PlayStation 4: "Keine neuen Beschränkungen bei Gebrauchtspielen", keine Online-Checks - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Konsole
Entwickler: Sony
Publisher: Sony
Release:
29.11.2013
Jetzt kaufen ab 229,00€ bei

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

PlayStation 4: "Keine neuen Beschränkungen bei Gebrauchtspielen", keine Online-Checks

PlayStation 4 (Hardware) von Sony
PlayStation 4 (Hardware) von Sony - Bildquelle: Sony
Eine Seitenhieb gegen Microsoft hatte sich Sony für das Ende seiner Pressekonferenz aufgehoben. So teilte Jack Tretton mit: "Wir werden keine neue Beschränkungen für Gebrauchtspiele einführen." Man bleibe bei dem Modell, das sich auch auf der PS3 und ihren Vorgängern bewährt habe.

Außerdem müssten disk-basierten Spiele nicht online verifiziert werden. Auch sei kein regelmäßiger Online-Check fällig. Software würde auch noch funktionieren, wenn die Konsole mal 24 Stunden nicht im Internet war, so eine recht eindeutige Referenz.



In einem extra angefertigten Video zeigt Shuhei Yoshida dann noch süffisant, wie man PS4-Spiele untereinander tauscht.


PlayStation 4
ab 229,00€ bei

Kommentare

dobpat schrieb am
Randum hat geschrieben:Ist jemand red box instant by Verizon in der pk aufgefallen? Wird wohl nur in Amerika verfügbar sein, aber das sie den Namen überhaupt nennen nach den Schlagzeilen in den letzten Wochen^^...Die Amis kriegen was sie verdienen.
Ist mir auch direkt aufgefallen. Da war auch erstmal Stille als das Logo kam. Da haben sich sicher so einige ihren Teil gedacht in dem Moment. :D
gargaros schrieb am
Nur mal so nebenbei: EA könnte z.B. ein Pass rausbringen, der die Hälfte des Spiel freischaltet. Nur weil Sony keine Gebrauchtspielsperre einführt, muss das nichts heißen.
magandi schrieb am
mr archer hat geschrieben:
Sir Richfield hat geschrieben:Ach, ist das schön *schnüff* endlich wieder ein halbwegs ernstzunehmender Konsolenkrieg, wo sich die Hersteller gegenseitig mit Sand bewerfen.
Ein episches Gemetzel. Microsoft hat die andere Wange hingehalten. Und Sony hat sich nicht lange bitten lassen. Hier der zu dem Ganzen passende Song:
https://www.youtube.com/watch?v=86azKt6LFy4
ach ja du hast in einem anderen thread behauptet wenn die konsoleros standhaft bleiben, dass du die seiten wechselst. viel spaß in zukunft ohne steam :mrgreen:
johndoe828741 schrieb am
Ist jemand red box instant by Verizon in der pk aufgefallen? Wird wohl nur in Amerika verfügbar sein, aber das sie den Namen überhaupt nennen nach den Schlagzeilen in den letzten Wochen^^...Die Amis kriegen was sie verdienen.
Kajetan schrieb am
Tony hat geschrieben:was wird für gaikai eigentlich an bandbreite benötigt?
Keine Ahnung. Wird man wohl erst noch erfahren, weil Gaikai noch nie "offiziell" in Betrieb war, im frühen Beta-Stadium von Sony aufgekauft wurde. Von Onlive wusste man, dass dies ziemlich unterschiedlich sein kann. Von 1MB/s bis 5MB/s war alles drin, je nach Spiel und anfallender Datenmenge für ein flüssiges Zocken.
schrieb am

Facebook

Google+