Red Dead Redemption 2: Inoffizielles PC-Remaster für den Vorgänger offenbar auf Eis gelegt - 4Players.de

 
Action-Adventure
Entwickler:
Release:
kein Termin
26.10.2018
26.10.2018
26.10.2018
26.10.2018
Keine Wertung vorhanden
Test: Red Dead Redemption 2
94
Test: Red Dead Redemption 2
94
Test: Red Dead Redemption 2
94
Test: Red Dead Redemption 2
94
Jetzt kaufen
ab 30,50€

Leserwertung: 32% [3]

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Red Dead Redemption 2: Inoffizielles PC-Remaster für den Vorgänger offenbar auf Eis gelegt

Red Dead Redemption 2 (Action) von Take-Two Interactive
Red Dead Redemption 2 (Action) von Take-Two Interactive - Bildquelle: Take-Two Interactive
Laut dsogaming.com befand sich bis vor Kurzem ein inoffzielles Remaster von Red Dead Redemption in Arbeit, welches Rockstars altes konsolenexklusives Wildwest-Action-Adventure doch noch auf den PC bringen sollte. Das "The Red Dead Redemption: Damned Enhancement Project" von Modder Damneddev sei mittlerweile aber wieder auf Eis gelegt worden.

"Bitte beachten Sie, dass das Projekt gestoppt wurde. Es wird ein Update-Video geben, welches die Lage erklärt. Ich bin nicht gerade glücklich darüber. Ich bitte, vorerst Verständnis zu zeigen, alles wird erklärt werden", so ein Post von Damneddev laut pcgamesn.com. Auch auf Twitter wurde der Stopp der Entwicklung bestätigt. Ob Rockstar Games bzw. Take-Two Interactive mit rechtlichen Schritten gedroht hat, ist noch unklar.

Das Remaster sollte laut gtaforums.com auf einer Emulation der Xbox-360-/PS3-Fassung basieren, mit einer "direkten Modifikation eines Xenia/RPCS3". Dementsprechend hätte die Mod die Software des Originalspiels benötigt. Als grafische Verbesserungen waren z.B. Texturen, UI/UX-Elemente, HUDs, Draw-Optimisations sowie Shader- und Model-Updates" geplant gewesen.



Letztes aktuelles Video: 4Players-Talk Besondere Momente

Quelle: dsogaming.com, pcgamesn.com, Twitter-Auftritt "GamingDamned Official", gtaforums.com
Red Dead Redemption 2
ab 30,50€ bei

Kommentare

Promillus schrieb am
CJHunter hat geschrieben: ?
11.09.2019 10:41
Trotzdem Mist das man 360-Titel bis heute nicht mit dem normalen MS Guthaben kaufen kann...
Noch viel ärgerlicher finde ich, dass man nicht einmal die kostenlosen "Games with Gold"-Spiele direkt auf die XBox One laden kann. So muss man jeden Monat bis zu zwei mal die olle 360er wieder anschließen, um an die Spiele zu kommen. :x
CJHunter schrieb am
P0ng1 hat geschrieben: ?
10.09.2019 21:23
Ein "Red Dead Redemption Remaster" gibt es schon seit 11.4.2018 auf der XBox One X ... ;)
Trotzdem Mist das man 360-Titel bis heute nicht mit dem normalen MS Guthaben kaufen kann...
Poolparty93 schrieb am
M4g1c79 hat geschrieben: ?
11.09.2019 09:32
Wieso fangen die Leute sowas überhaupt noch an?! Ist doch klar, dass es gegen das urheberrecht geht...
Das kann man so nicht pauschal sagen.
Wenn er lediglich an einer stabilen Emulation gearbeitet und dazu eigene Kreationen wie hochauflösende Texturen ergänzt hat, dann sehe ich keine Urheberrechtsverletzung.
Anders würde die Sache aussehen, wenn er die Daten von der Original-Disc, welche zum Spielen nötig sind, mit angeboten hätte. Das kann ich in der News aber nicht rauslesen.
M4g1c79 schrieb am
Wieso fangen die Leute sowas überhaupt noch an?! Ist doch klar, dass es gegen das urheberrecht geht...
P0ng1 schrieb am
Ein "Red Dead Redemption Remaster" gibt es schon seit 11.4.2018 auf der XBox One X ... ;)
schrieb am