Bayonetta 2: Hexen-Klimax (Online-Koop), Waffen, Fähigkeiten und Spielmodi: Nintendo-Direct-Präsentation im Video - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Entwickler: Platinum Games
Publisher: Nintendo
Release:
24.10.2014
Test: Bayonetta 2
88

“Technisch beeindruckende Fortsetzung des Hexentanzes, die allerdings erzählerisch schwächelt. Die stylische Action und das fantasievolle Artdesign werden nach wie vor grandios in Szene gesetzt.”

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Bayonetta 2: Hexen-Klimax, Waffen und Spielmodi: Nintendo-Direct-Präsentation im Video

Bayonetta 2 (Action) von Nintendo
Bayonetta 2 (Action) von Nintendo - Bildquelle: Nintendo
In der heutigen Ausgabe von Nintendo-Direct ging es ausschließlich um Bayonetta 2, das am 24. Oktober 2014 für Wii U erscheinen wird. In dem Video (mit Untertiteln in deutscher Sprache) gehen die Entwickler auf die Fähigkeiten (5:39 Min.), die Waffen (8:48 Min.), die Spielmodi (12:58 Min.), Muspellsheim (13:57 Min.), das Tor zur Hölle (16:31 Min.) und Hexen-Klimax (18:34) ein.

Rodin wird einer der spielbaren Charaktere im Hexen-Klimax sein, dem kooperativen Online-Modus von Bayonetta 2. Die Zuschauer erfahren außerdem, was es mit den Herausforderungen von Muspelheim auf sich hat, wie das Ranking funktioniert, und wie sie ihre Heiligenscheine als Währung einsetzen können, um neue Gegenstände und Fähigkeiten zu erwerben oder ihre Waffen zu modifizieren.



In dem Zusammenhang wurde auch der Trailer mit dem Titel "The Time Has Come" veröffentlicht.



Auch in unserer letzten Vorschau hat das Spiel einen "sehr guten" Eindruck hinterlassen (zur Video-Vorschau).

Quelle: Nintendo

Kommentare

Steppenwaelder schrieb am
OriginalSchlagen hat geschrieben:Warum sieht das so hässlig aus? Ist das die PS2 version?

deine rechtschreibung ist auch ziemlich "hässlig"
Wunderheiler schrieb am
Bei mir wirds auch definitiv die First Print. Macht sich auch bestimmt gut neben der australischen Climax Edition von Teil 1 :)
TheGandoable schrieb am
OriginalSchlagen hat geschrieben:Warum sieht das so hässlig aus? Ist das die PS2 version?
Solidus Snake hat geschrieben:
Phips7 hat geschrieben:das sony sich das spiel entgehen lässt und das noch obwohl kein devil may cry oder ähnliches draussen ist... nicht einmal mgr für ps4 portiert oder gar ein next gen re-release.

Sony hat mit der God of War Serie schon einen Hack and Slay Ableger, also würden sie sich eigene Konkurrenz ins Haus holen. Von da mal abgesehen würde es das eigene Portfolio nicht wirklich erweitern (Ansichtssache).
Bei Nintendo ist das anders, die haben schlicht und ergreifend kein Hack and Slay auf ihrere Konsole, da macht das mehr Sinn.
Persönlich war ich vom ersten Teil teils total enttäuscht. Die Kamera war manchmal zickig, das Gegner Backtracking hat genervt und die Story war einfach nur mies.

Wut? Es wurde ein neues GoW angekündigt, welches zeitnah zu Bayonetta 2 released wird?

:roll:
OriginalSchlagen schrieb am
Warum sieht das so hässlig aus? Ist das die PS2 version?
Solidus Snake hat geschrieben:
Phips7 hat geschrieben:das sony sich das spiel entgehen lässt und das noch obwohl kein devil may cry oder ähnliches draussen ist... nicht einmal mgr für ps4 portiert oder gar ein next gen re-release.

Sony hat mit der God of War Serie schon einen Hack and Slay Ableger, also würden sie sich eigene Konkurrenz ins Haus holen. Von da mal abgesehen würde es das eigene Portfolio nicht wirklich erweitern (Ansichtssache).
Bei Nintendo ist das anders, die haben schlicht und ergreifend kein Hack and Slay auf ihrere Konsole, da macht das mehr Sinn.
Persönlich war ich vom ersten Teil teils total enttäuscht. Die Kamera war manchmal zickig, das Gegner Backtracking hat genervt und die Story war einfach nur mies.

Wut? Es wurde ein neues GoW angekündigt, welches zeitnah zu Bayonetta 2 released wird?
Solidus Snake schrieb am
Phips7 hat geschrieben:das sony sich das spiel entgehen lässt und das noch obwohl kein devil may cry oder ähnliches draussen ist... nicht einmal mgr für ps4 portiert oder gar ein next gen re-release.

Sony hat mit der God of War Serie schon einen Hack and Slay Ableger, also würden sie sich eigene Konkurrenz ins Haus holen. Von da mal abgesehen würde es das eigene Portfolio nicht wirklich erweitern (Ansichtssache).
Bei Nintendo ist das anders, die haben schlicht und ergreifend kein Hack and Slay auf ihrere Konsole, da macht das mehr Sinn.
Persönlich war ich vom ersten Teil teils total enttäuscht. Die Kamera war manchmal zickig, das Gegner Backtracking hat genervt und die Story war einfach nur mies.
schrieb am

Facebook

Google+