The Wonderful 101: Kamiya hat keine DLC-Bedürfnisse - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Entwickler: Platinum Games
Publisher: Nintendo
Release:
23.08.2013
Test: The Wonderful 101
85

Leserwertung: 82% [1]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

The Wonderful 101: Kamiya hat keine DLC-Bedürfnisse

The Wonderful 101 (Action) von Nintendo
The Wonderful 101 (Action) von Nintendo - Bildquelle: Nintendo
Auf Twitter beantwortet Hideki Kamiya fleißig die Anfragen vieler Fans. Einer will wissen, ob man denn vielleicht mit DLC rechnen könne, falls sich The Wonderful 101 gut verkaufen sollte. Die Antwort des Designers: Das Studio habe all das ins Spiel gepackt, was man machen wollte - DLC sei nicht unbedingt notwendig.



Wer die E3-Vorschau des Wii U-Titels von Platinum Games verpasst hat, wird hier fündig.

Letztes aktuelles Video: E3 2013-Trailer


Kommentare

onaccdesaster schrieb am
Ich bin eh kein DLC-Freund und von daher entscheidet auch jeder selbst ob er sowas käuft.
Das Spiel steht schonmal auf meiner Liste genauso wie auch Pikmin 3. Wenn die Release-Termine stimmen gibt es in den nächsten 8 Wochen wieder gutes Futter für die Wii U!
Da soll mal einer sagen es gäbe keine Titel für diese Konsole ;-)
Levi  schrieb am
Grob gesehen schon. Und macht auch Sinn. Nen Bayonetta 2 in dem Umfang wäre als DLC für Bayonetta 1 auch nicht sinnvoll ;) ...
naja ... bleibt der Punkt mit Kamiya und Twitter ;P
kabalzerO schrieb am
 Levi hat geschrieben:Ich bin zwar auch der Meinung ... möchte aber trotzdem nochmal darauf hin weisen, dass diese "News" aus Kamiyas Twitter-Account stammt ;) ...
(genauso wie die News, dass Kamiya gern nen zweiten Teil sehen würde ... was irgendwie wieder gegen dem hier gesagten sprechen würde oO?)
wiso würde dass dem gesagten wiedersprechen? sie haben zwar alles ins spiel gesteckt was sie wollten, aber diese sachen waren bestimmt schon in der planungsphase geplant.
ein nachfolger kann ja in bestimmten punkten anders sein und man könnte nochmal so lange entwickeln und so das schon bestehende konzept um einiges weiterentwickeln könnte.
Aber auf der anderen seite kann man teil 1 ja nicht nochmal um 3 jahre verschieben nur um nochmal über alles nachzudenken und das spiel dann nochmal zu überarbeiten.... ich hoffe man kann mir folgen xD
Levi  schrieb am
Ich bin zwar auch der Meinung ... möchte aber trotzdem nochmal darauf hin weisen, dass diese "News" aus Kamiyas Twitter-Account stammt ;) ...
(genauso wie die News, dass Kamiya gern nen zweiten Teil sehen würde ... was irgendwie wieder gegen dem hier gesagten sprechen würde oO?)
Raksoris schrieb am
Schließe mich meinem Vorposter da an.
schrieb am

Facebook

Google+