Minecraft: Unterstützung für PlayStation VR angekündigt

 
Minecraft
Release:
09.05.2012
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
18.11.2011
kein Termin
kein Termin
18.11.2011
18.12.2013
03.09.2014
09.2020
15.10.2014
12.05.2017
kein Termin
17.12.2015
kein Termin
05.09.2014
Test: Minecraft
80
Keine Wertung vorhanden
Keine Wertung vorhanden
Keine Wertung vorhanden
Keine Wertung vorhanden
Keine Wertung vorhanden
Keine Wertung vorhanden
Keine Wertung vorhanden
Keine Wertung vorhanden
Test: Minecraft
85
Test: Minecraft
85
Test: Minecraft
85
Keine Wertung vorhanden
Test: Minecraft
85
Keine Wertung vorhanden
Keine Wertung vorhanden
Keine Wertung vorhanden
Keine Wertung vorhanden
Test: Minecraft
85
Jetzt kaufen
ab 18,99€

Leserwertung: 88% [9]

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Minecraft server
Minecraft Dedicated Server mieten von 4Netplayers. Spiele jederzeit mit deinen Freunden. Die Minecraft Server sind sofort nach der Bestellung verfügbar. Perfekte Hardware und ein kostenloses Support Team erwarten dich!

Jetzt deinen eigenen Minecraft Server mieten >>

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Minecraft: Unterstützung für PlayStation VR angekündigt

Minecraft (Survival & Crafting) von Mojang / Microsoft
Minecraft (Survival & Crafting) von Mojang / Microsoft - Bildquelle: Mojang / Microsoft
Aktualisierung vom 23. September 2020, 8:15 Uhr

Laut dem offiziellen Twitter-Auftritt von PlayStation ist das kostenlose PlayStation-VR-Update für Minecraft (ab 18,99€ bei kaufen) gestern ausgrollt worden. Im deutschen PSN-Store wird eine PSVR-Unterstützung bislang allerdings noch nicht erwähnt.


Ursprüngliche Meldung vom 23. September 2020, 19:47 Uhr

Minecraft
wird man demnächst mit PlayStation-VR-Unterstützung auf der PS4 spielen können. Im September soll das kostenlose PSVR-Update für das Spiel der Mojang Studios erscheinen.

Rog Carpenter (Executive Producer) im PlayStation.Blog: "Uns bei Mojang ist es echt schwergefallen, solange nichts zu verraten. Die Unterstützung von PS VR war schon ein geplantes PS4-Feature, seitdem wir von Sony grünes Licht bekommen hatten, ein plattformübergreifendes Spiel und die Bedrock-Version für die PlayStation 4 zu entwickeln. (...) Es ist immer noch Minecraft, aber als unvergleichliche VR-Erfahrung. (...) Es gibt eine Reihe neuer Einstellungen und Anleitungen, damit ihr das VR-Erlebnis an eure Bedürfnisse anpassen könnt. Es gibt zudem zwei Hauptmöglichkeiten, um das Spiel in VR zu spielen: den Intensiv- und den Wohnzimmer-Modus. Genau wie beim Hauptspiel könnt ihr mit dem DualShock-4-Controller Gebäude (...) bauen und in den Kampf ziehen, nur mit dem Unterschied, dass ihr dabei vollends in die Minecraft-Welt eintaucht. (...) Das Minecraft x PSVR-Erlebnis selbst basiert auf der Minecraft VR-Technologie, die wir einige Jahre zuvor für andere VR-Plattformen entwickelt haben. Skybox Labs hat darauf aufgebaut und die bestehende Technologie für PS VR angepasst und optimiert."

Weitere Details wurden nicht verraten, auch nicht zum Intensiv- und dem Wohnzimmer-Modus.

Screenshot - Minecraft (PlayStationVR)

Screenshot - Minecraft (PlayStationVR)

Screenshot - Minecraft (PlayStationVR)


Quelle: PlayStation Blog, Sony
Minecraft
ab 18,99€ bei

Kommentare

sphinx2k schrieb am
Halueth hat geschrieben: ?
08.09.2020 10:12
Zumindest die Java Version kann man aber mit Zusatzprogrammen in VR zocken. Bin mal gespannt, wie die Umsetzung für PSVR dann ausehen wird, aber leider sicherlich wieder nur mit Controller spielbar und für mich daher uninteressant. Wenn man einmal mit "richtigen" VR-Controllern gespielt hat und nicht mit den Move-Controllern, will man einfach nicht mehr zurück...
Allerdings wirklich damit Spielen wollte ich nicht. Aber ich wander wenn ich mit einer Map Fertig bin immer mal gerne in VR über die bebaute Map. Vor allem mit nem richtig guten Shader-Pack wirkt es damit schon wahnsinnig gut. Wenn auch, gerade bei richtig großen Modpacks, die FPS etwas niedrig ausfallen.
Halueth schrieb am
Modern Day Cowboy hat geschrieben: ?
08.09.2020 09:23
JudgeMeByMyJumper hat geschrieben: ?
08.09.2020 05:48
Krass, dass man den Playstation so ein tolles Update spendiert und im (heimischen) MS Lager schaut man weiterhin in die Röhre.
Gibt für die Xbox One halt kein VR, man könnte höchstens für die Windows 10 Version Oculus Unterstützung bieten oder sowas.
Ja, da es aber für Windows wieder verschiedene Systeme gibt (Steam VR, Oculus, Viveport, etc.) wird sich MS da wohl schwer tun...
Zumindest die Java Version kann man aber mit Zusatzprogrammen in VR zocken. Bin mal gespannt, wie die Umsetzung für PSVR dann ausehen wird, aber leider sicherlich wieder nur mit Controller spielbar und für mich daher uninteressant. Wenn man einmal mit "richtigen" VR-Controllern gespielt hat und nicht mit den Move-Controllern, will man einfach nicht mehr zurück...
Modern Day Cowboy schrieb am
JudgeMeByMyJumper hat geschrieben: ?
08.09.2020 05:48
Krass, dass man den Playstation so ein tolles Update spendiert und im (heimischen) MS Lager schaut man weiterhin in die Röhre.
Gibt für die Xbox One halt kein VR, man könnte höchstens für die Windows 10 Version Oculus Unterstützung bieten oder sowas.
D_Sunshine schrieb am
Feiner Zug von MS, dass man solche Upgrades für die Konkurrenz-Platform herausbringt.
JudgeMeByMyJumper hat geschrieben: ?
08.09.2020 05:48
Krass, dass man den Playstation so ein tolles Update spendiert und im (heimischen) MS Lager schaut man weiterhin in die Röhre.
Ein VR-Update ist ja auf MS-Konsolen leider nicht drin. Gibt es denn irgendwelche anderen Features, die Fans regelmäßig vorschlagen?
JudgeMeByMyJumper schrieb am
Krass, dass man den Playstation so ein tolles Update spendiert und im (heimischen) MS Lager schaut man weiterhin in die Röhre.
schrieb am