Test (Wertung) zu Dungeons (Taktik & Strategie, PC)

 

Test: Dungeons (Taktik & Strategie)

von Jörg Luibl





FAZIT



Be evil and feel good? Wohl eher: Be bored and feel cheated! So ein schöner Name, so ein schlechtes Spiel. Komisch, denn ich mag das Konzept, ich liebe Kerker und würde gerne die ganze Nacht lang fiese Katakomben bauen - so wie damals in Dungeon Keeper. Aber mit diesem wertvollen Klassiker hat dieser inkonsequente Aufguss nur auf den ersten Blick etwas zu tun. Ja, das Grundgerüst ist solide, die Lokalisierung gelungen und die Steuerung schnell verinnerlicht. Manchmal blitzt sogar so etwas wie sarkastische Stimmung auf, wenn ein Held etwas von sich gibt! Aber für satte 40 Euro wird man hier nicht nur auf potenten Rechnern in die Grafikvergangenheit gebombt, von den primitiven Soundeffekten, dem kitschigen Artdesign und den steifen Animationen ganz zu schweigen. Man muss auch noch ein unausgegorenes Spieldesign zwischen Action-Rollenspiel mit nervigem Zeitlimit und viel zu schwachbrüstiger, in keiner Weise fordernder Aufbaustrategie ertragen. Das ist nur noch ein unterirdischer Abklatsch der großartigen Unterhaltung, die man zu Bullfrog-Zeiten genießen konnte.
Entwickler:
Publisher: Kalypso Media
Release:
27.01.2011
Jetzt kaufen
ab 8,99€

ab 4,99€
Spielinfo Bilder Videos

Vergleichbare Spiele

WERTUNG



PC

„Großer Name, schwaches Spiel: Dungeon Keeper war faszinierend - das hier ist nur noch ein unterirdischer Abklatsch.”

Wertung: 55%

Dungeons ab 4,99€ bei kaufen


 

Dungeons
Ab 8.99€
Jetzt kaufen

Lesertests

Kommentare

neon1705 schrieb am
Finde diese wertung immer sehr gut auf 4 players wertungen kann man bauen habe da spiel selbst gespielt und bin eigendlich leider auch mehr als enttäucht aber ist man ja nicht anders gewohnt von kalypso
Armin schrieb am
Tja schade eigentlich, warum ist es bloss fuer manche Spieleschmieden so schwierig vernuenftige Remakes zu machen? Einfach das Spiel kopieren und ein paar extra features einbauen. Dass das geht zeigen doch zum Beispiel die brillianten King's Bounty und Fantasy Wars Spiele.
Naja egal, Dungeon Keeper 1&2 machen auch heute noch Spass und weden jedes Jahr von mir gespielt.
Pyoro-2 schrieb am
I Are Dunecat hat geschrieben:Tropico 3 kommt nichtmal mehr ansatzweise an teil 1 dran (ausser bei grafik)
(von teil 2 mal ganz zu schweigen, der ist sogar noch weeeeiiiit schlechter)
Was soll'n an T3 schlechter als an T1 sein? Praktisch das selbe game, nur mit 'ner Kampagne, die den Namen auch verdient hat, plus guten Szenarien und 'nem guten DLC, den man ja aber nicht kaufen muss ^^
Bei 2 muss ich dir zustimmen, der kam aber auch wie Teil 1 von Take2 publisht; Entwickler waren eh jedesmal andere ;)
Sabrehawk schrieb am
ach mir doch egal...gibt sicher schlimmere publisher aber zur Spitzenklasse gehören die wirklich nicht..typisch Deutsch halt...möglichst wenig in Qualitätskontrolle und Support investieren. Kein Wunder das Crytec zu EA gegangen ist und sich keinen DE Krauterpublisher gesucht hat..die ham wenigstens die Resourcen um sowas zu stemmen. Ich find dungeons ist nur ein halbfertiges Spiel und überteuert dazu...
Huch ich habe doch tatsächlich EA erwähnt... Die Spiele mögen beginnen *omfg*
Boesor schrieb am
I Are Dunecat hat geschrieben:
ähmm, ja . . . jeder hat halt seinen anderen geschmack . . .
Tropico 3 kommt nichtmal mehr ansatzweise an teil 1 dran (ausser bei grafik)
(von teil 2 mal ganz zu schweigen, der ist sogar noch weeeeiiiit schlechter)
wie du sagst, jeder hat halt seinen eigenen Geschmack
schrieb am