Seeking Dawn: Survival-Action für bis zu vier Spieler - in Kürze für Rift, Vive und demnächst für PSVR - 4Players.de

 
Survival-Abenteuer
Release:
12.07.2018
12.07.2018
kein Termin
2018
kein Termin
Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Seeking Dawn - Survival-Action für bis zu vier Spieler - in Kürze für Rift, Vive und demnächst für PSVR

Seeking Dawn (Simulation) von Multiverse Entertainment
Seeking Dawn (Simulation) von Multiverse Entertainment - Bildquelle: Multiverse Entertainment
Mit Seeking Dawn veröffentlicht Multiverse Entertainment am 12. Juli einen Survival-Titel, der ausschließlich auf Virtual-Reality-Plattformen erscheint. Dabei werden zunächst die Rift- und Vive-Fassungen erhältlich sein, während die PSVR-Version zu einem noch nicht bekannten Zeitpunkt in diesem Jahr folgen soll.

Alleine oder bis zu viert erlebt man in Seeking Dawn eine etwa 20-stündige Kampagne - Entwickler Multiverse Entertainment spricht von "der Qualität eines Konsolenspiels", ohne diese zu beschreiben. Man stellt Waffen sowie andere Gegenstände her und befestigt eine Basis, um sich gegen Angreifer zu verteidigen. Eine fortschrittliche KI werde dabei für spannende Gefechte sorgen, u.a. indem sie sich den Taktiken der Spieler anpasst.

Die Geschichte soll über Sprachaufzeichnungen erzählt werden. So erfährt man, was einem Team passiert ist, das auf einem fremden Planeten gelandet ist, auf dem militärische Truppen im Clinch liegen sollen.

Wer Seeking Dawn auf der offiziellen Webseite zum Preis von 35 Dollar vorbestellt, erhält noch vor Veröffentlichung des Spiels Zugang zum Betatest. Der auf Steam und im Oculus Store verkaufte Titel soll später knapp 40 Dollar, also vermutlich 40 Euro kosten.

Letztes aktuelles Video: Start-Trailer

Quelle: Pressemitteilung Multiverse Entertainment

Kommentare

Blaexe schrieb am
Die (bezahlte) Beta läuft schon seit längerem unter einem strikten NDA... definitiv auf Tests warten.
Wenn etwas zu gut aussieht um wahr zu sein ist es das leider auch oft.
M4g1c79 schrieb am
also da bin ich mal gespannt. Für mich wäre die psvr version interessant, kann mir aber beim besten willen nicht vorstellen, dass es auch nur ansatzweise so gut aussehen wird. falls es das aber tut, wäre das nen echter must-have vr titel. vorallem der mp part macht bestimmt spaß. das kommt mir in sachen vr gerade auf der playstation noch viel zu kurz (das interagieren mit anderen gamern).
Pulsedriver30 schrieb am
Wenn dies nur ansatzweise so aussieht wie in diesem Video, könnte es den derzeitigen Grafik-Platzhirsch vom Thron stürzen. Hoffe das es spielerisch auch eine Menge Spaß machen wird. 4 Spieler Koop ist ja schonmal genial.
schrieb am