RollerCoaster Tycoon: Streit außergerichtlich beigelegt - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Aufbau-Strategie
Entwickler: -
Publisher: Atari
Release:
22.12.2016
22.12.2016
22.12.2016
1999
kein Termin
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
Test: RollerCoaster Tycoon
58
Jetzt kaufen ab 35,40€ bei

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Roller Coaster Tycoon: Streit beigelegt

RollerCoaster Tycoon (Strategie) von Atari
RollerCoaster Tycoon (Strategie) von Atari - Bildquelle: Atari
Vor über zwei Jahren hatte Chris Sawyer Atari verklagt - der Gamedesigner hatte die überaus erfolgreichen RollerCoaster Tycoon -Serie sowie Transport Tycoon für den Publisher entwickelt. Der Umsatz, der durch die Spiele generiert wurde, betrug über 180 Mio. Dollar. 30 Mio. davon gingen an Sawyer, der jedoch darauf feststellte, dass ihm weitere 4,8 Mio. Dollar Gewinnbeteiligung zustehen würden.

Atari habe das ihm zustehende Geld in 13 Fällen zurückgehalten, so der Vorwurf. Der Publisher wiederum warf dem Entwickler vor, seinerseits Vertragsbruch begangen zu haben, als er eine Demo des Spiels anfertigen ließ.

Develop will nun erfahren haben, dass sich beide Parteien außergerichtlich geeinigt haben. Wie üblich in diesen Fällen: Die genauen Konditionen der Übereinkunft sind nicht bekannt. Bei Develop mutmaßt man aber, dass der jüngste Führungswechsel bei der Atari-Mutter Infogrames die Ursache dafür sein könnte. So habe der neue Geschäftsführer David Gardner möglicherweise ein paar Altlasten entsorgen wollen - Sawyer dürfte wohl somit sein Geld, oder zumindest einen Teil davon, bekommen haben.

RollerCoaster Tycoon
ab 35,40€ bei

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+