Rainbow Six Siege: Ubisoft enthüllt Pläne für die nächsten beiden Jahre

 
Rainbow Six Siege
Entwickler:
Publisher: Ubisoft
Release:
01.12.2015
01.12.2015
Q4 2020
01.12.2015
Q4 2020
Test: Rainbow Six Siege
89
Test: Rainbow Six Siege
89
Keine Wertung vorhanden
Test: Rainbow Six Siege
89
Keine Wertung vorhanden
Jetzt kaufen
ab 17,99€

ab 18,51€

Leserwertung: 90% [1]

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Rainbow Six Siege
Ab 17.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Rainbow Six Siege: Ubisoft enthüllt Pläne für die nächsten beiden Jahre

Rainbow Six Siege (Shooter) von Ubisoft
Rainbow Six Siege (Shooter) von Ubisoft - Bildquelle: Ubisoft
Ubisoft hat auf dem Six Invitational 2020 mit Operation Void Edge nicht nur die erste Season von Year 5 in Rainbow Six Siege vorgestellt (wir berichteten), sondern auch Pläne bis in Year 6 bekannt gegeben: "Der Fokus der kommenden zwei Jahre liegt auf großen Updates, die sich direkt auf das Spielerlebnis auswirken. Dies beinhaltet Überarbeitungen von Karten, Operator und In-Game Events, damit Spieler stets etwas Neues entdecken können.

Diese grundlegenden Überarbeitungen starten mit einem hybriden Year 5: die ersten beiden Seasons kommen noch im alten Format mit 2 neuen Operatoren und einer überarbeiteten Karte. In der zweiten Hälfte des Jahres wird dann das Year 6 Format eingeführt. In Year 6 wird es jede Season einen neuen Operator, eine überarbeitete Karte, ein zeitlich-begrenztes Event sowie umfassende Gameplay Updates, kostenlos verfügbar für alle Spieler geben. Beginnend mit Operation Void Edge wird auch für jede Season ein Battle Pass verfügbar sein."


Am Kern-Gameplay sind folgende Änderungen geplant: "Künftig wird der Schwerpunkt auf das Kern-Gameplay von Rainbow Six Siege gelegt, genauer gesagt auf fundamentale Elemente, die einen direkten Einfluss auf jeden Spieler haben werden. Zum Beispiel wird ein intelligentes Ping-System implementiert, um das Spiel mit einer weiteren Kommunikationsmöglichkeit im Team zu erleichtern. Dies ist besonders für die Spieler von Vorteil, die den Voice-Chat nicht nutzen können oder wollen. Neben zahlreichen weiteren Updates werden außerdem weitere sekundäre Gadgets hinzugefügt, die für alle Operator verfügbar sein werden. Diese werden gerade getestet und sollen in Year 5 und Year 6 veröffentlicht werden."

Die Operator sollen wie folgt überarbeitet werden: "Überarbeitungen sind wichtige Änderungen, die sich auf die Art und Weise auswirken, wie die Operator eingesetzt werden und wie ihr gesamtes Gameplay neu definiert wird. In Year 5 wird Tachanka der erste Operator sein, der komplett überarbeitet wird. Darauf folgen andere Operator in den folgenden Seasons."

Zu den In-Game Events heißt es: "Year 4 konnte mit Rainbow is Magic, Showdown, Doktor's Curse und Road to SI. bereits eine große Bandbreite an Ingame Events aufzeigen. Sowohl in Year 5 als auch Year 6 wird es, wie zuvor, ein großes Ingame Event in jeder Season geben. Diese Events bringen einzigartige Gameplay-Veränderungen mit sich und bieten Spielern eine erfrischende und innovative Erfahrung. Darüber hinaus werden auch reine Arcade-Spiellisten zum Spiel hinzukommen. Die erste Arcade-Spielliste, Golden Gun, erscheint während Y5S1 und weitere sind ab Y5S3 geplant."

Darüber hinaus sind folgende Änderungen für Year 5 und Year 6 geplant:
  • Map Ban, um den Spielern eine bessere Kontrolle zu geben, auf welcher Karte sie spielen werden.
  • Reputationssystem, ein transparentes System, bei dem Spieler basierend auf ihrem Verhalten im Spiel Belohnungen oder Sanktionen erhalten können. 



Außerdem verkündete Ubisoft ein wichtiges Update für das E-Sports-Programm 2020 und darüber hinaus: "Mit den nächsten Rainbow Six Pro League Finals wird sich die Rainbow Six E-Sports-Szene zu einem regionalisierten Programm entwickeln. Zum Abschluss von Season XI finden am 16. Und 17. Mai im Grand Auditorium des Anhembis Convention Centers in São Paulo die Finals statt.

Die Regionen Europa, Nordamerika, Lateinamerika und Asien-Pazifik passen sich dem globalen Konzept an, können aber über die Besonderheiten innerhalb ihres regionalen Programms bestimmen. Dies betrifft die Auswahl von Partnern, Formaten oder die Art und Weise, wie das regionale Programm das globale Konzept antreibt. Aufbauend auf das, was in den letzten vier Jahren mit Rainbow Six E-Sports, der Pro League und den nationalen Wettbewerben erschaffen wurde, ist die Regionalisierung dieses Programms der natürliche, nächste Schritt für Ubisoft, um die Besonderheiten und Erfolge jeder Region zu verbessern. Somit wird ein stärkerer Fokus auf lokale Gegebenheiten gelegt und eine größere Vielfalt bei der Auswahl der verschiedenen Programme, die Ubisoft anbietet, gewährleistet. All das wird in einen aufregenden globalen Wettkampf um die Qualifikation für das alljährige  Six Invitational einfließen. Die Programmänderungen führen zu folgenden Ergebnissen:
  • Vier regionale parallele Programme im Laufe eines Jahres. Ein Turnierjahr des Rainbow Six E-Sports, bekannt als Season, wird in vier Quartale eingeteilt. Die ersten drei Quartale heißen Stages, die jeweils mit einem Major abschließen, in denen die vier besten Teams aus jeder Region am Ende einer bestimmten Etappe zusammenkommen, um gegeneinander anzutreten. Das vierte Quartal ist den regionalen Finals und den Relegationsspielen gewidmet und führt zum Six Invitational, das am Ende der Season das beste Team weltweit krönen wird.
  • Teams, die an den regionalen Programmen beteiligt sind, werden auf der Grundlage eines neuen und detaillierten Punktesystems eingestuft, das beständige Leistungen in allen Matches der jeweiligen Season belohnt.
  • Die Leistungen, die in den regionalen Programmen und Majors erbracht werden, wirken sich auf die globale Rangliste und den Weg der Teams in Richtung Six Invitational aus."

Zum ersten Mal bekommt Kanada mit der Canada Division einen Platz auf der globalen Wettbewerbsbühne. Während des Six Invitational 2020 wurden ebenfalls die Regionen enthüllt, die für die nächsten zwei Jahre Majors hosten werden:

2020
  • 1. bis 17. Mai, Pro League Finals Season XI: São Paulo, Brasilien
  • August Major: Nordamerika
  • November Major: Europa

2021
  • Februar, Six Invitational 2021: Kanada
  • Mai Major: Europa
  • August Major: Nordamerika
  • November Major: Asien-Pazifik

Quelle: Ubisoft
Rainbow Six Siege
ab 18,51€ bei

Kommentare

dRaMaTiC schrieb am
Schaut schon sehr vielversprechend aus. Das Replay Feature ist schon lange überfällig imao.
schrieb am