Test (Wertung) zu Automachef (Geschicklichkeit, PC, Nintendo Switch) - 4Players.de

 

Test: Automachef (Puzzlegames)

von Benjamin Schmädig



Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


FAZIT



Schade, dass das zentrale Erstellen und Verschieben von Arbeitsabläufen so umständlich und ermüdend ist! Das wiegt umso schwerer, da sich Automachef vor allem um das richtige Anordnen der Maschinen und Laufbänder dreht – weniger um das clevere Programmieren oder logische Optimieren der Vorgänge. Beißt man sich in die unhandliche Steuerung hinein, löst man allerdings angenehm knifflige Aufgaben, für die man einfallsreiche Lösungen finden sollte. Wer derartige Herausforderungen mag, sollte sich das „Küchenstudio“ deshalb genauer ansehen. PC-Spieler erhalten dabei mehr fürs Geld, weil sie nicht nur von der etwas besseren Steuerung mit Maus und Tastatur profitieren, sondern auch eigene Levels und Modifikationen erstellen bzw. herunterladen.
Puzzlegames
Entwickler: Hermes Interactive
Publisher: Team17
Release:
23.07.2019
23.07.2019
Jetzt kaufen
ab 12,99€
Spielinfo Bilder Videos

Vergleichbare Spiele

WERTUNG




PC

„Unterhaltsames, teils anspruchsvolles Kombinieren mehrere Prozesse, das unter einer unhandlichen Steuerung leidet.”

Wertung: 79%

Nintendo Switch

„Die reine Gamepad-Steuerung ist noch unbequemer als die per Maus und Tastatur. Auf Switch gibt es zudem weder einen Editor noch Modifikationen.”

Wertung: 76%



Echtgeldtransaktionen

"Wie negativ wirken sich zusätzliche Käufe auf das Spielerlebnis, die Mechanik oder die Wertung aus?"
Gar nicht.
Leicht.
Mittel.
Stark.
Extrem.
  • Es gibt keine Käufe.

 

Automachef
Ab 12.99€
Jetzt kaufen

Lesertests

Kommentare

Black Stone schrieb am
Das Spiel ist übrigens bereits diesen Monat in Twich-Prime enthalten, so dass sich vermutlich einige am PC schnell selbst ein Bild machen können.
Mein Eindruck bestätigt den Test im Wesentlichen, ich wäre aber, auf Grund der umständlichen Bedienung nicht so großzügig mit den Prozenten gewesen, da mich einiges doch auch sehr stört.
schrieb am