God of War : Entwickler-Interview enthüllt Informationen über die Vater-Sohn-Beziehung - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Entwickler: Sony Santa Monica
Publisher: Sony
Release:
kein Termin
Vorschau: God of War
 
 

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

God of War: Entwickler-Interview enthüllt Informationen über die Vater-Sohn-Beziehung

God of War  (Action) von Sony
God of War (Action) von Sony - Bildquelle: Sony
Der Lead-Designer von God of War Cory Barlog (Animation-Director God of War/Game Director God of War II) erzählt, wie man alles Vorherige komplett über Bord geworfen hat, um ein völlig neues Spielgefühl zu vermitteln. Das neue God of War ist in der nordischen Mythologie lokalisiert und ordnet sich zeitlich in einem sehr frühen Stadium ein, als die Götter noch auf Erden wandelten. Kratos und sein Sohn sind quasi die Fremdkörper in dieser Welt, wobei nur sein Sohn die nordischen Sprachen versteht. Informationen über die Mutter oder warum der Sohn das kann, werden nicht erwähnt. Das führt zu einer neuen Dynamik: Einerseits will man Kratos nicht mehr als den eindimensionalen Anti-Hero abbilden. Er soll die Welt dank Altersmilde durch eine andere Linse sehen. Dennoch bleibt seine Vergangenheit nicht außen vor. Wieviel kann er seinem Sohn von seiner Vergangenheit vermitteln? Und wie will er ein Vater sein, wenn er selbst keinen gehabt hat?

Auch die Axt,welche die Blades of Chaos ersetzen wird, soll eine eigene Geschichte besitzen, die sich um viele Charaktere stricken wird:



Kommentare

apocalyptic.nightmare schrieb am
Ich fände es ja mal grandios, wenn sein Sohn, wenn er von dem was Kratos in Griechenland abgezogen hat inklusive aller Einzelheiten, ihm den Rücken zu kehrt.
schrieb am

Facebook

Google+