God of War : Gerücht: Könnte auf der nordischen Mythologie basieren - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Entwickler: Sony Santa Monica
Publisher: Sony
Release:
kein Termin
Vorschau: God of War
 
 

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

God of War 4 - Gerücht: Könnte auf der nordischen Mythologie basieren

God of War  (Action) von Sony
God of War (Action) von Sony - Bildquelle: NerdLeaks
Bei einem Künstler, der mehrere Monate für Sony Santa Monica gearbeitet hat, sind in einer (offenbar nicht so gut versteckten) Galerie auf seiner Webseite einige Artworks zu einem Spiel aufgetaucht, das wohl God of War 4 sein könnte (Bilder). Demnach soll der bisher nicht offiziell angekündigte Titel u.a. in der nordischen Mythologie angesiedelt sein. Hauptcharakter ist wieder Kratos, der diesmal einen Bart trägt und mit einer Axt kämpfen kann. Mit der Axt soll er aber auch Brücken "bauen" und sich Durchgänge in den Levels bahnen können. Den Beschreibungen der Bilder zufolge werden Álfheimr (Albenheim; Welt der Alben), das "Land der Feen", eine der Neun Welten und die Heimat der Lichtalben als Schauplätze dienen. Auch in mindestens einem Gefängnis wird Kratos unterwegs sein. Die ursprüngliche Quelle des Gerüchts (NerdLeaks) ist derzeit nicht erreichbar. Sony hat das Geschehen nicht kommentiert.

Quelle: NerdLeaks, NeoGAF

Kommentare

PuNkGuN schrieb am
sourcOr hat geschrieben:lol Kratos hat jetzt genug gewütet. Ich hätte gerne einen neuen "God of War."

Einmal noch :wink: Odin hat sein Auge bestimmt durch Kratos verloren :lol:
Wie es auch wird, geschnetzelt wird sowieso.... Ein nordischer God of War könnte ja auch ein entfernter Verwandter von Kratos sein. Lassen wir uns überraschen.
sourcOr schrieb am
lol Kratos hat jetzt genug gewütet. Ich hätte gerne einen neuen "God of War."
PuNkGuN schrieb am
WiNgZzz hat geschrieben:Ich persönlich würde mich wohl doch irgendwie schwer tun, jemand anderen als Kratos unter dem GoW-Dach zu "akzeptieren".

Jup das geht mir auch so. Und wie Du schon sagtest, das muß halt richtig umgesetzt sein. Bin da auch nicht so der Kreative, aber es würde mir einfach nen riesen Spaß machen mit Kratos z.B. Thor zu vermöbeln... :wink:
ronny_83 hat geschrieben: Aber ich sehe eher den Namen der Serie als die eigentliche Identität und nicht den (Anti-) Helden selbst, der durchaus für verschiedene Mythologien ausgewechselt werden könnte. Das kann die Serie länger am Leben erhalten als wenn man über noch mehr Teile den selben Helden durchquetschen würde.

Damit werde ich halt irgendwie nicht warm, ich assoziiere God of War immer mit Kratos... :biggrin:
Flextastic schrieb am
ich kam darauf durch deinen hitman-vergleich und "Wäre die Kriegsbemalung nicht da, könnte man ihn auch gegen jemand anderen ersetzen", daher.
ich habe kein problem damit, in einer nordischen geschichte auch den dazu passenden char zu spielen.
ronny_83 schrieb am
Flextastic hat geschrieben:mag ja für dich 0815 sein, sehen aber einige anders.

Als 08/15 sehe ich ihn nicht und er war identitätsstiftend für die erste Trilogie. Aber ich sehe eher den Namen der Serie als die eigentliche Identität und nicht den (Anti-) Helden selbst, der durchaus für verschiedene Mythologien ausgewechselt werden könnte. Das kann die Serie länger am Leben erhalten als wenn man über noch mehr Teile den selben Helden durchquetschen würde.
schrieb am

Facebook

Google+