Bully: Die Ehrenrunde - Test, Action-Adventure, Nintendo Wii, Xbox 360, PC

 

Test: Bully: Die Ehrenrunde (Action-Adventure)

von Paul Kautz



Entwickler:
Publisher: Take 2
Release:
07.03.2008
09.12.2016
24.10.2008
07.03.2008
Jetzt kaufen
ab 9,99€

ab 7,55€
Spielinfo Bilder Videos
Das schöne Leben

Die Wii-Fassung entspricht grafisch im Großen und Ganzen dem PS2-Vorbild, profitiert aber auch von frischen Texturen und 3D-Modellen. Allerdings ist hier die Framerate noch unbeständiger als auf der 360.
 
Die wichtigste Neuerung der 360-Fassung ist die generalüberholte Grafik: Jimmy und Konsorten schlagen sich in HD durchs Leben, ein großer Teil der Texturen wurde hochauflösend neugepinselt oder wenigstens sorgsam hochgerechnet, die 3D-Modelle wurden verfeinert, es gibt viele frische Lichteffekte und realistischen Schattenwurf. Außerdem wurde an der Framerate gekurbelt, das Spiel läuft meistens (aber nicht durchgehend) flüssig, obwohl weitaus mehr NPCs die Straßen Bullworths und das Schulgelände bevölkern. Klingt alles gut, sieht auch anständig aus - nur sollte man die Hoffnungen nicht übertrieben hoch ansetzen: Dem Spiel sieht man seine PS2-Wurzeln deutlich an, ein Vergleich mit nativen 360-Entwicklungen wäre nicht ganz fair.

Die Wii-Fassung hat das Problem nicht, sieht sie doch im Großen und Ganzen ihrem PS2-Bruder sehr ähnlich: Auch hier profitiert man von runderneuerten Texturen, Modellen und Effekten, das Resultat sieht aufgrund der Wii-Auflösung aber nur solide aus. Beiden Varianten gemein sind die langen Ladezeiten, die bereits die PS2-Fassung plagten: Es wird dauernd und ständig nachgeladen, bei jedem Betreten eines Gebäudes, bei jedem Starten einer Mission, bei jedem Unterricht - zwar sind das immer nur ein paar Sekunden, aber die häufen sich mit der Zeit enorm. Die Wii-Version kommt gelegentlich sogar gar nicht hinterher: Fade-Ins sind ja eher normal, aber hin und wieder kam es im Test vor, dass ein Raum beim Betreten komplett leer war, wie das Konstrukt in der Matrix. Und genau wie der füllte sich der Raum nach ein paar Sekunden mit Wänden, Texturen und Figuren - zwar irgendwie recht unterhaltsam, aber natürlich nicht schön anzusehen.

Die Kampfsteuerung funktioniert via Wiimote und Nunchuck ganz wunderbar - fummelig wird's erst, wenn »Waffen« und das Skateboard ins Spiel kommen.
Was der 360-Version die Grafik, ist der Wii-Fassung die Steuerung: Die Bewegungskontrolle der Konsole wird unvermeidlich genutzt, was mal mehr, mal weniger gut funktioniert. Beim Kampf ist z.B. alles in Butter, beide Geräte repräsentieren Jimmys links bzw. rechten Arm, das Kloppen geht schön leicht von der Hand. Auch die Unterrichtsstunden wurde an die Steuerung angepasst: So müsst ihr in Chemie nicht nur die richtigen Tasten drücken, sondern auch die Controller drehen und schütteln. Gewöhnungsbedürftiger ist da schon das Feuern mit der Steinschleuder, wird sie vom im Modus für präzises Zielen ausschließlich per Wiimote gesteuert, was eine sehr ruhige Hand erfordert - auch noch kein Problem. Ärgerlich wird es erst bei der Waffenwahl und dem Skateboard: Während ihr Stinkbomben, Juckpulver und Murmeln mit Plus und Minus durchschaltet, müsst ihr für das Skateboard beides gleichzeitig drücken - was mit normaler Wiimote-Haltung einfach nicht funktioniert, es sei denn, euer Daumen ist fachgerecht zerteilt. Im Notfall ist also ein schnelles Anwählen des Boardes nicht möglich, was sich bei flotter Flucht immer wieder negativ bemerkbar macht.

   
Bully: Die Ehrenrunde ab 7,55€ bei kaufen

Kommentare

unknown_18 schrieb am
Habs mir heute für 2,99 Euro bei Karstadt mitgenommen. Guter Preis für ein gerade mal 2 1/2 Jahre altes PC Spiel mit 85% Wertung und da ich es noch nicht gespielt habe... Nur mal gucken wann ich dazu komme es zu spielen. ;)
eaglehead64 schrieb am
tolles spiel, echt. auf der 360 keinerlei probleme. bin auch schon länger im endlosen sommer und bin zur zeit irgendwie sehr motiviert, die 100% zu erreichen. :D
Laner schrieb am
Nettes Spiel
aber die Wii braucht mehr Openworldgames
Komm schon Rockstar =D
oder ein Saints Row wär auch nicht schlecht
aber bitte 1 gutes Openworldgame auf der Wii mit ner schönen Stadt und Autos :'D!
BMTH schrieb am
auflösung hab ich auf 1680x1050
also nix mit nur 1280
schrieb am

Bully: Die Ehrenrunde
Ab 9.99€
Jetzt kaufen