4Sceners: In der unglaublich coolen Invitation-Demo zur Revision 2016 kehrt der legendäre Evil-Bot zurück. Und er ist böse! - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstiges
Entwickler: 4Players
Publisher: -
Release:
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

The Return of Evil-Bot!

4Sceners (Sonstiges) von
4Sceners (Sonstiges) von - Bildquelle: 4Players
Es geschah im Jahr 2013. Ein eigentlich friedlicher Roboter wurde vom bösen Evil-Bot infiltriert. Aus dem herzallerliebsten Blechkumpel wurde ein dämonischer Herrscher, der selbst den gefürchteten Darth Vader in den Schatten stellte. Sein persönlicher Todesstern war das E-Werk in Saarbrücken, seines Zeichens Schauplatz für die größte reine Demo-Party Revision. Mit kratzender Blechstimme und einer wundervollen Portion Sarkasmus und Zynismus hat Evil-Bot nicht nur die offizielle Invitation-Demo This is Revision infiziert, sondern die gesamte Party gerockt.

Drei Jahre später kehrt Evil-Bot zurück und erzählt seine eigene, persönliche Geschichte. Seinen Werdegang vom fleißigen C3PO-Verschnitt zum dunklen Herrscher, der er jetzt ist. Erzählt wird diese Geschichte mit Hilfe von zahlreichen handgemalten Bildern, die er erst freundlich, später dann mit unverkennbarer Stimme und seiner vorlauten Zunge vertont.

Zu sehen und hören gibt es diesen Stoff in der Invitation-Demo The Return zur kommenden Superparty Revision 2016. Erstellt mit der Unity-Engine zeigt dieses coole Bilderbuch mal nicht explizites Effektgewitter in Echtzeit, sondern die kreative Ader der Demoszene auf ungewöhnliche, aber höchst spaßige und unterhaltsame Art. The Return ist außerdem ein Beispiel dafür was herauskommen kann, wenn eine Gruppe hochtalentierter Künstler aus verschiedenen Ländern zusammenarbeitet.

Wer übrigens ein wenig mit den coolen Sprachsamples des Evil-Bots herumspielen möchte, der sollte sich auf diese Seite begeben.




Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+