D4: Dark Dreams Don't Die: Eine Million Spieler dank Games with Gold - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
3D-Adventure
Entwickler: Access Games
Publisher: Microsoft
Release:
05.06.2015
19.09.2014
 
Keine Wertung vorhanden
Test: D4: Dark Dreams Don't Die
78

“Gelungenes Mystery-Adventure mit gut funktionierender optionaler Kinect-Einbindung und einem herrlich surrealen Grundton.”

Leserwertung: 20% [1]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

D4: Dark Dreams Don't Die: Eine Million Spieler dank Games with Gold

D4: Dark Dreams Don't Die (Adventure) von Microsoft
D4: Dark Dreams Don't Die (Adventure) von Microsoft - Bildquelle: Microsoft
Wie Game Director Suehiro Hidetaka über Instagram mitteilte, spielen derzeit über eine Million Spieler das surreale Mystery-Adventure D4: Dark Dreams Don't Die. Dieser späten Erfolg dürfte maßgeblich dadurch bedingt sein, dass der exklusiv für Xbox One erschienene Titel derzeit kostenlos über Games für Gold spielbar ist.

Diese Spielerzahlen übertreffen nämlich bei weitem die enttäuschenden Verkäufe zu Release. Wie wir berichteten, hatte sich das Abenteuer in den ersten zehn Tagen nur rund 10.000 Mal verkauft. Hidetaka machte damals indirekt das schwache Marketing seitens Microsoft für den bescheidenen Start verantwortlich.
 

Letztes aktuelles Video: Launch-Trailer


Quelle: Instagram via Dualshockers.com

Kommentare

superboss schrieb am
werds sicherlich auch noch spielen, da ich mir hier schon ein sehr atmosphärisches Spiel erhoffe.
AkaSuzaku schrieb am
DARK-THREAT hat geschrieben:Das Wichtigste für einen erfolgreichen Verkauf von Games ist eine Userbase, und die ist nun da.

Ich hatte mir das Spiel vor ein paar Monaten auch nur deshalb nicht gekauft, weil es eben viel zu wenige Käufer gab, um reelle Hoffnungen auf ein irgendwann mal abgeschlossenes Spiel zu haben.
Es so schnell wie möglich bei GwG anzubieten war der richtige Zug von MS. Letzten Endes profitieren davon auch die, die Geld dafür bezahlt haben. Bei weiteren Folgen würde ich jedenfalls jetzt "gerne" zahlen.
DARK-THREAT schrieb am
Sergeant_Fenix hat geschrieben:
DARK-THREAT hat geschrieben:Hoffentlich regt das zur Fortsetzung der Serie an, denn ich denke dass sie dann mehr Käufer haben werden. Man konnte sich vorher eben kaum Vorstellen, was es sein soll.
Mir gefällt es. Vor allem die Art und Weise, wie es aufgebaut ist.

Ich kenn mich da nicht so aus,aber muss sich ein spiel nicht gut verkaufen und geld einbringen damit man geld hat und Fortsetzungen/Folgen machen kann? diese Million Spieler sind ja jetzt größtenteils die die es kostenlos sich geholt haben.
Aber wenns dadurch weitere folgen gibt,freu ich mich aufjedenfall und werde die auch gerne bezahlen^^

Es braucht ja nur die Finanzierung seitens Microsoft. Im Moment wird in D4 im Menü Werbung für andere MS-Spiele oder -DLCs geschalten, die gekauft werden können. Dadurch versucht man sicher auch etwas Geld zu generieren.
Man hat zudem nun eine Userbase für das Spiel. Folgende Episoden könnte man als DLC bringen und potentielle Käufer besser ansprechen. Also in etwa so wie bei Killer Instinct. Dort gab es mehr Kämpfer und ein Graphikupdate.
Das Wichtigste für einen erfolgreichen Verkauf von Games ist eine Userbase, und die ist nun da. Das MS das Spiel nicht beworben und somit Schuld hat, sollte klar sein. Ein paar Fehlerchen passieren halt in deren PRs.
Genau die Genre fehlt Microsoft in ihrem Portfolio neben Sport, Shooter, Racingames, Actiongames und Plattformer. Von daher sollten sie dran bleiben, vorallem da dieses Filmgenre in Europa gefragt ist.
crewmate schrieb am
Es ist eine Microsoft Produktion. Und der Erfolg dank Games 4 Gold könnte Philly und die Gang wirklich dazu reizen, Swery eine zweite Chance zu geben.
Die xbox braucht mehr als Halo, Gears und Forza. Warum nicht auch mal so was verrücktes? Ach ja, xbox.
kabalzerO schrieb am
wie das spiel veröffentlicht wurde war so dumm -_- da war MS komplett schuld am misserfolg!
erst hört man ewig nix neues zum spiel und dann hauen sie es plötzlich komplett ohne vorwarnung ZUR TGS!!! raus.... TGS! eine messe beider sich wirklich nieman nach MS schert... zur E3 wärs vielleicht ok gewesen wenn sie auf der bühne gesagt hätten BÄNG jetzt isses draußen ladets runter!
aber nee, es wurd wärend der TGS einfach mal still und heimlich released -_-
ich hoffe es wird fortgesetzt denn es ist wirklich n cooles spiel, der Swery hats drauf abgefahrene storys und charas zu erschaffen xD
schrieb am

Facebook

Google+