Kapitel 3: Das Land der Wälder - Komplettlösung & Spieletipps zu Drakengard 3 - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Spieletipps: Komplettlösung

Kapitel 3: Das Land der Wälder


Kapitel 3, Vers 1 (3 Schätze)

Nach der unsanften Landung einfach immer den Weg folgen und nach einer Biegung rechts über die kleinen Absätze auf den quer liegenden Baumstamm hüpfen, von wo aus man mit einem durch ein Ausweichmanöver verlängerten Sprung auf einem breiten Baumstumpf landet. Von hier aus kann man in einen ausgehöhlten Nachbarstamm springen, der die erste Schatzkiste bereithält. Zurück am Boden geht's weiter durch zerstörbares Geflecht bis einen vier Skelettkrieger am Weiterkommen hindern. Mit gut getimten Blocks oder Rammattacken mit dem Speer kann man ihren Schutz durchbrechen und sie ins Wanken bringen. Anschließend sind sie leichte Beute. Im folgenden Tunnel wartet die zweite Schatzkiste. Danach die von Bogenschützen bewachten Steinplateaus rechts hoch und schon steht man vor Schatzkiste Nummer drei. Die drei Skelettkrieger einfach wieder perfekt blocken, mit dem Speer umrennen oder warten bis eure Gefolgsleute sie niederstoßen. Kurz darauf bekommt man es mit einem untoten Gigas zu tun, dessen Trampelattacken man mit Sprüngen ausweichen oder rechtzeitig auf Abstand gehen sollte. Verwendet ruhig den Intoner-Modus - mit dem richtigen Timing kann man obendrein auch noch einen bevorstehenden Gegentreffer vermeiden.

Kapitel 3, Vers 2 (3 Schätze)

Immer dem Weg folgen bis man im ersten Tunnel auch schon die erste Schatzkiste findet. Danach gilt es fünf Trolle zu besiegen, bevor man weiter kann. Weicht man ihren Sprüngen aus, fallen sie zu Boden oder setzen sich hin und sind vorübergehend leichte Beute - vor allem mit dem Speer. Rammattacken sind auch sehr effektiv. Der letzte Troll befindet sich auf einer Anhöhe, wo auch die zweite Schatzkiste wartet. Ein Stück weiter wird man wieder von einem Kanonier beschossen. Bevor man ihn ausschaltet, kann man sein Feuer ruhig zum Bezwingen der Skelettkrieger missbrauchen. Gezieltes Blocken oder Rammattacken funktionieren aber natürlich auch. Es folgen ohnehin weitere sowie eine Menge zerstörbares Gestrüpp. Danach noch die Lianen zerschnetzelt, die Mikhail festhalten und der Drache revanchiert sich, indem er den Weiterweg freiräumt. Anschließend bekommt man es wieder mit Besitz ergreifenden Geistern zu tun. Erledigt zuerst die ohne Wirtskörper und blockt die übrigen aus ihrer Deckung. bei Bedarf kann man sich sowohl von Mikhail als auch dem Intoner-Modus helfen lassen. Bevor man den Ort verlässt, wartet links neben einem der Bäume noch die dritte Schatzkiste.

Schwester III hält sich in den Wäldern versteckt.
Schwester III hält sich in den Wäldern versteckt.

Kapitel 3, Vers 3 (3 Schätze)

Nach dem Troll- und Skelettfutter für den Speer klettert man links über die Felsen auf den Wall und springt auf der anderen Seite wieder hinunter. Dort wird man von einem Wolfsrudel erwartet, deren drei Anführer man am besten nacheinander mit dem Speer zu Boden rammt und ausschaltet, woraufhin der Rest von selbst verschwindet. Danach rammt man sich durch weitere Trolle und Skelette, bevor man es mit zwei Höllenhunden gleichzeitig zu tun bekommt. Glücklicher kann man sowohl Mikhail zu Hilfe rufen als auch die Angriffe der Bestien gegeneinander nutzen. Wenn man selbst in die Offensive geht, die Attacken möglichst auf ein Ziel konzentrieren und dabei keinen der beiden aus den Augen verlieren. Wer will, kann für den ersten Cerberus auch den Intoner-Modus nutzen, der zweite sollte dann reine Formsache sein. Als Belohnung gibt's am rechten Arenenrand die erste Schatzkiste und rechts nach dem anschließenden Tunnel gleich die zweite. Es folgen weitere Trolle und Fußsoldaten sowie ein Wolfsrudel, das Schatzkiste Nummer drei bewacht. Als Abschluss wird man von zwei untoten Gigas erwartet, für die man abermals Mikhail zu Hilfe rufen kann. Den Drachen sollte man aber zunächst jedoch außen vor lassen und lieber das feindliche Kanonenfeuer zum eigenen Vorteil nutzen. Ansonsten wie bei den Höllenhunden die eigenen Angriffe auf einen der beiden bündeln, ohne den anderen dabei aus den Augen zu verlieren. Den Intoner-Modus am besten gleich zu Beginn oder in Bedrängnis einsetzen.

Kapitel 3, Vers 4 (3 Schätze)

Nach der Rast lernt man den Umgang mit der Wurfklinge und ihrer praktischen Mehrfach-Zielaufschaltung. Nach einer per Speer durchbrochenen Schildblockade findet man rechter Hand die erste Schatzkiste. Um die darauf folgenden Tore zu öffnen, muss man die Gargoyle-Würfel attackieren, um sie in ihre Schaltvorrichtungen zu bugsieren, was am einfachsten mit der Wurfklinge klappt. Im Raum mit den vier Würfeln steht rechts in der Ecke Schatzkiste Nummer zwei. Im letzten Raum muss man dann auf jeden Fall zur Wurfklinge greifen, um alle Würfel zu treffen. Zuvor sollte man allerdings über die Würfel in den Wipfel des rechten Baums gelangen, wo sich die dritte Schatzkiste befindet. Dazu hüpft man zuerst auf den sich nicht öffnenden Würfel der unteren, dann auf den entgegenkommenden Würfel der oberen Flugbahn - Beschuss einfach blocken. Anschließend muss man auf den sich öffnenden Würfel nahe des Baums springen, wenn dieser verschlossen ist und gleich weiter mit einem verlängerten Satz zur Plattform mit der Schatzkiste.

Kapitel 3, Vers 5 (3 Schätze)

Direkt nach dem Zwischenfall auf der Brücke, findet man in der Nische links die erste Schatzkiste. Danach muss man sich von Statue zu Statue durch den Nebel kämpfen. Etwas westlich der zweiten Statue kniet eine weitere vor einer Schatzkiste. Die letzte Statue befindet sich neben einem Baum, hinter dem die dritte Schatzkiste wartet. Nach dem Tor lichtet sich der Nebel und man macht Bekanntschaft mit einem Zentauren. Am besten versucht man ihn mit Speerrammen von hinten oder der Seite zu Fall zu bringen und dann zu bearbeiten. Frontalangriffe sollte man lieber vermeiden. Den Intoner-Modus kann man hingegen ruhig verwenden, da keine weiteren Kämpfe folgen.

Kapitel 3, Vers 6 (keine Schätze)


Nachdem man die Turmspitze erklommen und Drache Mikhail befreit hat, müssen zunächst 99 Vasallen und 50 Sprengpuppen geröstet werden, bevor sich Armisael zum eigentlichen Bosskampf stellt. Steigt in die Höhe und versucht euch hinter ihn zu begeben, damit sein Strahlenangriff ins Leere geht. Anschließend bearbeitet ihr ihn mit Sturzflugattacken, eliminiert am besten vorsorglich seine kleinen explosiven Puppenbrüder und wiederholt das Prozedere ein weiteres Mal, um ihm den Rest zugeben.



Eingesendet von 4P-Tipps-Team



Dieser Spieletipp wurde noch nicht bewertet


War dieser Spieletipp hilfreich?

 

Bitte meldet uns Urheberrechtsverletzungen, falsche oder anderweitig unpassende Beiträge unter Angabe des betreffenden Spiels per E-Mail an hinweis@4players.de. Dort könnt ihr auch gerne Fragen zu Einsendungen, Kritik, Wünsche, Lob und Anregungen zum 4P-Spieletipps-Channel loswerden.

Kommentare

claudiaca schrieb am
Quidac hat geschrieben:ich bin mal auf die tips fürs rhythm-game am ende für branch d gespannt...
Hab das im ersten Teil so gehasst.... da wäre sogar zum ersten Mal der Controller geflogen. Immerhin hab ich reingebissen *lach*
Zu PS2-Zeiten war das noch so, dass man Pause drücken konnte, das Spiel im Hintergrund aber noch zu sehen war. So konnte man quasi die Ringe abzählen und auswendig lernen.
Hilft hier aber nicht, wenn es denn funktionieren würde, am Ende beim schwarzen Bildschirm.
Quidac schrieb am
ich bin mal auf die tips fürs rhythm-game am ende für branch d gespannt...
4P|Jens schrieb am
wird definitiv fortgesetzt, vielleicht sogar noch heute ;)
65er schrieb am
hallo, ist die lösung fertig, oder kommt da noch was?
es wäre schön, wenn man das erkennen könnte, z.b.
mit: lösung fertig oder wird fortgesetzt oder ähnlliches.
65er schrieb am
hallo, kommt da noch was, oder ist die lösung fertig?
es wäre schön, wenn man das erkennen könnte, z.b. mit:
"wird fortgesetzt" oder mit: "lösung fertig" oder ähnliches.
schrieb am


Action-Rollenspiel
Entwickler: Access Games
Publisher: Square Enix
Release:
21.05.2014
Spielinfo Bilder Videos

Inhaltsverzeichnis