World War 3: Closed Beta beginnt am 25. November, Umstieg auf Free-to-play-Vertriebsmodell geplant

 
von ,

World War 3: Closed Beta beginnt am 25. November, Umstieg auf Free-to-play-Vertriebsmodell geplant

World War 3 (Shooter) von My.Games
World War 3 (Shooter) von My.Games - Bildquelle: My.Games
Wie My.Games meldet, wird der von The Farm 51 entwickelte taktische Online-Shooter World War 3 am 25. November in die Closed-Beta-Phase übergehen. Damit alle Spieler pünktlich zum Start der bis voraussichtlich März 2022 laufenden geschlossenen Beta loslegen können, empfiehlt der Publisher den ab heute möglichen Preload. Gleichzeitig kündigt man an, dass man zum Start der Open Beta das Vetriebsmodell auf "Free-to-play" umstellen werde.

Die von den Get-Even-Machern (4Players.de-Wertung: 85%) entwickelte Mehrspieler-Action setzt u.a. auf realistische Elemente in den Bereichen Ballistik und Physik sowie teambasierte Auseinandersetzungen auf Karten, die sich an echten Schauplätze wie Warschau, Berlin oder Moskau orientieren. Nach dem Erfolg des so genannten "Veteranen-Alpha-Tests" im September möchte sich World War 3 mit seiner taktischen Action und angereichert mit einer Vielzahl an Optimierungen u.a. an der Performance einem noch größeren Publikum präsentieren.

Die Closed Beta steht allen Spielern zur Verfügung, die eines der Vorbestellungs-Pakete für World War 3 besitzen oder den Titel während der ursprünglichen Early-Access-Veröffentlichung erworben haben (d.h. jeder Kauf vor dem 4. Oktober 2021). Wie es weiter heißt, bekommen die Frühzugangs-Veteranen zudem noch ein Dankeschön für ihre Unterstützung in Form eines exklusiven Item-Packs sowie einen Lieutenant-Packs im Gesamtwert von 43,99 Euro. Diese können von den Spielern auf der offiziellen Seite angefordert werden, indem sie sich dort bei ihrem Steam-Konto anmelden.



Quelle: Pressemitteilung My.Games

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am