Test (Pro und Kontra) zu Fantasy General 2: Invasion (Strategie, PC) - 4Players.de

 

Test: Fantasy General 2: Invasion (Runden-Strategie)

von Jörg Luibl



Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Gefällt mir

 

Gefällt mir nicht

stimmungsvoll inszeniertes Fantasy Wargame   nur zwei Fraktionen
gut erzählte Kampagne mit Entscheidungen   keine Höhenvorteile für Fernkämpfer
frisches Kampfsystem abseits von Schere-Stein-Papier   Töten gegnerischer Anführer mit zu wenig Moralverlust
sehr gute Integration der Moral mit Auswirkungen   ab und zu Trial & Error, weil eine Spielweise nötig
angenehm freies Bewegungs- & Aktionsprinzip   Kamera zoomt nicht weit genug raus
freie Spezialisierung in diverse Truppentypen   lediglich statische Portraits
Truppen gewinnen Erfahrung und Ausrüstung   nur fünf Karten im Multiplayer
Helden verlassen Truppe bei falschen Befehlen    
hohe Verluste sorgen für Erfahrungsabzüge    
Multiplayer-Modus und Skirmish gegen die KI    
zig Optionen im Multiplayer    
gut designte Benutzeroberfläche, hilfreiche Menüs    
optional deutsche Texte    
vier Schwierigkeitsgrade    
Szenario-Editor    


Versionen & Multiplayer

Preis zum Test 33,99 Euro
Getestete Version Deutsche digitale Steam-Version.
Sprachen Deutsche Texte, englische Sprache
Schnitte Nein
Splitscreen Nein
Multiplayer & Sonstiges Multiplayer gegeneinander für zwei Spieler oder gegen die KI.

Vertrieb & Bezahlinhalte

Erhältlich über Digital (Steam)
Online-Aktivierung Ja
Online-Zwang Nein
Account-Bindung Ja
Bezahlinhalte Nein