Aegis Defenders: Mischung aus Jump-&-Run und Tower Defense für PC, Mac und PS4 - 4Players.de

 
Arcade-Action
Entwickler:
Publisher: -
Release:
12.2015
08.02.2018
08.02.2018
08.02.2018
Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Aegis Defenders: Mischung aus Jump-&-Run und Tower Defense für PC, Mac und PS4

Aegis Defenders (Action) von
Aegis Defenders (Action) von - Bildquelle: GUTS Department
Aegis Defenders von GUTS Department soll Ende des Jahres für PC, Mac und PlayStation 4 erscheinen. Das Spiel ist eine Mischung aus Jump-&-Run (Action-Plattformer) und Tower Defense. Die Entwicklung startete 2014 mit einer Kickstarter-Kampagne (wir berichteten).

Prinzipiell erkundet man in Aegis Defenders die 2D-Welt wie in einem Metroidvania-Titel, sammelt dabei Rohstoffe und bekämpft Feinde im direkten Duell oder nutzt "alte Technologien", um Gegner zum Beispiel mit Geschütztürmen oder Drohnen auf Distanz zu halten. Bryce Kho (Game Director) erklärt die drei Säulen des Spiels im PlayStation.Blog:

  • Erforschen: Beim Erkunden dreht sich alles um klassische Jump'n'Runs und Rätsel - nur eben mit einem besonderen Clou: Dynamische Charakterwechsel! Ihr könnt jederzeit zwischen bis zu vier einzigartigen Figuren wechseln und müsst dafür sorgen, dass sie zusammenarbeiten, um die Puzzle und Gegner zu überwinden. Hinter denen findet ihr dafür dann auch wertvolle Ressourcen und Schätze!
  • Bauen: Habt ihr einmal die Basis am Ende jeden Levels entdeckt, habt ihr in der Bau-Phase die Möglichkeit, Gebäude aufzubauen und Ressourcen zu sammeln, bevor euch die Gegner überrennen! Aber beim Bauen geht es nicht nur darum, Strukturen strategisch zu platzieren, sondern auch hier zwischen den Charakteren zu wechseln, damit sie Gebäude verschmelzen können und ihr so eine Chance habt, euch zu verteidigen!
  • Verteidigen: Und dann ... kommen die Gegner! Wenn ihr zu viele durchlasst, ist das Spiel vorbei - also verteidigt die Basis um jeden Preis! Wenn es zu schwierig wird, könnt ihr immer noch einen Freund dazu holen, der euch spontan hilft. Dazu bieten wir ein lokales Co-Op mit Drop-In/Drop-Out-Möglichkeit!

Letztes aktuelles Video: Ankündigung

Quelle: PlayStation.Blog

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am