Test (Wertung) zu Monsters vs. Aliens (Action, PC, PlayStation 2, PlayStation 3, Nintendo Wii, Xbox 360) - 4Players.de

 

Test: Monsters vs. Aliens (Action-Adventure)

von Mathias Oertel



Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


FAZIT



Zugegeben: Inhaltlich macht Monsters vs. Aliens so rein gar nichts neu. Die drei wesentlichen Spielelemente schaffen es nur selten aus dem grauen Durchschnitt, der Ansatz des Koop-Modus ist schamlos bei Super Mario Galaxy entliehen und auch die technische Umsetzung erreicht auf allen Systemen im besten Fall Durchschnittsnoten. Dennoch: Als geschickt mit der Lizenz verwobenes Gesamtpaket und vor allem, wenn man es mit vorzugsweise jüngeren Familienmitgliedern spielt, liefert der Kampf von liebenswerten Monstern und Außerirdischen solide Unterhaltung   wie auch schon das aus dem gleichen Hause stammende Bee Movie. In einem Punkt jedoch kann Monsters vs. Aliens als Beispiel für kommende Lizenzversoftungen dienen: Bonusmaterial. Artworks sind nur der Anfang, denn als Highlight warten diverse Audiokommentare sowie "Deleted Scenes" in Form weiterer spielbarer Abschnitte. Mit Action in den Missing Link-Sequenzen sowie leichten Rätseln und Geschützturmsequenzen mit B.o.B. wartet zudem inhaltliche Abwechslung, bei der nur das Rollschuhfahren mit Gigantica aus dem Rahmen fällt und sich vor allem gegen Ende als unnötige Spaßbremse erweist. Der Kampf der Monster gegen die Außerirdischen bietet zwar keinen hohen Anspruch, aber solides Handwerk mit zielsicher gestreuten Highlights. Sprich: Kurzweiliger Spaß für die ganze Familie.
Action-Adventure
Publisher: Activision
Release:
26.03.2009
26.03.2009
26.03.2009
26.03.2009
26.03.2009
26.03.2009
Spielinfo Bilder Videos

Vergleichbare Spiele

WERTUNG




Xbox 360

„Familientaugliches Action-Adventure mit beispielhaftem Bonusmaterial, aber visuellen und spielerischen Limitierungen.”

Wertung: 71%

PC

„Filmumsetzungen müssen nicht immer Müll sein. Das Monster-Triumvirat bietet solide Action-Adventure-Unterhaltung.”

Wertung: 71%

PlayStation 2

„Auf der "alten" Sony-Konsole visuell eher unspektakuläre, aber inhaltlich solide Lizenz-Unterhaltung von der Stange.”

Wertung: 71%

PlayStation 3

„Durch und durch solides Action-Adventure, das mit drei spielbaren Charakteren und optionalem Koop-Modus den Film nach Hause holt...”

Wertung: 71%

Nintendo Wii

„Solide Lizenz-Umsetzung, die mit einem passablen Koop-Modus und sparsam eingesetzten Remote-Kontrollen für Unterhaltung sorgt.”

Wertung: 71%



 

Lesertests

Kommentare

Ankh20 schrieb am
Ganz passabel? Hallo? Das Spiel bekommt zwischen 71-80% das ist mehr als passabel. Mir gefällts sehr ist mal was anderes nen schöner Gernemix eben. Und man kann es auch mehrmals durchspielen da mich persönlich die Charaktere ansprechen. Und Beenox sollte man sich eh merken.
Jazzdude schrieb am
Ich glaub Riddick ist bisher das beste Film-Spiel. Aber des Spiel hier hebt die gesamt Wertung für Film-Spiele wenigstens auch mal wieder ein bisschen an.
Trozdem nichts für mich :D
derfreak schrieb am
Respekt aber nicht nach meinem Geschmack
bati. schrieb am
Lizenz = down ;(
Kern21 schrieb am
respekt mal ein lizenzabklatsch der nicht müllreif ist :)
schrieb am