Destiny 2: Saison 3 und Patch 1.2.0: Schmelztiegel-Ränge, Tapferkeit und Ruhm

 
Destiny 2
Entwickler:
Publisher: Bungie
Release:
24.10.2017
06.09.2017
kein Termin
18.11.2019
06.09.2017
kein Termin
Erhältlich: Digital, Einzelhandel
Erhältlich: Digital, Einzelhandel
Erhältlich: Digital, Einzelhandel
Test: Destiny 2
83
Test: Destiny 2
82
Keine Wertung vorhanden
Keine Wertung vorhanden
Test: Destiny 2
82
Keine Wertung vorhanden

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Destiny 2: Schmelztiegel-Ränge, Tapferkeit und Ruhm

Destiny 2 (Shooter) von Bungie
Destiny 2 (Shooter) von Bungie - Bildquelle: Bungie
Mit der Saison 3 und Patch 1.2.0 (8. Mai; Kriegsgeist-Erweiterung) werden Schmelztiegel-Ränge bei Destiny 2 eingeführt. Das Ranking besteht aus zwei Schlüssel-Mechaniken: Level und Rangpunkte. Wenn Spieler Punkte bei jedem Rang verdienen, steigen sie im Level auf und schalten neue Prämien frei - zum Beispiel Schmelztiegel-Token, Schmelztiegel-Engramme sowie Meisterwerk-Kerne je nach Stufe/Level. Es gibt sechs spezifische Schmelztiegel-Ränge, die jeder Spieler erreichen kann: Hüter, Mutig, Heroisch, Berühmt, Mythisch und Legendär.

Kevin Yanes (Senior Crucible Designer) erklärt die zwei Schmelztiegel-Ränge Ruhm (Glory; nur in kompetitiven Matches) und Tapferkeit (Valor) im Bungie-Blog folgendermaßen: "Tapferkeit ist ein Fortschrittsrang, der aufsteigt, wenn ihr Matches abschließt. Mit Siegen steigt man schneller auf, aber es gibt keine Strafe bei Niederlagen. Tapferkeits-Ränge sind dazu da, um die zeitliche Investition eines Spielers im Schmelztiegel hervorzuheben. Wenn man gewinnt, sammelt man eine Gewinnsträhne, für die man Bonuspunkte bei jedem nachfolgenden Sieg bekommt. Diese Gewinnsträhnen enden nach 5 Siegen und werden zurückgesetzt. Schaut doch mal, wie oft ihr die Fünfe zusammen bekommt! Spieler, die ihren Tapferkeits-Rang abgeschlossen haben, können ihn zurücksetzen, um neu anzufangen und vielleicht sogar Prämien einzuheimsen, die man nur durch eine bestimmte Anzahl Zurücksetzungen erhält. Ruhm ist ein Fortschrittsrang in der kompetitiven Playlist, der aufsteigt, wenn ihr Matches gewinnt, aber absteigt, solltet ihr verlieren. Siege sind der einzige Weg, um aufzusteigen. Ruhm-Ränge dienen dazu, zu zeigen, wie meisterhaft Spieler einige unserer härtesten Spielmodi bewältigen, und sich gegen würdige Gegner schlagen. Ruhm besitzt das gleiche Gewinnsträhnensystem wie Tapferkeit, aber mit dem Zusatz von Niederlagen, die in ähnlicher Weise funktionieren. Wenn Spieler konsekutive Matches verlieren, verlieren sie auch mehr und mehr Punkte. (...)"

"Mit Saison 3 werden neue Schmelztiegel-Belohnungen an Saison-Schmelztiegel-Ranking gebunden sein. Das bedeutet, dass Spieler für Rüstungsornamente, Abzeichen und neue Waffen sowohl Tapferkeit als auch Ruhm erreichen müssen. Spieler erhalten Belohnungspakete, wenn sie auf neue Level in Ruhm und Tapferkeit kommen. (Anmerkung: Spieler bekommen Ruhm-Belohnungspakete nur das erste Mal, wenn ein neuer Rang in einer Saison erreicht wurde; wenn man verliert und damit einen Rang absteigt, bekommt man nicht ein weiteres Belohnungspaket, wenn man wieder aufsteigt.) Zusätzlich zu den Saison-3-Prämien wollen wir eine einzigartige Waffe zu den Ruhm-Rängen bringen, auf die man hinarbeiten kann. Diese Waffe wird nur für die Dauer der Saison erhältlich sein und danach für lange, lange, lange, lange, lange ... Zeit in der Versenkung verschwinden. In diese Saison ist es eine neue Waffe namens Redrix' Claymore. Dieses Impulsgewehr hat ein einzigartiges Set an Perks mit 'Gesetzloser' sowie 'Desperado' (synergistisches Perk): 'Nachladen, während Gesetzloser aktiv ist, erhöht die Feuerrate.' Das kommt dadurch zum Tragen, dass Feinde wie mit den gleichen drei Salven eines durchschlagkräftigen Impulsgewehrs besiegt werden, nur schneller."

Tapferkeit
  • Endet bei 2.000 Rangpunkten
  • Kommt mit Gewinnsträhnen-Bonuspunkten
  • Kann nach vollständigem Abschluss zurückgesetzt werden, kein Maximum an Zurücksetzungen pro Saison
  • Wird jede Saison zurückgesetzt
  • Ornament-, Abzeichen- sowie Waffenprämien
  • Erfordert eine festgelegte Anzahl an Tapferkeitszurücksetzungen, um manche Prämien zu verdienen
  • Spielbar in: Schnellspiel, Rumble, Hexenkessel

Ruhm (nur kompetitiv spielbar)
  • Endet bei 5.500 Rangpunkten
  • Kommt mit Gewinnsträhnen-Bonuspunkten
  • Strafen für Niederlagensträhnen bei wiederkehrenden Niederlagen
  • Spieler können Bonus-Rangpunkte gewinnen oder den Abstieg verhindern, indem sie drei kompetitive Matches pro Woche abschließen
  • Wird nur jede Saison zurückgesetzt
  • Ornament-, Abzeichen- sowie Waffenprämien
  • Hat auf Level 'Berühmt' eine einzigartige, saisonale Waffe, die man erspielen kann (~40 % des Weges der Reise bei den Ruhm-Rängen)
  • Spieler können ein Ornament für die saisonale Waffe auf Level 'Legendär' verdienen

Letztes aktuelles Video: März-Update

Quelle: Bungie

Kommentare

Flojoe schrieb am
Stärker ausdefinierte Klassen wären schon was. Ich würd gern einen Tank oder Heiler spielen.
Veldrin schrieb am
Die Perks auf den Waffen haben mir irgendwie auch den Reiz genommen. Warum kann ne Waffe nicht einfach ne normale Waffe bleiben. Glaube nicht, dass ich das nochmal spielen werde. Ich meine es gibt so viele Perks, aber keines davon bringt taktische Tiefe. Es lässt dich nur Dinge skippen, macht dich stärker, widerstandfähiger oder sowas. Aber wirklich ein Perk, dass interessant wäre gibt es im ganzen Spiel nicht. Und warum müssen die Perks an Waffen gebunden sein? Warum gibt es einen Heilkreis der nichts bringt usw. Glaube nicht, dass ich das nochmal spiele. Vor allem muss man ja auch nicht zusammenarbeiten, denn jeder ist DPS, es gibt nur Pseudovariation durch Quantität aber nicht Qualität.
BigSpiD schrieb am
Flojoe hat geschrieben: ?
29.04.2018 11:39
Klingt so als hätte man wieder mehr zu tun aber trotzdem meh.
Immerhin sind das einige neue Reize den PvP zu spielen. Vor allem auch welche die für Casuals erreichbar sind, wo die Belohnungen sich lihnen und wo sich Pros deutlich abheben können durch die Ränge.
Flojoe schrieb am
Klingt so als hätte man wieder mehr zu tun aber trotzdem meh.
schrieb am