreis, wir spielen eig. alle gerne Singstar, insbesondere meine Frau und ihre Freundinnen, da geht es schonmal heiss her :D .
Alle 3 Mon., war jetzt ein wenig übertrieben, ich dachte das hört man raus.
Aber tatsächlich, habe ich seit der PS3 schon...
The SPARTA schrieb am
Jo, die hätten das schon bei der PS2 veröffentlichung anbieten können, aber erst mal das Geld schön einsacken und jetzt wieder zum zweiten mal mehr Geld einsacken. Kabellose Micros gibt es schon lange, eigentlich finde ich die mit Kabel auch in Ordnung.
schrieb am

Facebook

Google+