World War Z: Private Lobbys und neue Mission: "Undead Sea Update" veröffentlicht

 
Shooter
Entwickler:
Release:
16.04.2019
16.04.2019
16.04.2019
Test: World War Z
58
Test: World War Z
58
Keine Wertung vorhanden

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

World War Z: "Undead Sea Update" veröffentlicht

World War Z (Shooter) von Paramount / Mad Dog Games / Focus Home Interactive
World War Z (Shooter) von Paramount / Mad Dog Games / Focus Home Interactive - Bildquelle: Paramount / Mad Dog Games / Focus Home Interactive
Für World War Z ist das (kostenlose) "Undead Sea Update" veröffentlicht worden. Es umfasst eine weitere Mission (in Tokio) an Bord einer Fähre und einen neuen Spezial-Zombietyp, der Gift spuckt und nur dauerhaft ausgeschaltet werden kann, wenn man ihn "gezielt erledigt". Außerdem wurden private Lobbys eingeführt, wodurch eigene Spiele erstellt werden können. Private Lobbys, die lokal gehostet werden, stehen derzeit nur auf PS4 und Xbox One zur Verfügung. Diese Funktion wird später auf PC nachgeliefert. Neu sind ebenfalls Einstellungsoptionen für das Sichtfeld (Field of View) und die Qualität der Animationen. Das Change-Log mit Waffen-Anpassungen, Balance-Veränderungen und Bugfixes findet ihr hier.

Die Entwickler wollen im Juni noch einen "extremen Schwierigkeitsgrad" (Six-Skull Difficulty) mit einzigartigen Belohnungen und kosmetischen Gegenständen hinzufügen. Im Juli soll der wöchentliche "Challenge-Modus" folgen - sowie neue Belohnungen und Gegenstände. Des Weiteren arbeiten die Entwickler an einem wellenbasierten Überlebensmodus und der Möglichkeit zum Wechseln die Klassen während der PvPvZ-Partien.

Quelle: Saber Interactive, Focus Home

Kommentare

Briany schrieb am
Ich steh da denke ich auch recht alleine mit meiner Meinung. Als eingefleischter PCler früher hab ich mich mit den Einstellungen immer wahnsinnig gemacht. Manchmal hab ich mehr eingestellt als das Spiel eigentlich gespielt. Vor allem natürlich wenn etwas nicht so rund lief.
So bin ich ziemlich froh wenn ich die PS4 anschmeiße und mit dem leben muss was die Entwickler mir geben.
Lebt sich definitiv einfacher.
Ist wie mit Schwierigkeitsgraden. Brauche ich auch nicht. Kann aber verstehen das viele die Vorteile darin sehen.
$tranger schrieb am
Wat. Ich finde gerade bei Konsole sollte sowas auf jeden Fall prominenter werden.
Dann würde ich zum Beispiel auch keinen Augenkrebs bei 15-20 fps bekommen, wenn ich einfach die Details runterschrauben kann. 4k brauche ich nicht. Und wenn's dadurch flüssiger läuft brauche ich auch eine ganze Menge anderer Sachen nicht.
Jeder der sich damit nicht befassen will kann's doch auf Standard lassen, wo wäre denn da das Problem - Standard wäre dann ja auf das System angepasst und bei Konsolen gibt's ja keinen Wildwuchs der durch irgendein Hardwareteil das nicht passt die Leistung runterzieht.
Ich finde das wäre ne super Marschrichtung.
Todesglubsch schrieb am
Briany hat geschrieben: ?
04.06.2019 13:33
Leider bin ich echt kein Verfechter von so vielen Einstellungsmöglichkeiten auf Konsolen.
Hast du auch nicht. Auf Konsolen gibt's nur den FOV-Slider. Die Animationseinstellungen gehören zu den PC-only-Fixes.
Briany schrieb am
Todesglubsch hat geschrieben: ?
04.06.2019 13:22
Briany hat geschrieben: ?
04.06.2019 12:24
Aber was macht diese Einstellung. Bewegen sich die Zombies steifer bei unterster Einstellung oder was. :Blauesauge:
Bei großen Zombiemengen und in weiter Entfernung werden Frames übersprungen um die Leistung zu erhöhen.
Ergibt Sinn. Leider bin ich echt kein Verfechter von so vielen Einstellungsmöglichkeiten auf Konsolen. FOV lass ich mir noch gefallen aber ich will sicherlich nicht noch die Darstellung der Zombiemassen, also des größten Alleinstellungsmerkmals des Spiels, einstellen müssen/können.
Wird eh erst in ein paar Monaten mal geholt wenn es mehr Inhalt gibt. Bestimmt sehr lustig mit paar Kumpels.
Todesglubsch schrieb am
Briany hat geschrieben: ?
04.06.2019 12:24
Aber was macht diese Einstellung. Bewegen sich die Zombies steifer bei unterster Einstellung oder was. :Blauesauge:
Bei großen Zombiemengen und in weiter Entfernung werden Frames übersprungen um die Leistung zu erhöhen.
schrieb am