Battlefield 3: Gerücht: Remaster soll zusammen mit "Battlefield 6" erscheinen; Kritik an BF-YouTubern

 
Battlefield 3
Entwickler:
Publisher: Electronic Arts
Release:
27.10.2011
20.09.2011
27.10.2011
Test: Battlefield 3
80
Test: Battlefield 3
85
Test: Battlefield 3
80
Jetzt kaufen
ab 18,99€

Leserwertung: 83% [111]

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Battlefield 3
Ab 18.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Battlefield 3 server
Battlefield 3 Dedicated Server mieten von 4Netplayers. Spiele jederzeit mit deinen Freunden. Die Battlefield 3 Server sind sofort nach der Bestellung verfügbar. Perfekte Hardware und ein kostenloses Support Team erwarten dich!

Jetzt deinen eigenen Battlefield 3 Server mieten >>

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Battlefield 3 - Gerücht: Remaster in Entwicklung; soll zusammen mit "BF6" erscheinen; Kritik an BF-YouTubern

Battlefield 3 (Shooter) von Electronic Arts
Battlefield 3 (Shooter) von Electronic Arts - Bildquelle: Electronic Arts
Ein Remaster von Battlefield 3 (2011) befindet sich laut aktuellen Gerüchten in Entwicklung und soll zusammen mit dem nächsten Battlefield-Titel im kommenden Jahr veröffentlicht werden.

Publisher Electronic Arts will das Vorhaben angeblich wie die Veröffentlichung von Call of Duty 4: Modern Warfare Remastered aufziehen, das zusammen mit Call of Duty: Infinite Warfare (2017) auf den Markt gebracht wurde. Activision wagte mit Infinite Warfare einen ungewöhnlich futuristischen Sprung, wohl wissend, dass das Szenario bei vielen Call-of-Duty-Spielern auf Ablehnung stoßen würde, weswegen Call of Duty 4: Modern Warfare Remastered als "Besänftigung" für die Hardcore-Fans gedacht war. Demnach könnte das nächste Battlefield-Spiel eine ungewohnte, ggf. futuristische Richtung einschlagen - oder es könnte gar Battlefield: Bad Company 3 sein, das sich seit längerer Zeit in Entwicklung befinden soll.

Das Remaster würde jedenfalls pünktlich zum zehnten Jubiläum von Battlefield 3 erscheinen. Battlefield 3 Remastered soll sämtliche Erweiterungen (Back to Karkand, Close Quarters, Armored Kill, Aftermath, End Game) und zusätzlichen Kosmetikkram umfassen.

Gemäß der Informationen "des Leakers" soll die Battlefield-Reihe mit der überarbeiteten Version eines "sehr beliebten Teils" der Reihe "neu gestartet" werden, da Battlefield 1 und Battlefield 5 bei vielen Battlefield-Fans nicht gut ankamen, u.a. weil die Fahrzeugkämpfe nur einen kleinen Stellenwert einnahmen. Zugleich unterstellte die anonyme Person, dass Battlefield 5 nur produziert wurde, weil Electronic Arts darauf gedrängt hatte. Die Entwickler bei DICE sollen wenig begeistert von einem Shooter im Zweiten Weltkrieg gewesen sein und wollten lieber wieder ein "modernes" Szenario realisieren. Diese Informationen stammen von "Daqarie" (Quelle), der schon vor den Ankündigungen von Battlefield 1 und Battlefield 5 zahlreiche Details verriet, die sich im Nachhinein größtenteils als korrekt erwiesen hatten.

Darüber hinaus kritisiert "Daqarie" die Battlefield-Influencer/YouTuber Levelcap, Westie, Jackfrags etc., die im Prinzip nur ein verlängerter Arm der PR-Abteilung von EA sein würden. Er wirft diesen YouTubern vor, unaufrichtig zu sein und die Battlefield-Fans mit falschen Gerüchtevideos zu locken, um mehr Klicks zu erzeugen, obgleich sie schon lange im Voraus wissen würden, wie es mit dem Battlefield-Universum weitergehen wird. Sie würden nur gezielt den Hype schüren und ohnehin schnell ihre Meinung ändern, heißt es in den Vorwürfen. "Daqarie" stellte ebenfalls fest, dass die Anzahl der Influencer-Videos zu Battlefield 3 seit der Veröffentlichung von Battlefield 5 stark zugenommen hätte und der Publisher in Zusammenarbeit mit den YouTubern versuchen würde, das Interesse an Battlefield 3 (Remastered) zu steigern. Schon vor zwei Jahren kritisierte er die starke Vermischung von Influencern/YouTubern und der PR-Abteilung von EA.

Quelle: Daqarie, Resetera

Kommentare

DaveTheBorrow schrieb am
BF3 war damals "mein erstes richtiges Battlefield". Bin zwar bei BF:BC2 eingestiegen, da war das Spiel aber schon fast durch und ein halbes Jahr nachdem ich es gekauft hatte wurde glaube ich schon BF3 angekündigt.
BF3 war also das erste BF welches ich in allen Facetten von Anfang an miterlebt hatte. Und es war in Summe toll und erst gestern habe ich es mit einem Kumpel wie in guten alten Zeiten gespielt. Fuck, das ist schon 9 Jahre her als der Release war... Ich bin schon alt glaube ich. :(
Auf Grund all der Erinnerungen weiß ich jetzt nicht so ganz, was ich von einem Remaster dieses BFs halten soll. Ich werde das Ganze jedenfalls mal verfolgen und schauen was EA da so präsentiert.
D_Sunshine schrieb am
Hätte wie die meisten hier quasi alles vor BF3 als Remaster interessanter gefunden.
Activision wagte mit Infinite Warfare einen ungewöhnlich futuristischen Sprung, wohl wissend, dass das Szenario bei vielen Call-of-Duty-Spielern auf Ablehnung stoßen würde, weswegen Call of Duty 4: Modern Warfare Remastered als "Besänftigung" für die Hardcore-Fans gedacht war.
Besänftigung? Wohl eher als Geisel genommen.
MrLetiso schrieb am
Ein BF3 im Zuge von BF6.
Schon die Zahlen allein sorgen bei mir für Kopfschütteln.
Funkee schrieb am
BF2142 und Bad Company 2 waren die besten Teile. Nach BC2 ging es nur noch bergab. Ganz erbärmlich finde ich, wie EA ständig Activision/Blizzard hinterherhechelt und als Vorbild nimmt. Ich meine, ich mag Activision/Blizzard auch nicht, aber die gehen wenigstens ihren eigenen Weg. EA schaut einfach immer nur, was Activision/Blizzard macht und macht es dann in (noch) schlechter nach. Die brauchen sich über ihren beschissenen Ruf echt nicht wundern.
Mordegar schrieb am
BFBC2 oder auch BFCGS2 (Battle Field Carl Gustav Spam 2)
Das Beste an BC2 war der Grad der Gebäudezerstörung, die man wirklich komplett einäschern konnte. Das schlimmste aber war der Explosivmittel Spam auf den Karten. Was einem Raketen und Werfergranaten um die Ohren flogen....
Dazu noch die One-Shot Slug Shotgun, die erst später rausgepatched wurde.
Allerdings hatte Bf3 sowas auch, ich sag nur USAS12 mit Explosiv Munition und Taschenlampe auf Metro....
Daran könnte man den kommenden Patchstand von dem Bf3 Remaster messen. Ist die USAS12 Explo. nicht generft, hat man ne ziemlich frühe Releaseversion ;)
schrieb am