The Order: 1886: E3-Spielszenen - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Publisher: Sony
Release:
20.02.2015
Test: The Order: 1886
59

“The Order sieht klasse aus und wird filmreif inszeniert. Aber das lineare, oftmals banale Spieldesign ernüchtert in den Gefechten, beim Schleichen und sinnlosen Interagieren. Schade um das Potenzial!”

Leserwertung: 70% [8]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

The Order: 1886
Ab 29.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

The Order: 1886: E3-Spielszenen

The Order: 1886 (Action) von Sony
The Order: 1886 (Action) von Sony - Bildquelle: Sony
Mit ausführlichen Spielszenen bezüglich The Order: 1886 hielt man sich bislang eher bedeckt. Mit den auf der Pressekonferenz gezeigten Szenen zeigt man mittlerweile das zweite Setting: Unterirdisch sieht sich der Spieler in dem Deckungsshooter mit einem Werwolf konfontriert. Ebenfalls aufschlussreich: Die kleine lebensspendende Ampulle.

Letztes aktuelles Video: E3-Spielszenen


Kommentare

Seth666 schrieb am
@EvilReaper
Neue Eindrücke waren es deshalb, weil zwei Personen ihre Hands-On-Erfahrung mit dem Spiel geschildert haben, die es vorher eben noch nicht selber spielen konnten.
Und ich höre mir lieber die Meinung von jemandem an, der das Spiel selbst gespielt hat, anstatt mich zu sehr auf diesen mieserablen Twitch-Mitschnitt zu stützen.
Aber du hast natürlich die Option dir das Video nicht anzuschauen. Aber dein Profil verrät ja, dass du ein Sony-Fanboy bist. Und mit Fanboys zu diskutieren ist immer ganz schwer, denn da geht häufig die Diskussion selbst unter dem Fanboy-Schleim und meist auch noch Beleidigungen unter. Ich will gute Games sehen, egal welche Plattform. Ich bin ja kein Videospiel-Rassist.
EvilReaper schrieb am
Seth666 hat geschrieben:
VIDEO (einfach mal nach der 16min laufen lassen)

Inwiefern sind das bitte neue Eindrücke? Der sagt doch selbst er hat das gespielt, was damals im Stream zu sehen war und davon kann man sich auch selbst ein Bild machen... Jedenfalls war das nicht das Ganze Gameplay wie der neue E3-Gameplay-Ausschnitt gezeigt hat. Man kämpft eben nicht nur gegen "Schießbudenfiguren".
LePie hat geschrieben:War zu erwarten. Wahrscheinlich wird das eigentliche Gameplay sehr dürftig, während man sich hauptsächlich auf den Cineasmus fokussiert. Was Ryse für die Xbone war, wird wohl Order 1886 für die PS4.

Oder ein zweites The Last of Us...
LePie schrieb am
Seth666 hat geschrieben:Also die Leute von Gameswelt berichten von ihrem hands-on mit Order 1886 und sie sagen: 1886 ist 0815 Covershooter. Reine Schießbude
VIDEO (einfach mal nach der 16min laufen lassen)

War zu erwarten. Wahrscheinlich wird das eigentliche Gameplay sehr dürftig, während man sich hauptsächlich auf den Cineasmus fokussiert. Was Ryse für die Xbone war, wird wohl Order 1886 für die PS4.
Seth666 schrieb am
Also die Leute von Gameswelt berichten von ihrem hands-on mit Order 1886 und sie sagen: 1886 ist 0815 Covershooter. Reine Schießbude
VIDEO (einfach mal nach der 16min laufen lassen)
3nfant 7errible schrieb am
Seth666 hat geschrieben:Ich persönlich finde, dass das ständige umschalten zwischen Game und In-Game-Cutszene ziemlich viel an Spannung kaputt macht, weil man dann weiß, dass man nichts kontrollieren kann. Das Spiel nimmt dem Spieler sprichtwörtlich den Kontrolle weg....und das anscheinend sehr oft. Ich finde das macht den Spielfluss auch irgendwie kaputt. Wäre sowas ständig in The Last of Us passiert, dann hätte mich das auch ziemlich gestört. The Last of Us hat eben so viel Spannung aufbauen können, weil man ständig unter Spannung stand und die Kontrolle hatte und auf alles selbst reagieren musste.

das ist lustig, dass du das gerade ansprichst, denn bei den TLoU Trailern wurde auch immer das gleiche befürchtet :Blauesauge:
zb als Joel ne Räuerleiter gemacht hat und die Dreieck Taste eingeblendet wurde.
wie gesagt, ich halte die Panik zum jetzigen Zeitpunkt für ziemlich irrational. Klar, das Spiel kann in jede Richtung gehen, von cutscene-fest bis ganz normaler Shooter, aber das kann man über die meisten bisher gezeigten Spiele sagen, so wie die Szenen in den Trailern zusammengeschnitten wurden :wink:
schrieb am

Facebook

Google+