Test (Wertung) zu Horizon Chase Turbo (Rennspiel, PlayStation 4 PSN, PC) - 4Players.de

 

Test: Horizon Chase Turbo (Arcade-Racer)

von Benjamin Schmädig



Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


FAZIT



Wenn man in tiefroter Dämmerung startet, um bald einem weißen Vollmond entgegenzurasen, durch das bunt geschmückte Salvador oder schneeweißen Winter rauscht, dann trifft Horizon Chase Turbo die verklärte Romantik klassischer Rennspiele wunderbar auf den Punkt. Viele Streckenelemente wirken zwar wie standardisierte Versatzstücke eines Baukastens, was sie vor allem spielerisch entwertet, doch in den kurzen Herausforderungen eines solchen Arcade-Racers ist das gerade noch verschmerzbar. Im Gegenzug quetscht man sich elegant durch enge Kurven und an Kontrahenten vorbei, vermisst zwar analoges Gasgeben und Bremsen, genießt dafür aber den Drive der schwungvollen Wohlfühl-Musik. Mit dem Handyspiel kann ich noch immer nichts anfangen – ich hab’s ein weiteres Mal vergeblich versucht. Auf PC und PS4 kann ich mich aber kaum davon loseisen!
Arcade-Racer
Release:
15.05.2018
15.05.2018
15.05.2018
16.05.2018
28.11.2018
28.11.2018
Jetzt kaufen
ab 63,70€
Spielinfo Bilder Videos

Vergleichbare Spiele

WERTUNG




PC

„Minimalistischer, aber bildschöner flotter Arcade-Racer mit erkennbaren Wurzeln bei Lotus, Outrun und anderen Klassikern.”

Wertung: 77%

PlayStation 4

„Minimalistischer, aber bildschöner flotter Arcade-Racer mit erkennbaren Wurzeln bei Lotus, Outrun und anderen Klassikern.”

Wertung: 77%



Echtgeldtransaktionen

"Wie negativ wirken sich zusätzliche Käufe auf das Spielerlebnis, die Mechanik oder die Wertung aus?"
Gar nicht.
Leicht.
Mittel.
Stark.
Extrem.
  • Es gibt keine Käufe.

 

Lesertests

Kommentare

4P_1446561548_13C8A schrieb am
Kann den Test gut nachvollziehen. Auf dem Telefon nach ein paar Strecken wieder vergessen, auf dem AppleTV aber richtig lange gespielt (selbst mit dem Trackpad gute Steuerung). Ein Vergleich mit der PC/PS4-Version wäre schön gewesen. Rein grafisch scheint zumindest kein Unterschied zu bestehen. Und der iOS-Preis ist natürlich auch nur ein paar Euro.
Ron64 schrieb am
also ich bin begeistert. das erste handyspiel was mir trotz bildschirmsteuerung spass macht. und ich kannte es vorher noch nicht. überleg schon, mir die vollversion fürs handy zuzulegen^^
HardBeat schrieb am
DancingDan hat geschrieben: ?
10.07.2018 08:40
4P|Benjamin hat geschrieben: ?
09.07.2018 09:06
Ja, nur ist Horizon Chase keine Burg aus Kacke, sondern ein ziemlich gutes Spiel und genau deshalb, du ahnst es, auch seinen Preis wert.
Spar dir den Atem lieber. Der User sollte berühmt berüchtigt sein.
Schon witzig von Atem zu sprechen bei einem Forenpost :D
Ja ich weiß, sinnbildlich gesprochen, dennoch geil :lol:
DancingDan schrieb am
4P|Benjamin hat geschrieben: ?
09.07.2018 09:06
Ja, nur ist Horizon Chase keine Burg aus Kacke, sondern ein ziemlich gutes Spiel und genau deshalb, du ahnst es, auch seinen Preis wert.
Spar dir den Atem lieber. Der User sollte berühmt berüchtigt sein.
johndoe1904612 schrieb am
GoodOldGamingTimes hat geschrieben: ?
09.07.2018 20:16
Schade das diese Art von Rennspiel Heutzutage fast völlig ausgestorben ist. Heutzutage muss alles irgendwie Pseudo Realistisch sein.
Ich liebe einfach Spiele wie Outrun, Hang On, Chaser HQ oder Sega Rally. Einfach nur straight in eine Richtung gegen die Zeit und Gegner. Oder Top Gear, Lotus Esprit Challenge.
Die Grafik des Spiels gefällt mir aber nicht. Da finde ich selbst das alte Original Outrun besser. Aber solange der Rest stimmt.
Bleifuss fällt mir da noch ein. Herrlich einfach gehalten.
Hab mir das Spiel mal aufs Telefon geladen. Die Grafik fand ich auch bei den Klassikern besser. Das hatte mehr Charme.
schrieb am