Trans-Galactic Tournament: Kostenloses MOBA für die PS4 - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Strategie
Entwickler: Kiz Studios
Publisher: Sony
Release:
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Trans-Galactic Tournament: Kostenloses MOBA für die PS4

Trans-Galactic Tournament (Strategie) von Sony
Trans-Galactic Tournament (Strategie) von Sony - Bildquelle: Sony
Trans-Galactic Tournament ist ein kostenloses MOBA für die PS4, welches auf Schnelligkeit setzt, was sicherlich der Controllersteuerung geschuldet ist. Statt dem Mikromanagement setzen die Entwickler auf das exakte Timing der Angriffe, die je nach Knopfdruck unterschiedlich ausfallen. Drei Modi stehen zur Auswahl: Plunderball ist eine Mischung aus Capture The Flag und Thunderdome. Conquest ähnelt dem King-of-the-Hill, bei der es primär darum geht, Kontrollpunkte zu halten und Deathmatch. Sechs Arenen gespickt mit Fallen laden zu den 4-gegen-4-Begegnungen mit dem Comic-Anstrich ein. Etliche Waffen und über hundert Fähigkeitenverbesserungen sollen für strategische Tiefe sorgen. Zum Start wird man wie in League of Legends zehn Helden steuern können, die durch ein Rotationsprinzip zeitlich ausgetauscht werden. Die Freischaltung aller Champions ist kostenpflichtig, webenso weitere Arenen und Modi, die aber layStation Plus-Mitgliede
Trans-Galactic Tournament ist ein kostenloses MOBA für die PS4, welches auf Schnelligkeit setzt, was sicherlich der Controllersteuerung geschuldet ist. Statt dem Mikromanagement setzen die Entwickler auf das exakte Timing der Angriffe, die je nach Knopfdruck unterschiedlich ausfallen. Drei Modi stehen zur Auswahl: "Plunderball" ist eine Mischung aus Capture The Flag und Thunderdome, "Conquest" ähnelt dem King-of-the-Hill, bei der es primär darum geht, Kontrollpunkte zu halten und das klassische Deathmatch. Sechs Arenen gespickt mit Fallen laden zu den 4-gegen-4-Begegnungen ein. Etliche Waffen und über hundert Fähigkeitenverbesserungen sollen für strategische Tiefe sorgen. Zum Start wird man wie in League of Legends zehn Helden steuern können, die durch ein Rotationsprinzip zeitlich ausgetauscht werden. Die Freischaltung aller Champions ist kostenpflichtig, ebenso kommende Arenen und Modi.

Letztes aktuelles Video: Spielszenen-Trailer


Kommentare

Sir Richfield schrieb am
M1L hat geschrieben:Das Spiel ist offensichtlich nicht kostenlos, sondern 'free 2 play'.

Also völlig umsonst.
[Disclosure: Ich habe keine PS4 und kann mit dem Genre MOBA einfach nichts anfangen. Kann aber an bestimmten Gags einfach nicht vorbeigehen.]
M1L schrieb am
Das Spiel ist offensichtlich nicht kostenlos, sondern 'free 2 play'.
Zumindest ich sehe da per Definition einen großen Unterschied.
schrieb am

Facebook

Google+