Test (Wertung) zu Giga Wrecker (Action, Xbox One X, PlayStation 4 Pro, Nintendo Switch) - 4Players.de

 

Test: Giga Wrecker (Action-Adventure)

von Mathias Oertel



Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


FAZIT



Eigentlich gehört Giga Wrecker Alt. genau zu der Art von Spielen, die ich mag: Plattformaction, verbunden mit intelligenten sowie zumeist physik-basierten Umgebungsrätseln. Eingebunden in eine zwar etwas stereotype, aber dennoch interessante Geschichte und umrahmt von einem minimalistischen Anime-Artdesign habe ich große Lust, mich durch die Abschnitte zu wühlen, die robotischen Gegner zu bekämpfen und die Rätsel zu lösen. Konzeptionell haben die Pokémon-Macher von Game Freak mit einem ihrer seltenen Projekte fernab der Taschenmonster vieles richtig gemacht. Doch mechanisch zeigen sich ungewohnte Schwächen: Die Steuerung ist nicht feinfühlig genug. Die Kollisionsabfrage zickt immer wieder, was sich vor allem bei Sprungsequenzen, aber auch in Kämpfen negativ auswirkt. Und der wankelmütige Schwierigkeitsgrad, der sich vor allem bei Bossen in frustrierenden Bereichen bewegt, sorgt zusammen mit der zwar realistisch wirkenden, aber häufig nicht auf das Spieldesign abgestimmt scheinenden übersensiblen Physik für Sorgenfalten. Angesichts des Geheimtipp-Potenzials, das Giga Wrecker immer wieder ausstrahlt, sorgt diese Diskrepanz zwischen Idee und Umsetzung dafür, dass man als Spieler ständig aus der Spielwelt gerissen wird, obwohl man sich gerne darin aufhalten möchte.
Action-Adventure
Entwickler: Game Freak
Publisher: Game Freak / Rising Star Games / Limited Run Games
Release:
06.02.2017
30.04.2019
30.04.2019
02.05.2019
03.05.2019
03.05.2019
Alias: Giga Wrecker Alt.
Spielinfo Bilder Videos

Vergleichbare Spiele

WERTUNG




PlayStation 4 Pro

„Konzeptionell interessante Mischung aus Action-Plattformer und physikbasierten Rätseln, bei dem allerdings die leicht träge Steuerung, die ungenaue Kollisionsabfrage sowie der wankelmütige Schwierigkeitsgrad für Sorgenfalten sorgen.”

Wertung: 70%

Nintendo Switch

„Konzeptionell interessante Mischung aus Action-Plattformer und physikbasierten Rätseln, bei dem allerdings die leicht träge Steuerung, die ungenaue Kollisionsabfrage sowie der wankelmütige Schwierigkeitsgrad für Sorgenfalten sorgen.”

Wertung: 70%

Xbox One X

„Konzeptionell interessante Mischung aus Action-Plattformer und physikbasierten Rätseln, bei dem allerdings die leicht träge Steuerung, die ungenaue Kollisionsabfrage sowie der wankelmütige Schwierigkeitsgrad für Sorgenfalten sorgen.”

Wertung: 70%



Echtgeldtransaktionen

"Wie negativ wirken sich zusätzliche Käufe auf das Spielerlebnis, die Mechanik oder die Wertung aus?"
Gar nicht.
Leicht.
Mittel.
Stark.
Extrem.
  • Es gibt keine Käufe.
  • Dieses Spiel ist komplett echtgeldtransaktionsfrei.

 

Lesertests

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am