4Sceners: In den 1920er Jahren schuf Walter Ruttmann mit Opus I-IV faszinierend abstrakte Filme, die man durchaus als die ersten "Demos" bezeichnen kann. - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstiges
Entwickler: 4Players
Publisher: -
Release:
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Der Schaffer der ersten "Demos"

4Sceners (Sonstiges) von
4Sceners (Sonstiges) von - Bildquelle: 4Players

Deutschlands Filmemacher mit einem Faible für abstrakte Kunst experimentierten in den 1920er Jahre gerne mit Lichtquellen, Farbmustern und geometrischen Formen. Über Oskar Fischinger und seine wundersame Welt der Filme haben wir bereits berichtet. Nun widmen wir uns den Werken von Walter Ruttmann, auf die wir dank Pouet.net User Orion_ gestoßen sind. Bereits ein Jahrzehnt vor Oskar Fischingers berühmter "Komposition in Blau" schuf Ruttmann mit seiner "Lichtspiel"-Reihe ein faszinierendes, abstraktes Erlebnis, das man durchaus als erste "Demo" überhaupt ansehen kann. Ein Überblick über Opus I-IV.


Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+