Video "Trailer" zu Baphomets Fluch 4: Der Engel des Todes für PC - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
[Zur Spielinfo]

Baphomets Fluch 4: Der Engel des Todes: Trailer



Trailer
Dieses Video benötigt ein Flash-Plugin!

Views: 17729   49 Bewertungen
Einbetten:
Fazit Baphomets Fluch 4: Der Engel des Todes, 27.09.2006:

Zu Beginn hätte mich Baphomets Fluch 4 beinahe für alle Zeiten abgeschreckt, weil es so actionlastig beginnt. Obwohl es sich bei den öden Kletterpassagen gar nicht um richtige Action handelt, weil die Steuerung wie beim Point&Click per Maus indirekt funktioniert, ziehen sie sich zäh wie Kaugummi dahin. Auch in Sachen Story werdet ihr zu Beginn allein gelassen, da ihr zwar klettern, hangeln und schieben sollt, aber partout nicht wisst wofür. Man überlegt sich also zwei Mal, ob man weitermacht. Gut wenn ihr durchhaltet, denn sonst verpasst ihr ein einsteigerfreundliches Mystery-Abenteuer, bei dem ihr wieder mal eine große Verschwörung aufdecken sollt. Eine gewisse Ähnlichkeit mit dem Da Vinci Code gibt es natürlich schon und das Abenteuer strotzt nur so vor Anleihen wie Tempelritter, mittelalterliche Legenden und biblische Zitate. Bis auf wenige Ausnahmen sind die Rätsel machbar, so dass die Frustschwelle nicht oft erreicht wird. Einige davon sind allerdings doch unlogisch. Die Rätsel sind dennoch davon entfernt, ähnlich viel Spaß zu machen wie bei Geheimakte: Tunguska. Auch die Erzähldichte kommt nicht an ein Dreamfall heran. Der große Vorteil ist, dass es wirklich witzige Passagen gibt, bei denen Freunde des skurrilen Humors auf ihre Kosten kommen. Einige Figuren der Unterwelt würden auch gut in einen Tarantino-Film passen. Optisch spielt Baphomets Fluch 4 nicht in der obersten Liga, kann sich aber durchaus sehen lassen.



Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Aktuelle Videos

4P Exklusiv

Alle Videos als Playlist - anklicken und zurücklehnen!

Release-Vorschau

Loading
6:03 Min.
März 2017
Horizon Zero Dawn, Nier Automata und Ghost Recon Wildlands sind die drei großen Namen im März. Und mit der Switch gibt es gleich noch einen Konsolenstart obendrauf.
27.02.2017
Views: 145
Sparc

Loading
0:36 Min.
Debüt-Trailer
Als "vSport" bezeichnet CCP Games die Disziplinen des Virtual-Reality-Titels Sparc, der für PlayStation VR, Oculus Rift und HTC Vive erscheinen soll.
27.02.2017
Views: 13
Pine

Loading
1:54 Min.
Kickstarter-Trailer
Nach überwältigendem Zuspruch der Square Enix Collective, stellt sich Twirlbounds Action-Adventure Pine jetzt der Steam-Greenlight-Community, bevor man sich am 9. März auf Kickstarter wagt.
27.02.2017
Views: 186
Graveyard Keeper

Loading
0:46 Min.
Debüt-Trailer
Die Punch-Club-Macher von Lazy Bear Games haben zusammen mit tinyBuild das mittelalterliche Friedhofswärter-Abenteuer Graveyard Keeper angekündigt, das im Sommer 2017 für PC, mac, Linux und Xbox One…
27.02.2017
Views: 337
Steel Combat

Loading
1:15 Min.
TGS-Trailer
In Steel Combat messen sich zwei Mechs ähnlich wie die Kämpfer in Street Fighter und Tekken. Das exklusiv für Virtual Reality entwickelte Spiel ist seit August 2016 für Oculus Rift erhältlich.
27.02.2017
Views: 2

Facebook

Google+