Test (Wertung) zu Die Sims 4: Inselleben (Simulation, PlayStation 4) - 4Players.de

 

Test: Die Sims 4: Inselleben (Simulation)

von Alice Wilczynski



Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


FAZIT



Die Sims 4 Inselleben ist eine nette Erweiterung für alle, die wie ich momentan an den Bürostuhl gefesselt sind und sich nach etwas exotischem Inselflair sehnen. Das neue Wohngebiet Sulani ist liebevoll gestaltet und bietet viele Möglichkeiten, den Alltag seiner Sims etwas aufzupeppen. Die Konsolenversion nervt leider gelegentlich mit leichten Rucklern und Ladepausen, die vor allem beim Wechsel von Live- zu Baumodus auffallen. Am besten gefallen haben mir die Interaktionen als Meerjungfrau und die Lage der neuen Häuser, die direkt am Strand oder neben einem brodelnden Vulkan liegen. Nach einigen Stunden hat man zwar einen Großteil der neuen Features entdeckt, will man jedoch alle Gelegenheitsjobs durchlaufen oder ein exotisches Haus bauen, gibt es genug zu tun.  Schönen Urlaub!
Simulation
Entwickler: Maxis
Publisher: EA
Release:
21.06.2019
16.07.2019
16.07.2019
Spielinfo Bilder Videos

Vergleichbare Spiele

WERTUNG




PlayStation 4

„Die Sims 4 Inselleben ist eine nette Erweiterung für alle, die momentan an den Bürostuhl gefesselt sind und sich nach etwas exotischem Inselflair sehnen.”

Wertung: gut



 

Lesertests

Kommentare

Ryo Hazuki schrieb am
Was für neue Möglichkeiten gibt es seine Sims sterben zu lassen ? Gefressen vom Delphin? Haifisch Attacke oder einfach nur im Meer ertrunken ? :twisted:
schrieb am