Test (Wertung) zu FAR: Lone Sails (Action-Adventure, PlayStation 4, Xbox One, PlayStation 4 Pro, Xbox One X)

 

Test: FAR: Lone Sails (Action-Adventure)

von Benjamin Schmädig



Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


FAZIT



Inspiriert von Journey, Limbo und anderen Abenteuern besticht FAR: Lone Sails auch auf PlayStation 4 und Xbox One mit bezaubernd leiser Musik und starkem Artdesign – nicht nur oberflächlich, sondern weil es mit ausdrucksvollen Bildern vielsagende Geschichten erzählt. Die fast monochrome Kulisse hinterlässt auch deshalb einen bleibenden Eindruck, weil man nicht nur hindurch spaziert, sondern das lebenswichtige Gefährt von Hand betreibt, es betankt, ausbaut, repariert und Momente genießt, in denen die idyllische Einsamkeit wie ein beseelter Traum vorbeizieht. Nach nicht einmal drei Stunden ist die wundervolle Reise allerdings vorüber und es gibt Momente, in denen wollte ich manche der Schauplätze länger und spielerisch sinnvoller erkunden. Abgesehen davon gehört das Abenteuer des kleinen Mantels an Bord des mächtigen Walrosses aber zu den schönsten, die ich in den letzten Jahren erlebt habe!
Action-Adventure
Entwickler: Okomotive
Publisher: Mixtvision
Release:
17.05.2018
17.05.2018
02.04.2019
02.04.2019
18.08.2019
02.04.2019
02.04.2019
Spielinfo Bilder Videos

Vergleichbare Spiele

WERTUNG




PlayStation 4

„Bildstarke und emotionale Reise durch eine menschenleere Apokalypse.”

Wertung: 85%

* getestet auf PlayStation 4 Pro

Xbox One

„Bildstarke und emotionale Reise durch eine menschenleere Apokalypse.”

Wertung: 85%

* getestet auf Xbox One X



Echtgeldtransaktionen

"Wie negativ wirken sich zusätzliche Käufe auf das Spielerlebnis, die Mechanik oder die Wertung aus?"
Gar nicht.
Leicht.
Mittel.
Stark.
Extrem.
  • Es gibt keine Käufe.

 

Kommentare

UAZ-469 schrieb am
Habe es mir gestern für 15 Rubine gegönnt. Ganz ehrlich, das Einzige was ich daran auszusetzen habe, ist die kurze Spielzeit. Mit der Okomotive durch verschiedene Orte zu Tag und Nacht und unterschiedlichem Wetter zu reisen war wesentlich spaßiger als erwartet. :)
El Spacko schrieb am
hydro skunk 420 hat geschrieben: ?
16.04.2019 15:07
Ich hatte es mir vor paar Tagen für die Xbox geholt und wurde enttäuscht. Nach 3 Stunden habe ich aufgehört, mich hat es gelangweilt. Sowas wie Spielspaß wollte bei mir nicht aufkommen. Für mich eher ein 60er Kandidat.
Dann bist du wahrscheinlich haarscharf vor dem Ende abgesprungen. Allzuviel länger geht es ohnehin nicht. Kann deine Bewertung aber nachvollziehen. Für 85% hat es mir doch ein bisschen zu wenig zu bieten.
hydro skunk 420 schrieb am
Ich hatte es mir vor paar Tagen für die Xbox geholt und wurde enttäuscht. Nach 3 Stunden habe ich aufgehört, mich hat es gelangweilt. Sowas wie Spielspaß wollte bei mir nicht aufkommen. Für mich eher ein 60er Kandidat.
Swar schrieb am
FAR habe ich schon lange auf dem Schirm und zwei Stunden Spielzeit für 15 ? schrecken mich jetzt nicht so ab, lieber kurz und knackig, als einen langezogenen Kaugummi.
schrieb am