Frostpunk: Über 1,4 Millionen Verkäufe auf PC; 43,8 Prozent der Spieler haben die Hauptkampagne beendet - 4Players.de

 
Aufbau-Strategie
Entwickler:
Release:
13.02.2019
24.04.2018
Q3 2019
Q3 2019
Keine Wertung vorhanden
Test: Frostpunk
85
Keine Wertung vorhanden
Keine Wertung vorhanden

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Frostpunkt hat sich über 1,4 Mio. Mal verkauft; 43,8 Prozent der Spieler haben die Hauptkampagne beendet

Frostpunk (Strategie) von Games Republic / Headup Games / 11 bit studios
Frostpunk (Strategie) von Games Republic / Headup Games / 11 bit studios - Bildquelle: Games Republic / Headup Games / 11 bit studios
Zum ersten Jubiläum von Frostpunk melden die 11 bit Studios, dass sich das eisige Aufbauspiel mittlerweile über 1,4 Millionen Mal auf PC verkauft hätte. Passend dazu haben die Entwickler weitere Zahlen und Fakten preisgegeben. So wurden die Entwicklungskosten des Spiels innerhalb von 66 Stunden nach dem Verkaufsstart wieder eingenommen. 43,8 Prozent der Spieler haben die Hauptkampagne beendet. 59 Prozent der Spieler haben sich für den Weg des Glaubens entschieden. 2,9 Prozent der Spieler scheiterten im Serenity-Modus, dem einfachsten Spielmodus. Auch Marek Ziemak (Produzent von Moonlighter bei den 11 bit Studios) schaffte es im Serenity-Modus nicht, eine stabile Wirtschaft aufzubauen und seine Bürger zufriedenzustellen, weswegen es das Achievement 'Hi Marek!' geben würde.

Screenshot - Frostpunk (PC)

Screenshot - Frostpunk (PC)

Screenshot - Frostpunk (PC)

Screenshot - Frostpunk (PC)

Screenshot - Frostpunk (PC)


Im Sommer 2019 wollen die 11 bit Studios die Konsolenadaptionen für PlayStation 4 und Xbox One veröffentlichen. Um die Umstellung auf Konsolen so reibungslos wie möglich zu gestalten, betreibe man größten Aufwand, das Spiel neu zu designen und die Mechaniken für Xbox One und PS4 anzupassen, insbesondere mit Hinblick auf die Steuerung.

Letztes aktuelles Video: Console Edition Ankündigungs-Trailer

Quelle: 11 bit Studios

Kommentare

Liesel Weppen schrieb am
Dr.Bundy hat geschrieben: ?
25.04.2019 19:16
Das Spiel ist nicht darauf ausgelegt Dutzende von Stunden in einem Durchgang zu verlieren, sondern ist kurzweilig, so wie Banished.
Banished ist auf kurze Durchgänge ausgelegt? Wäre mir neu :D
Man hat relativ schnell alles, was in dem Spiel gibt, das stimmt schon, aber dann fängt man eben an zu optimieren und lässt die Kolonie wachsen. Also ich hab sicher schon mehrere mal mehr als nur ein paar Dutzend Stunden in einen Durchgang in Bansihed versenkt.
Den Umfang eines Annos hat es aber natürlich nicht.
CroGerA schrieb am
Öhm... Frostpunk(t) ?
Edit: ach ja, auch schon anderen aufgefallen ^^
Dr.Bundy schrieb am
Den Erfolg gönne ich ihnen, das haben sie sich verdient. Das Gameplay und die Hauptkampagne sind super. Auch die Szenarien fand ich bis auf Winterheim top, dabei mag ich nie Szenarien, weil ich keine Lust habe grosse Städte zu übernehmen. Das Endlosspiel ist witzig aber es stimmt, früh hat man alles erforscht und entdeckt. Das Spiel ist nicht darauf ausgelegt Dutzende von Stunden in einem Durchgang zu verlieren, sondern ist kurzweilig, so wie Banished.
Bild
Zunächst habe ich gedacht, dass sie dumm sind, aber vielleicht haben sie einfach nur etwas ausprobiert oder Blödsinn gemacht?
Mentiri schrieb am
dx1 hat geschrieben: ?
24.04.2019 19:48
Mentiri hat geschrieben: ?
24.04.2019 15:14
Ein Fehler hat sich eingeschlichen aber irgendwie hat den keiner bemerkt.
Doch, mindestens Einer, aber ich bin noch nicht dazu gekommen, den Fehler zu bemängeln.
Es gibt gar kein Spiel von 11 bit Studios, das Frostpunkt heißt.
Eh, ich habe da mich auf meinen eigenen Post bezogen aber es freut mich, dass ich helfen konnte :mrgreen:
dx1 schrieb am
Mentiri hat geschrieben: ?
24.04.2019 15:14
Ein Fehler hat sich eingeschlichen aber irgendwie hat den keiner bemerkt.
Doch, mindestens Einer, aber ich bin noch nicht dazu gekommen, den Fehler zu bemängeln.
Es gibt gar kein Spiel von 11 bit Studios, das Frostpunkt heißt.
schrieb am