Test (Pro und Kontra) zu Game of Thrones - Episode 1: Iron from Ice (Adventure, PC, iPad, PlayStation 4 PSN, Xbox One XBL)

 

Test: Game of Thrones - Episode 1: Iron from Ice (Adventure)

von Jörg Luibl





Gefällt mir

 

Gefällt mir nicht

guter Einstieg in die neue Serie   keinerlei Rätsel
Gnadenlosigkeit der Spielwelt greifbar   nur sehr kleine Schauplätze
Rollenwechsel sorgen für mehrere Perspektiven   viele Hintergründe wirken grafisch fade
heikle Situationen fordern Entscheidungen   Reaktionstests sind recht leicht
gelungene Anspielungen auf die Romane   keine deutsche Sprache oder Texte
kleine Reaktionstests sorgen für Abwechslung   wer Romane/Serie nicht kennt, wird verwirrt
sehr gute englische Sprecher; Untertitel einblendbar   nur zwei Stunden Spielzeit
Statistik inkl. User-Entscheidungen am Ende    


Versionen & Multiplayer

Getestete Version Deutsche Steam-Version.
Sprachen Englische Sprache und Texte.
Schnitte Nein
Splitscreen Nein
Multiplayer & Sonstiges Kein Multiplayer.

Vertrieb & Bezahlinhalte

Erhältlich über Digital (Steam)
Online-Aktivierung Ja
Online-Zwang Nein
Account-Bindung Ja
Bezahlinhalte Nein
 

Kommentare

Das_lachende_Auge schrieb am
Ganz ehrlich, die einzigen die nach Spoiler schreien sind die, die diese Folge schon gesehen haben und versauen dann allen anderen den Spaß, weil die nun wissen, dass die rote Hochzeit anscheinend was sehr wichtiges ist. Ich habe die Folge am Freitag erst gesehen und hab mir obwohl ich die Überschrift zu diesem Test kannte überhaupt nichts gedacht.
Zudem war die Hochzeit für mich garnicht so schockierend. Was hat Robb denn seit Staffel eins wichtiges getan? Er hat auf seine Prinzipien vertraut... uuuuuhhhh. Nenene in der Welt von GoT hat so einer keinen Platz.
Randall Flagg78 schrieb am
Weil ich mich ja hier so über die schlechte Technik beklagt hatte: Gestern Tales from the Borderland gespielt und das war wesentlich besser.
Das hatte halt nur die üblichen kleinen Telltale Macken. Also lag es wohl doch am Spiel.
maho76 schrieb am
Stilbruch fängt bereits in der Serie an, wo man unserem Blick die Früchte des Mannes verwehrt. Irgendwas ist immer im weg. ein Tuch, eine Schürze, ein adams-Blatt. Oder sie stehen mit dem Rücken zur Kamera....gaaanz zufällig.Ich verstehe nicht warum das ein tabu ist.
brüste = sekundäres Geschlechtsteil, gehängsel / Schamlippen = primäres Geschlechtsteil
wobei ich mich erinnern kann dass theon sein ding durchaus in die Kamera hängt, wird ja auch thematisiert dass er so gut gebaut sei, das Würstchen ist durchaus storyrelevant. ;)
(x_x((o---(*_*Q) Duck Hunt schrieb am
Heinz-Fiction hat geschrieben:Ich muss ehrlich sagen, dass ich etwas enttäuscht bin. Zwei Stunden Game of Thrones und nicht einmal Brüste zu sehen? Das ist ein krasser Stilbruch :D
Stilbruch fängt bereits in der Serie an, wo man unserem Blick die Früchte des Mannes verwehrt. Irgendwas ist immer im weg. ein Tuch, eine Schürze, ein adams-Blatt. Oder sie stehen mit dem Rücken zur Kamera....gaaanz zufällig.Ich verstehe nicht warum das ein tabu ist.
Aber 2 Wichtige Elemente die die Atmosphäre von HBO tragen sind enthalten:
- Der stete sprung zwischen einzelnen Charakteren und ihren Storylines , dessen Ereignisse parallel zueinander geschehen oder zu einer änlichen Zeit. Der Zuschauer glaubt und hofft, das sich ihre Wege vermeintlich treffen könnten, kann aber nicht sicher sein ob sie unterwegs sterben oder verhindert werden. Und wo eine geschichte zu ihrem Ende kommt, kann gar eine neue entstehen. Gar kann man sie in 2 Richtungen aufteilen.
- Schockmomente, unerwartete überraschende Wendepunkte.
Ketjow schrieb am
Ähm, eine doofe Frage: Sollte die PS3-Version nicht gestern erscheinen? Wieso finde ich das nicht zum Download ...? Wozu habe ich nun den Staffelpass gekauft?!
+1 wollte eben schön die erste Episode laden und nix gefunden. Hab eben in dem deutschen Store-Blog geschaut und da hat einer der Moderatoren auf die Frage geantwortet, dass wir das mal Telltale Games fragen sollen.
Nervt mich extrem an, da die Episode im US-Store schon zu haben ist und ich nur aus einem Anfall von Gier am WE zum Seasonspass im deutschen Store gegriffen habe, weil ich dachte, dass iwie da schon die erste Episode enthalten ist. Und jetzt das, keine Episode im deutschen store und mehr bezahlt, blanker Hass auf mich selbst und Telltale/Sony Deutschland brandet in mir auf.
schrieb am