4Sceners: Mit beeindruckender MadTracing-Technik und glasklarem Bombast-Sound brennen Virgill und KK ein majestätisches Feuerwerk in nur 4096 Byte ab! - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstiges
Entwickler: 4Players
Publisher: -
Release:
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Videos  

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Majestätisches 4k: End of Time

4Sceners (Sonstiges) von
4Sceners (Sonstiges) von - Bildquelle: 4Players

Kaltes Licht trifft auf warmes, elektronische Musik auf orchestrale Inszenierung, wenige Byte Speicherplatz auf ganz große Demokunst. Die 4k Intro End of Time pustet nicht nur musikalisch das ein oder andere Mal ins Horn, sondern bläst mit der von Virgill und KK selbst entwickelten MadTracing-Technik, einer Abwandlung des Pathtracings, beeindruckende Echtzeiteffekte in unser Gehirn. Das wird regelmäßig verzaubert. Sei es gleich zu Beginn bei der Gitterszene und dem zerschnittenen Glowball, sowie später, wenn die Spheres miteinander verschmelzen, kaltes und heißes Feuer an einer Spirale lodert und letztendlich die im Raum schwebende Kugel vom Flammenmeer verschlungen wird. Ein majestätisch anmutender letzter Akt für ein Bombastwerk, das uns trotz des für Virgill üblichen Farbschemas (blau/orange) aufgrund seiner Vielfalt und beeindruckenden Technik nach Atem schnappen lässt. Bravourös!




Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am