Fallout 76: Wastelanders: Dialogoptionen für neue und alte Charaktere

 
Fallout 76
Publisher: Bethesda
Release:
14.11.2018
14.11.2018
14.10.2018
14.11.2018
14.11.2018
Test: Fallout 76
39
Test: Fallout 76
39
Keine Wertung vorhanden
Test: Fallout 76
39
Keine Wertung vorhanden
Jetzt kaufen
ab 35,99€

ab 12,49€

Leserwertung: 63% [2]

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Fallout 76
Ab 35.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Fallout 76 - Wastelanders: Dialogoptionen für neue und alte Charaktere

Fallout 76 (Rollenspiel) von Bethesda
Fallout 76 (Rollenspiel) von Bethesda - Bildquelle: Bethesda
Aktualisierung vom 01. März 2020, 10:55 Uhr:

Bei den Bethesda Game Days 2020 in Boston sind erste Spielszenen aus Fallout 76 mit dem Wastelanders-Update gezeigt worden. Kommentiert wird das Geschehen von Jeff Gardiner (Project Lead), Ferret Baudoin (Lead Designer), Mark Tucker (Design Director) und Nathan Purkeypile (Lead Artist).



Ursprüngliche Meldung vom 29. Februar 2017, 13:03 Uhr:

Mit dem Wastelanders-Update wird es in Fallout 76 bei Dialogen wieder Auswahl- und Entscheidungsmöglichkeiten geben - zum Beispiel in Gesprächen mit Verbündeten oder Fraktionsanführern. Die getroffenen Entscheidungen versprechen alternative Lösungswege in manchen Situationen oder sollen Auswirkungen bei möglichen Verbündeten und bei der Ruf-Bildung gegenüber den Fraktionen (Siedler und Raider) nach sich ziehen. Nicht nur die neuen Wastelanders-Charaktere auch altbekannte Figuren wie Rose und MODUS wurden mit Dialogoptionen ausgestattet. Ihre Quests unterscheiden sich aber nicht von den Aufgaben im Hauptspiel. Nur die Interaktion mit den Charakteren soll sich "lebendiger anfühlen".


Die Entwickler erklären weiter: "Ihr seid S.P.E.C.I.A.L.! Je nachdem, wie ihr eure S.P.E.C.I.A.L.-Attribute verteilt habt, könnt ihr manchmal dialogbasierte Meisterleistungen hinlegen, die anderen verwehrt bleiben. So könnt ihr zum Beispiel jemanden verbal überzeugen, euch seine Waffe auszuhändigen. Auch könnt ihr bessere Lösungen erarbeiten oder eine angespannte Situation beruhigen. (...) Wir haben einige Funktionen hinzugefügt, mit denen ihr das Meiste aus den Konversationen herausholen könnt. Der Verlauf am unteren Rand des Bildschirms hilft euch, das Gesagte im Auge zu behalten. Aktiviert zeigt euch der Verlauf die letzten acht Zeilen Dialog an. Ihr habt natürlich auch die Möglichkeit, den Verlauf auszublenden. Wenn ihr eine Konversation erneut führt oder schnell zu den Antwortoptionen springen wollt, könnt ihr jede einzelne Zeile auch einfach überspringen. Während eines Gesprächs könnt ihr auch die Kamera so anpassen, dass ihr euren Gegenüber besser im Blick habt."


Wastelanders, das bisher größte (kostenlose) Update für Fallout 76, wird am 7. April 2020 für PC (Bethesda.net und Steam), PlayStation 4 und Xbox One veröffentlicht. Die Erweiterung umfasst Nicht-Spieler-Charaktere, einen neuen Hauptqueststrang, eine Überarbeitung der bisherigen Hauptquest, zwei rivalisierende Fraktionen und Entscheidungen mit Konsequenzen.

Letztes aktuelles Video: Wastelanders Trailer 1

Quelle: Bethesda Softworks
Fallout 76
ab 12,49€ bei

Kommentare

die-wc-ente schrieb am
Todesglubsch hat geschrieben: ?
29.02.2020 14:10
Flojoe hat geschrieben: ?
29.02.2020 13:22
Wenn die jetzt noch eine Singleplayer Option einbauen...
Also streng genommen ist das doch drin. Als ich das letztes Jahr gespielt habe, hab ich teils tagelang keinen anderen Spieler gesehen. :D
war bei mir auch so als ich es das letzte mal im free weekend gespielt habe.
Eisenherz schrieb am
Todesglubsch hat geschrieben: ?
29.02.2020 14:10
Als ich das letztes Jahr gespielt habe, hab ich teils tagelang keinen anderen Spieler gesehen. :D
Todesglubsch schrieb am
Flojoe hat geschrieben: ?
29.02.2020 13:22
Wenn die jetzt noch eine Singleplayer Option einbauen...
Also streng genommen ist das doch drin. Als ich das letztes Jahr gespielt habe, hab ich teils tagelang keinen anderen Spieler gesehen. :D
Flojoe schrieb am
Wenn die jetzt noch eine Singleplayer Option einbauen und das Vats System mit Zeitlupe ausstatten dann nähern wir uns so allmählich einem richtigen Fallout. :mrgreen:
schrieb am