Angry Video Game Nerd Adventures: Deluxe-Edition mit Teil 1 und 2 für PC und Switch veröffentlicht

 
Angry Video Game Nerd Adventures
Entwickler:
Release:
10.12.2015
20.09.2013
kein Termin
30.10.2020
10.12.2015
kein Termin
Erhältlich: Digital (Steam)
Keine Wertung vorhanden
Test: Angry Video Game Nerd Adventures
76
Keine Wertung vorhanden
Keine Wertung vorhanden
Keine Wertung vorhanden
Keine Wertung vorhanden

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Angry Video Game Nerd: Deluxe-Edition mit Teil 1 und 2 für PC und Switch veröffentlicht

Angry Video Game Nerd Adventures (Plattformer) von ScrewAttack Games / Screenwave Media
Angry Video Game Nerd Adventures (Plattformer) von ScrewAttack Games / Screenwave Media - Bildquelle: Screenwave Media
Aktualisierung vom 2. November 2020, 08:38 Uhr:

Inzwischen haben FreakZone Games und Screenwave Media das aus Angry Video Game Nerd Adventures: Remassturd und Angry Video Game Nerd 2: Reassimilated bestehende Plattformer-Doppelpack Angry Video Game Nerd 1 & 2 Deluxe für PC und Nintendo Switch veröffentlicht. Der Download via Steam, wo aktuell 97 Prozent der Nutzerreviews positiv sind, kostet 12,49 Euro, während im eShop 14,99 Euro fällig werden. Wann die Umsetzungen für PlayStation 4 und Xbox One folgen sollen, ist nach wie vor nicht bekannt.



Ursprüngliche Meldung vom 1. Oktober 2020, 13:49 Uhr:

Es geht mal wieder "back to the past...": Der frühe Youtube-Star "Angry Video Game Nerd" bekam bereits vor Jahren zwei eigene Plattformer, die seinen Leiden in schlechten Spiele-Oldies nachempfunden waren (zum Test von Teil 1). Ab dem 30. Oktober gibt es für PC und Switch eine Sammlung der überarbeiteten ersten zwei Teile: The Angry Video Game Nerd I & II Deluxe. Fassungen für PS4 und Xbox One folgen später - so Publisher Screenwave Media und Entwickler FreakZone Games laut Gematsu.com.

Screenshot - Angry Video Game Nerd Adventures (PC, PlayStation4, Switch, XboxOne)

Screenshot - Angry Video Game Nerd Adventures (PC, PlayStation4, Switch, XboxOne)

Screenshot - Angry Video Game Nerd Adventures (PC, PlayStation4, Switch, XboxOne)

Screenshot - Angry Video Game Nerd Adventures (PC, PlayStation4, Switch, XboxOne)

Screenshot - Angry Video Game Nerd Adventures (PC, PlayStation4, Switch, XboxOne)



Enthalten sind "The Angry Video Game Nerd Remassturd" und "The Angry Video Game Nerd II: Reassimilated". Fans können sich also schon mal eine Menge Bier bereitstellen, um die geballte Ladung augenzwinkernden Plattformer-Trash nebst James Rolfes Fluchtiraden durchzustehen. Zur Steam-Seite geht es hier; Gematsu.com erläutert:

"The Angry Video Game Nerd has been sucked into Game Land! It’s up to you to guide him through three terrible and treacherous retro game worlds! The Angry Video Game Nerd Adventures: Remassturd and The Angry Video Game Nerd II: Reassimilated come together for the ultimate nerd experience! This is the definitive way to play the series… and more!

This deluxe collection brings you every stage from both of famously tough action platform games, remixed and re-balanced plus an all-new, never-before-seen final chapter to bring the experience together for the ultimate experience in nerd rage




Key Features



  • Enhanced Visuals – Experience the 8-bit ugliness in a whole new way!
  • Updated Game Engine – And by updated, we mean “Rebuilt the first game from the ground up in the superior second game’s engine.” Trust us, it feels better.
  • Improved Level Design and Difficulty Options – Both games are infamously hard-as-nails, but Normal and Easy difficulties come with infinite lives, so take as many attempts as you need to beat the challenge. Level designs have been improved upon to really nail the balance between tough and fair. Or perhaps you loved the limited lives and ludicrous overuse of instant-death blocks in the original release? We’ve got you covered. Just select “Old School” or higher from the difficulty menu and you’ll be cursing the developers’ name in no time.
  • Quality of Life Improvements – Faster respawning (When you die, which will be often, you’ll just pop right back out of the Toaster and get on with your day, just like nature intended!), multiple save slots, accessibility options and more mean that anybody can take on the challenge.
  • Surprises – Perhaps you’ve never played either of these games, perhaps you’re new to the sequel, or maybe you have spent years achieving the world speedrun record for both, but whatever your experience with the series, there are plenty of surprises in store for you!
  • New Chapter, Completing The Story – “Wait, the game had a story” You ask? To which we say: …Kinda! But there’s more of it now! Beat both games to unlock the epic finale!
  • And more!"

Letztes aktuelles Video: WiiULaunchTrailer

Quelle: Gematsu / FreakZone Games / Screenwave Media

Kommentare

Krulemuk schrieb am
Ich mag die beiden Spiele sehr gerne obwohl ich zum Nerd gar nicht so einen bezug habe und viele der Anspielungen gar nicht verstanden habe. Es waren einfach sehr oldschoolige Retro-Plattformer - bockschwer mit instant death blocks. Ich bin da so masochistisch veranlagt, dass ich das sehr genießen kann ^^
Sollten beide Spiele nochmal durch Limited Run und Co physisch aufgelegt werden, greife ich gerne ein zweites Mal zu.
ThreeM schrieb am
Sackschwer und unfair? Das sehe ich etwas anders. Die spiele sind sehr herausfordernd. Unfair wird es aber für mein Empfinden nie. Für meinen Geschmack ein hervorragendes Jump&Run im Megaman Style.
Man muss aber schon den Nerd kennen um die vielen kleinen und großen Anspielungen zu verstehen. Mir gefällts extrem gut, hab beide Teile mehrfach durchgespielt und habe auch zur Deluxe Version für die Switch gegriffen. Für das was die Games darstellen sollen, wurde hier sehr gute Arbeit geleitet.
Unfair,find ich, wird es nie. Man Stirbt sehr häufig ja, aber man weiß eigentlich immer woran es gelegen hat und verbessert sich so mit jedem neuen Versuch.
Astorek86 schrieb am
Die Spiele kann man als eine Art interaktive Episode oder Fortführung der AVGN-Reihe sehen. Ohne Bezug zu AVGN sind die Spiele mMn. eher mittelmäßig. Und selbst als AVGN-Fan lacht man zwar über manch absichtlich schlechtes Design zwischendurch (und über Anspielungen im Minutentakt), aber leichter werden die Stellen trotzdem nicht...
Kant ist tot! schrieb am
Wolfen hat geschrieben: ?
01.10.2020 14:29
Waren diese zwei Spiele eigentlich vom Gameplay gut oder eher so ein Nischenprodukt, wenn man diese mit anderen 2D Plattformern vergleicht?
Kenne den AVGN sehr gut, bzw. war auch mein erstes Video auf Youtube damals. Habe die Spiele bis jetzt nicht beachtet, aber durch ein Rerelease bin ich gern dabei.
Ich hatte nur Teil 1 damals zu Release gespielt und auch beendet. Aber hängen geblieben ist irgendwie kaum was. Hat sich halt wie ein Retro Jump 'n Run gespielt und war ganz nett. Relativ kurz, meine ich. Kann man sich mal geben, wenn man auf solche Geschichten steht, aber man kann es sich auch getrost sparen.
NewRaven schrieb am
Ja, ich würde auch sagen "sackschwer und manchmal geplant unfair"... und das ist ja irgendwie auch so gedacht. Ich hab die Titel beide nur als riesiger AVGN-Fan gekauft, ein wenig angespielt (schätzungsweise jeweils so ne Stunde), mich über Musik und Stil gefreut - aber ich hatte und habe ganz sicher nicht die Motivation, den Ehrgeiz - und vermutlich auch nicht mehr die Fähigkeit - diese Titel ernsthaft durchzuspielen. Die Games spielen sich durchaus "gut" - außer an Stellen, wo sie es bewusst nicht sollen - sind präziese zu steuern, haben fair verteilte Checkpoints, nicht zu lange Level, eine passende Menge an Secrets und Abwechslung. Aber leicht? Leicht sind sie nicht. Aber hey, bei dieser Neuauflage soll ja auch das Balancing angegangen werden... also mal sehen. Nischenprodukte oder "fan-fokusierte Produkte" bleiben die Titel natürlich trotzdem... Ich glaub, wer mit dem Nerd nichts anfangen kann, hat auch wenig bis keinen Grund, sich die Games anzusehen... schwere Jump'n Runs gibts schließlich genug und der gesamte Inhalt zielt halt direkt auf die Verbindung zur Webserie ab.
schrieb am