Test zu Call of Duty: Black Ops 2 von unserem Leser "ForeverFlexin" - 4Players.de

 
Military-Shooter
Entwickler: Treyarch
Publisher: Activision
Release:
13.11.2012
kein Termin
13.11.2012
13.11.2012
30.11.2012
Spielinfo Bilder Videos

Durchschnittswertung

55%Gesamt
45%
63%
47%

Alle Lesertests

Lesertest von ForeverFlexin

Wieder ein neues Call of Duty. Doch dieses mal nicht von Infinity Ward sondern von Treyarch. Der Titel klang vielversprechend und die Trailer sorgten für Diskussionsstoff. Vorallem weil es in einer komplett neuen Zeit spielt und zwar in der Zukunft.
Nach dem Flop von MW3 hoffte die Community auf ein besseres Call of Duty.
Doch ob es besser ist muss jeder für sich selbst entscheiden. Meiner Meinung ist Call of Duty Black Ops 2 nicht besser als Black Ops 1.

Die Grafik hat sich nicht verändert und ist auf dem selben Niveau geblieben doch die actionreichen Sequenzen lassen jedes Egoshooter-Herz höher schlagen. Viele Explosionen viel Krach. Doch zum Thema Krach muss ich sagen, dass die Waffensounds sich dermaßen billig und schlecht anhören, da sollte sich Call of Duty ein Beispiel an Battlefield 3 nehmen.

In der Kampagne, die ich nicht zu Ende gespielt habe da sie mich nicht packt, muss man durch den Dschungel ziehen und mit futuristischen Waffen wiedereinmal Gegnerwellen abmetzeln. Von Abwechslung keine Spur. Die Flashbacks in den Afghanistankrieg haben mir sehr gefallen, doch waren die Missionen die ich bis jetzt gespielt habe (alle auf Veteran) viel zu einfach.

Doch die Kampagne kann ich nicht ganz bewerten, da ich sie erstmal durchspielen müsste, wozu ich echt null Bock habe.

Der Multiplayer dagegen macht viel mehr Spaß. Call of Duty wird immer mehr zu einem Multiplayerspiel was man an den verschiedenen Modi sieht und den Innovationen. Es gibt ein neues Killstreak-System, das jetzt auch die Leute belohnt, die Flaggen einnehmen und denen die Kills gestaubt werden. Die Killstreaks sind gut von der Punktzahl angesetzt, jetzt ist es nicht mehr so leicht eine Drohne zu bekommen. Wenn man richtig spielt sind auch Killstreaks wie der Lodestar oder die Hunde kein Problem.

Für Call of Duty Fans ist das Spiel ein Muss, doch wer Wert auf Taktik und Realismus legt, sollte die Finger davon lassen.
(Bin kein Zombie-Modus-Fan deswegen kein Fazit zu dem Thema)
Pro
  • Geiles Leveldesign
  • Nette Quick-Time-Events
  • schöne Effekte
  • Actiongeladene Story
  • Charaktere aus dem Vorgänger tauchen auf
  • Multiplayer:
  • viel Abwechslung aufgrund der Vielzahl von Modi
  • Nette Killstreaks
  • langer Spielspaß
  • viele Modifizierungsmöglichkeiten für Waffen
  • Gutes Mapdesign
Kontra
  • ... doch zu linear
  • ... aber zu viel Skript
  • ... doch alte Call of Duty Grafik
  • schlechter Sound
  • K.I ist immernoch so dumm wie früher
  • Multiplayer:
  • keine Dedicated Server für Konsolen sondern Matchmaking
  • ...doch für Anfänger vielleicht zu schwer zum erreichen
  • Hostwahl sehr unschlüssig (ein Spieler hat Full-Bar die anderen quälen sich auf 2-Bar)
  • ...aber manche Maps ähneln denen aus MW3
 

Call of Duty: Black Ops 2

Call of Duty: Black Ops 2
ForeverFlexin
ForeverFlexin 05.01.2013 360 
74%
0 3

War dieser Bericht hilfreich?