Hitman 2: Trailer: Codename 47 mischt sich unter das virtuelle Volk

 
von ,

Hitman 2 - Trailer: Codename 47 mischt sich unter das virtuelle Volk

Hitman 2 (Action-Adventure) von WB Games
Hitman 2 (Action-Adventure) von WB Games - Bildquelle: WB Games
Warner Bros. Interactive Entertainment möchte mit der heute gestarteten Video-Reihe "So wird's gemacht" die zentralen Features und Verbesserungen von Hitman 2 (ab 14,99€ bei kaufen) vorstellen. Das erste Video zeigt, wie die Spieler in die Welt eintauchen können, indem sie sich unters virtuelle Volk mischen.

"Hitman 2 gibt Spielern die Freiheit, den ultimativen Auftragsmord zu planen. Dazu können sie eine Reihe von Werkzeugen, Waffen, Verkleidungen und diverse Tarnungstechniken verwenden, um auf kreative Weise ihre einzigartige Kette von Ereignissen auszulösen", schreibt der Publisher.

Letztes aktuelles Video: So wirds gemacht - Teil 1 Immersion


Hitman 2 wird zum Zeitpunkt der Veröffentlichung am 13. November 2018 für PC, PlayStation 4 und Xbox One insgesamt sechs unterschiedliche Schauplätze umfassen, dies bestätigten die Entwickler gegenüber VG247. An jedem Schauplatz wird es mehrere Missionen geben, also Story-Kapitel, Eskalationen, Elusive Targets (nur ein Versuch das Ziel zu erledigen) und von Spielern erstellte Contracts.
Quelle: Warner Bros. Interactive Entertainment

Kommentare

JunkieXXL schrieb am
Blick da sowieso nicht mehr durch. Erst scheibchenweise Veröffentlichung des Nachfolgers von Absolution, wo dann auch noch die deutsche Synchro flöten gegangen ist und nun heißt der Nachfolger von diesem komischen Nachfolger so wie der Nachfolger des ersten Teils von 2002. Einfach nur abstoßend, wie der Publisher hier verfährt. Als ob Piet Klocke dort arbeiten würde.
sphinx2k schrieb am
Die ham doch einen Schatten mit ihrer Benennung. Dachte oh ein Remaster von Hitman 2...aber ne nur ein weiteres Spiel was einen Namen doppelt verwendet.
schrieb am
Hitman 2
ab 16,42€ bei