Video "Instrumente 4 (Japan)" zu Wii Music für Nintendo Wii - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
[Zur Spielinfo]

Wii Music: Instrumente 4 (Japan)



Instrumente 4 (Japan)
Views: 515   1 Bewertungen
Einbetten:
Fazit Wii Music, 18.11.2008:

Dieser Mann hat mit Super Mario die Videospielwelt revolutioniert. Dieser Mann hat uns in Pikmin den Garten mit anderen Augen sehen lassen. Dieser Mann hat uns mit The Legend of Zelda eine der schönsten Action Adventure-Serien aller Zeiten beschert. Dieser Mann hat die Times-Liste der 100 einflussreichsten Menschen im Jahr 2008 mit einem deutlichen Vorsprung angeführt! Ja, Shigeru Miyamoto ist jetzt schon so etwas wie eine lebende Legende und mit Sicherheit einer der bekanntesten und vielleicht auch angesehensten Spiele-Designer auf der Welt. Da frage ich mich, was einen derart passionierten Entwickler dazu bewegen kann, einen solch anspruchslosen Schund wie Wii Music zu fabrizieren. Selbst mit dem Casual-Maßstab betrachtet ist der Titel nicht mehr als ein schlechter Witz, über den Nintendo aber sicher gut lachen kann. Denn ich befürchte, auch Wii Music wird die Charts erobern und Unmengen an Geld in die Kassen der Japaner spülen. Und man wird sich darin bestätigt fühlen, mit solchen Titeln den richtigen Weg zu gehen. Aber was hat Wii Music denn zu bieten? Ja, es gibt zwar eine riesige Anzahl an Instrumenten, aber man hat nie das erhebende Gefühl, sie durch Fleiß und Übung erst nach einer gewissen Zeit perfekt zu beherrschen. Eben genau die Erfahrung, die man beim Lernen eines echten Instruments macht und die selbst Titel wie Guitar Hero und Rock Band bieten. Hier macht Übung den Meister! Stattdessen reichen bei Wii Music ein paar sich ständig wiederholende Bewegungen mit den Controllern, stupides Drücken von Knöpfen sowie ein kleiner Hauch von Taktgefühl aus, um die Töne immer richtig zu treffen. Und geht es doch mal daneben, wird halt automatisch improvisiert. Doch egal, ob im Takt oder nicht, ist das Ergebnis jedes Mal eine Folter für die Ohren: Während selbst bei der musikalischen Wii-Schlaftablette Boogie schon halbwegs gute Cover-Versionen aus den Lautsprechern trällern, ist das billige MIDI-Gedüdel von Wii Music zusammen mit der schwachen Setlist und Arrangements der übelsten Sorte lediglich Klang-Trash in seiner reinsten Form. Positiv sind einzig die Quiz-Minispiele, die zumindest einen kleinen pädagogischen Effekt mit sich bringen und durchaus dazu beitragen können, das Gehör zu schulen. Davon abgesehen versagt Wii Music allerdings kläglich, echten Spaß an der Musik zu vermitteln - und das sowohl spielerisch als auch klanglich! Ihr wollt Spaß mit Musik haben? Dann schwingt die Rasseln in Samba de Amigo ! Ihr wollt zusammen auf der Bühne stehen? Dann schafft euch Rock Band an oder freut euch auf Guitar Hero: World Tour ! Ihr wollt wissen, wie viel Arbeit, aber auch Freude im Lernen und Meistern eines Instruments steckt? Dann schafft euch ein echtes an! Oder werdet zur Not professioneller Triangel-Spieler, denn selbst diese Aufgabe wäre bei weitem anspruchsvoller als all das, was euch bei Wii Music erwartet!

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Alle Videos als Playlist - anklicken und zurücklehnen!

Far Cry 5: Dead Living Zombies

Loading
0:41 Min.
Teaser
Dead Living Zombies, das dritte Post-Launch-Abenteuer (DLC) für Far Cry 5, wird am 28. August 2018 für PC, PlayStation 4 und Xbox One erscheinen. In der Erweiterung kehrt Filmregisseur Guy Marvel mit einem…
17.08.2018
Views: 547
F1 2018

Loading
8:39 Min.
Video-Test
Im Video-Test zeigen wir, warum F1 2018 trotz kleiner Fehler erneut im Kampf um die Rennspiel-Krone ganz vorne mitfahren wird. 
17.08.2018
Views: 4975
Road Redemption

Loading
1:02 Min.
Konsolen-Trailer
Tripwire Interactive (Killing Floor und Red Orchestra) wird Road Redemption in Zusammenarbeit mit EQ-Games und den Pixel Dash Studios im Herbst 2018 auf PlayStation 4, Switch und Xbox One veröffentlichen. Die…
16.08.2018
Views: 316