Fortnite: Update 15.10: 120fps auf PS5 & Xbox Series X|S und Performance-Modus für PC

 
Fortnite
Entwickler:
Release:
kein Termin
21.04.2020
15.03.2018
15.03.2018
kein Termin
25.07.2017
kein Termin
21.07.2017
12.11.2020
12.06.2018
25.07.2017
10.11.2020
Keine Wertung vorhanden
Keine Wertung vorhanden
Keine Wertung vorhanden
Keine Wertung vorhanden
Keine Wertung vorhanden
Vorschau: Fortnite
 
 
Keine Wertung vorhanden
Vorschau: Fortnite
 
 
Keine Wertung vorhanden
Vorschau: Fortnite
 
 
Vorschau: Fortnite
 
 
Keine Wertung vorhanden
Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Fortnite - Update 15.10: 120fps auf PS5 & Xbox Series X|S und Performance-Modus für PC

Fortnite (Shooter) von Epic Games / Gearbox Publishing
Fortnite (Shooter) von Epic Games / Gearbox Publishing - Bildquelle: Epic Games / Gearbox Publishing
Mit dem heutigen Fortnite-Update (v15.10) wird eine 120fps-Unterstützung sowohl für den Battle-Royale- als auch den Kreativ-Modus auf PlayStation 5 und Xbox Series X|S eingebaut.

Epic Games: "Mit der Veröffentlichung von v15.10 können SpielerInnen nun den 120 FPS Modus auf Xbox Series X|S und PS5 in den Einstellungen aktivieren und im Battle Royale- und Kreativmodus verwenden. Darüber hinaus wurde die maximale Auflösung auf Xbox Series S während 60 FPS von 1080p auf 1200p in allen Spielmodi angehoben."

Außerdem wird für die PC-Version ein Performance-Modus für nicht so leistungsstarke Rechner (Lower-End-PCs) eingeführt. Der PC-Performance-Modus kann bei den fortgeschrittenen Grafikeinstellungen eingestellt werden (Option: Rendering Mode).

Epic Games: "Der neue Modus, der sich aktuell noch in seiner Alpha-Phase befindet, kann über die Einstellungen in Fortnite aktiviert werden und verspricht eine bessere Leistung des Spiels durch den Austausch von visueller Qualität mit niedrigerer Speichernutzung, um so die Auslastung von CPU und GPU zu verringern. Für alle SpielerInnen, die bereits auf niedrigen Einstellungen spielen oder keine leistungsfähige Hardware besitzen, wird dieser Modus eine Abhilfe sein, um Fortnite mit einer besseren Framerate und problemloser als zuvor zu spielen. Mit dem Start des Performance-Modus können sich SpielerInnen zudem gegen hochauflösende Texturen in den Einstellungen des Epic Games Launchers entscheiden, um so zusätzliche 14GB an Daten frei zu machen. Die gesamte Größe von Fortnite beträgt im Anschluss nicht mehr als 17GB."

"Der Performance-Modus bietet zwar Verbesserungen für alle Nutzer, aber auch mit bestimmer Hardware läuft das Spiel wesentlich flüssiger. Nutzer mit etwas älteren Systemen können Fortnite auf einer SSD laufen lassen oder ihren Arbeitsspeicher auf mindestens 6 GB aufrüsten, damit die Speicheranforderungen besser erfüllt werden und weniger Ruckler und Hänger auftreten. Eine eigenständige Grafikkarte ist nicht erforderlich, kann aber die Beanspruchung des Systems besser verteilen und für ein flüssigeres Spielerlebnis sorgen. (...) Der Performance-Modus verringert die optische Qualität des Spiels zugunsten einer höheren Bildfrequenz und ermöglicht es Nutzern, Fortnite einfach nur zu spielen, solange sie die Systemanforderungen erfüllen. Zusammen mit der Option, hochauflösende Texturen zu deinstallieren, können Spieler nun schneller als je zuvor ins Spiel gelangen und dabei trotzdem das ganze Erlebnis genießen."

Letztes aktuelles Video: Kratos

Quelle: Epic Games

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am